Frage von Malcesiner, 57

Mautkosten von Insbruck Süd bis Rovereto Süd Italien

Ich reise im nächsten Jahr an den Gardasee und möchte alle Maut Kosten per INternet abwickeln. Neben dem 10 Tage "Pickerl" habe ich mich für Video Maut und Telepass entschieden. Demnach von Insbruck Süd bis Schönberg - Video Maut - Geht es hinter der Mautstelle Schönberg wieder mit dem "Pickerl" bis Sterzing weiter? Mautstelle Sterzing bis Rovereto - Telepass - Muss ich trotz Telepass an der Mautstelle Sterzing ein "Ticket" ziehen ?

Antwort
von Roetli, 56

Die (Video-)Maut für den Brenner gilt von Innsbuck-Süd bis nach Sterzing.

Telepass würde ich nicht machen, kostet ja nochmal extra Aktivierungsgebühr und Du mußt das Mautgerät auch noch versichert wieder zurückschicken. Aus eigener Erfahrung lohnt sich Telepass nur, wenn man ständig über die Autobahnen in Italien unterwegs ist. Das 'Ticketziehen' geht ja normalerweise schnell und die Fahrstreifen, wo mit Viacard oder Kreditkarte gezahlt werden kann, sind selten so voll, daß man da lange stehen müßte.

Die ViaCard für 50€ würde ziemlich genau für Deine Zwecke passen, Du kannst aber auch eine mit 25€ Guthaben kaufen und an den italienischen Tankstellen aufladen lassen.

Kommentar von heima ,

Richtig Roetli!

Der Telepass ist sinnvoll wenn man > 3*/a nach Italien fährt. MfG

Antwort
von heima, 48

Hallo!

Die ADAC.de-Routenplanung meldet: 20,90 € zuzüglich Vignette. Die Vignette+Video-Sondermaut kann über den ADAC-Shop gekauft werden.

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community