Frage von derburi, 45

Mallorca im Februar - ist das eine gute Idee?

Was meint ihr, wie viel ist auf Mallorca im Februar los? Wird dort Karneval gefeiert? Haben alle Hotels geöffnet? Kann man sich ein Ferienhaus mieten oder ist man da einsam? Welche Gegend und welche Unterbringung ist empfehlenswert? (Ballermann ist aber kein Thema ;) Wer hat Erfahrungen und kann mir mal die Lage erklären? Danke für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von moglisreisen, 45

Hola derburi,

das wird herrlich einsam auf Mallorca! Im Februar ist die Mandelblüte und das zieht einige Touristen an, aber für jeden der auf Mallorca wohnt, ist die Insel idyllisch und ruhig. Die ersten Cafés und Restaurants erwachen langsam wieder aus dem Winterschlaf, hier und da wirst Du Radgruppen sehen, die Sonne scheint durch einen tiefblauen Himmel (so ist zumindest die Erfahrung) und die Madelbäume erstrahlen in weiß; in voller Blüte.

Das ist auch DER Monat für Wanderfreaks. Deine Fragen: Nein, es haben noch nicht alle Hotels geöffnet. Ein Ferienhaus kannst Du auf jeden Fall mieten, Du hast die Qual der Wahl, weil die Insel noch leise ist und solangsam (zart) aus ihrem Winterschlaf erwacht - eine Wonne für`s Gemüt, sag ich Dir!

Der "Ballermann" ist im übrigen absolut empfehlenswert, weil das ein kilometerlanger Sandstrand ist, der um diese Jahreszeit grandios ist. Spontan zu empfehlen wäre da das Nautic-Hotel (kenne Deinen Geldbeutel jetzt nicht). Direkt am Strand von Can Pastilla (ihr könnt laufen und laufen), der Puro Beach wartet auf Euch, direkte Busanbinung nach Palma (unbedingt hin), aber auch mit mein Viertel Portixol. Dort reihen sich Cafes and Bars und Restaurants und es ist einfach toll, dort mal entlang zu schlendern. Falls Du noch genauere Fragen hast, frag gerne (weil zur LAGE könnte ich mir jetzt die Finger wund schreiben!:-).

Kommentar von amike ,

Tolle Antwort! DH!

Antwort
von anton1967, 42

Wir waren früher oft im Februar da, bevorzugen jetzt eher den März. Da ist das wetter zum Wandern stabiler. Aber leider keine Mandelblüte mehr, die hast Du im Februar. Es ist recht ruhig, viele Wanderer, Mandelblüten"jäger", Rennradfahrer sind unterwegs oder Leute, die einfach lange Strandspaziergänge machen wollen. Los ist wenig bis gar nichts, wieviele Hotels generell aufhaben, kann ich nicht sagen. Wir sind in Port d´Alcudia oben im Nordosten, da haben wenig Hotels auf. Und das Ganze touristische Gerummel (Andenkenläden usw.) hat glücklicherweise auch zu. Also schön ruhig - Erholungsurlaub.

Kommentar von derburi ,

Das klingt toll - danke für die gute Antwort!

Antwort
von Harri77, 36

Der Februar ist gefühlt der kälteste Monat auf Mallorca - zumindest die erste Hälfte. Es kann in der Tramuntana durchaus noch schneien.
Palma ist natürlich immer einen Besuch wert. Das Palma Aquarium an der Playa de Palma hat auf jeden Fall offen und bietet einiges an Superlativen.

Besuchenswert sind auch einige Quellen, die nur in dieser Jahreszeit Wasser führen.

Sehr empfehlenswert ist folgender Artikel, der sich speziell mit Aktivitäten in den Wintermonaten auf Mallorca befasst:
http://www.immobilien-portal-mallorca.de/blog/immobilien-blogbeitraege/news/in-d...

Antwort
von Rennschnell, 8

Der Februar ein ruhiger Monat. In den Touristenspots, Playa Palma oder auch andere, wird auch mitunter Karneval gefeiert. Aber auch nur dort. Im übrigen feiern Mallorquiner ebenso Karneval. Da wird sich richtig verkleidet.

Antwort
von obispo, 14

Im Prinzip ist es doch so, das im Februar die meisten Bürgersteige doch noch hoch geklappt sind. Und die Gefahr besteht nachts in den Bungalows oder Hotels, da ohne Heizung, sich Erfrierungen zu zu ziehen

Antwort
von MajorLaze, 19

Ich war auch schon öfter im Februar/März auf der Insel. Rein vom Wetter her kann ich sagen: eigentlich durchgehend 20 Grad und Sonne!

Kommentar von annabel ,

Wir flogen viele Jahre lang i m m e r am 1.März für 2-3 Wochen nach Mallorca !!!Fanden , dass das die beste Idee war, dem trüben, traurigen Wetter in Norddeutschland ganz schnell ( Flugzeit 2h!!) zu entfliehen....hatten meist Sonne und 18°-19°-20°C - und mitunter gar noch höhere Temperaturen ....nur das Meer war noch ein bisschen sehr frisch : 14°/15° C....

Antwort
von ManiH, 37

Mallorca ist eine sehr schöne Insel, abwechslungsreiche Landschaft und absolut sehenswert. Ab besten ist es mit einem Mietwagen die Insel zu erkunden, die Strände zu begutachten, kleine Orte, Höhlen und andere Sehenswürdigkeiten zu besuchen, ist ein schönes Erlebnis. Das ist auch von einem festen Standpunkt aus mit Tagesausfluegen gut zu schaffen.

In wieweit bereits im Februar Bestimmte Sehenswürdigkkeiten zu besichtigen sind, werdet ihr am besten im Voraus abklären müssen. Dazu kann ich leider nichts konkretes aussagen. Aber die Ausflüge lohnen sich, egal in welche Richtung Süd, Nord, Ost oder West.

Lediglich auf das Wetter/Klima kann man sich ja weltweit nicht mehr verlassen. Aber die Mandelblüte mal zu erleben, steht auch noch auf unserer Liste.

Kommentar von derburi ,

Einen Mietwagen also - mit den öffentlichen Bussen sollten wir eher nicht fahren? - da kommen wir nicht um die Insel? Aber einen internationalen Führerschein bauche ich dafür hoffentlich nicht ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community