Frage von theresado, 8

London Insidertipp

Ich fahre im Juni (19.-22.) für 4 Tage nach London und wollte fragen, ob jemand Tipps oder Insiderinfos für mich hat ? Die Sehenswürdigkeiten wie London Eye etc. meine ich jetzt eben nicht, sondern Dinge wie schöne Parks, Märkte (am liebsten Kleidung etc.) und eben besondere Plätze oder Events zu der Zeit. Danke schonmal im Vorraus :-)

Antwort
von Wimelima, 7

Ich liebe Camden Market/Camden lock, auch wenn mittlerweile sehr touristisch. Hampstead ist ganz ganz schön, kleine Cafés. Und Richmond Park (da gibt´s sogar frei herumlaufende Rehe) und Kew Gardens - wenn Dir das nicht zu weit draußen ist.

Kommentar von theresado ,

Dankeschön :-)

Antwort
von AnhaltER1960, 8
  • Bus fahren. Tageskarte kostet so um die 8 Pfund (genauer Preis findet sich sicher irgendwo). Vom Obergeschoss aus, am Besten vorne, hat man immer einen guten Blick.

  • Themseschiff. Die verkehren von Chelsea bis Greenwich und geben einen schönen Blick.

  • Regents Canal. Früher mal echte Bedeutung für den Frachtverkehr. Heute Freizeitgewässe und einfach eine Oase in der Stadt. Es gibt wohl auch Bootstouren. Sonst zu Fuss oder Fahrrad (Mietfahrräder stehen überall in der Stadt; für ungeübte im Linksverkehr und Stadtverkehr nicht der Erste Tipp, aber entlang des Kanals hat man nur selten Strassen)

  • Hampstead Heath, gerade an warmen Tagen. Vom Parliament Hill schöner Blick. Der nahegelegene Vorort Hampstead ist in der Tat nett, war ja an anderer Stelle schon empfohlen.

  • Kleidung: Überall. Der vielgerühmte Camden Market kam mir vom Angebot etwas ramschig vor, Polenmarktniveau, aber die Geschmäcker sind bekanntermassen verschieden. Ansonsten google mal nach Auktionshäusern - allein wegen der Atmosphäre.

Kommentar von theresado ,

Vielen Dannk für die Hilfe :-)

Antwort
von TimGeorge123, 8

Brick Lane, Greenwich (Park, Blick auf die Skyline), Emirates Airline (Seilbahn über die Themse). Ansonsten mal zum Borough Market fahren.

Antwort
von SophieVerreist, 8

Hi, London super Destination für den Sommer. Ich empfehle dir auf jeden Fall die St. Cathrine Docks nicht weit vom Tower of London. Hier denkst du, du bist in einer anderen Welt. fast ein wenig wie Venedig. Wie meine Vorgänger empfehle ich dir auch den Camden MArket. Hier ist zwar ordentlich Trubel, aber mit Polenmarkt hat das nicht viel zu tun. Geh vor allem in den alten Horse Market, hier gibts immer was zu entdecken. Etwas abgefahren, aber irgendwie cool, ist der "Cyber Robot" fast am Ende der Hallen und Stände. An Parks solltest du die den Richmonds Park und den Regents Park ansehen. Super Schön. Portobello Road market under der borough Market waren meine Lieblingsmärkte während meiner Zeit in London. borough sind eher Lebensmittel, aber der Portobello Roadmarket bietet so ziemlich alles und vor allem viele szenige Produkte. Wünsche dir viel Spaß!

Kommentar von theresado ,

Danke für die tollen Tipps :-)

Antwort
von pauracher, 7

Hi, ich würde dir auf alle Fälle eine Hop-On/Hop-Off Tour mit dem Bus empfehlen....da siehst du sehr viel und bist jederzeit flexibel:-)

Wenn dich Märkte interessieren, dann musst du unbedingt zum Portobello Road Market schauen - tolle Atmosphäre und lecker Essen:-) Leckeres aus aller Welt gibt es auch auf dem Camden Market...zahlt sich definitiv aus hungrig zu kommen:-) Kleidung und Modeschmuck gibt es auf beiden - meiner Meinung nach etwas besser in Camden...

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community