Frage von janeldi, 245

London in zwei Tagen: was muss ich sehen ?

Hey, ich bin bald für zwei Tage in London. Was sollte ich mir unbedingt anschauen?

Antwort
von PamCake, 219

Da du nur zwei Tage Zeit hast, würde ich dir zu einer Bustour raten - auch wenn ich das normalerweise nicht tue ... Aber sonst siehst du ja gar nichts von der Stadt! London ist viel zu groß, zu toll und zu beeindruckend! Dafür hast du dann für andere Sachen mehr Zeit: Einen Besuch am Borough Market zum Bespiel, http://boroughmarket.org.uk/ oder eventuell einen Spaziergang durch den Hyde Park oder den James Park (natürlich abhängig vom Wetter ...).

Wenn du mit dem London Eye eine Runde drehen willst, dann würde ich das auf alle Fälle in der Abenddämmerung machen und gleich in der Nähe gibt es auch noch einen ganz tollen internationalen Markt. Solltest du dich dazu entschließen, einer Sehenswürdigkeit mehr Zeit zu schenken, dann rate ich dir auf alle Fälle zur Westminster Abbey - ich war schwer beeindruckt und mit den zur Verfügung gestellten Audio Guides kann man sich sehr leicht zurecht finden. Oder du gehst ins British Museum oder in die National Portrait Gallery, beides auch sehr toll!!!

Viel Spaß in London!

Antwort
von Christiane3, 210

London in zwei Tagen wird knapp ;-)

Kommt immer darauf an, was man so mag. Das Aquarium ist schön, die diversen Museen (Geschichte, Natural History (?), Kunstmuseum), Big Ben, Tower, Hyde Park - würde mir wie hier schon beschrieben einen Reiseführer besorgen und dann aussortieren. Wichtig ist etwas großzügiger zu planen, vor allem an Wochenenden und Feiertagen, weil es manchmal vor den Museen etc. schon längere Schlangen gibt.

Antwort
von immerlos, 197

In zwei Tagen bleibt dir nur Zeit für das Standardprogramm, wie du es auch in jeder Kurzbeschreibung online findest. Du wirst sowieso auch viel Zeit in Cafes verbringen, die Stadt ist zu groß ...

Antwort
von GschaiderW, 147

Hallo, ich würde dir auch eine Bustour empfehlen - eventuell so ein Hop On - Hop Off Ticket... Da kannst du dann immer rausspringen wenn du etwas genauer sehen willst und später wieder einsteigen:-)

Unbedingt sehen...London Eye, Big Ben, Tate Modern (Museum), Camden Market (am Tag!)... Eine Fahrt mit der Gondel zum Nullmeridian ist sicher auch interessant...die wurde für die Olympischen Spiele gebaut glaube ich...startet von den Docklands.

Viel Vergnügen!

Antwort
von harlequin, 165

Du hast ja hier schon viele gute Tipps bekommen. Ich möchte dir nur empfehlen, um dir den Tower nicht nur von außen anzuschauen, sondern schau dir auch die berühmten Kronjuwelen drinnen an. Lohnt sich. Was für ein glitzern. Außerdem wurde die St. Paul's Cathedral noch nicht erwähnt und diese ist sicher einen Besuch wert. .Im Untergeschoss findest du unter anderem die riesigen Sarkophage von Admiral Lord Nelson und dem Duke von Welligton. Zum Einkaufen empfehle ich die Carneby Street in London's West End. Die Wachablösung am Buckingham Palast ist sicher auch sehr interessant. Leider findet diese in den Wintermonaten nur jeden zweiten Tag statt und zwar um 11.30 Uhr über die Paradestraße von London, the Mall. Da ich nicht weiß wann genau du fährst, kann ich dir leider nicht sagen ob du die Wachablösung in deinem Kurzurlaub zu sehen bekommst. Viel Spaß in London

Antwort
von Sannemann, 153

In 2 Tagen würde ich mir Westminster Abbey ansehen und den Tower, eins an jedem Tag. Und das dann jeweils mit etwas kombinieren, das nur der Entspanntung dient und nicht der Bildung. Also Harrods zum Beispiel oder China Town. Oder Herumsitzen am Trafalgar Square, aber da Du schreibst, daß die Reise bald ist, wird das Wetter dafür sicher nicht so günstig sein. Das wäre, was ich machen würde, wenn ich nur zwei Tage in London hätte, aber es gibt sooo viel zu sehen, ein Reiseführer würde Dir helfen herauszufinden, was Dir am Wichtigsten sein könnte.

Antwort
von Endless, 147

Hi janeldi,

hmm ist halt bisschen Ansichtssache.

Für mich ein Highlight, neben dem ganzen üblichen Trubel, ist die National Gallery, die neben großartigen Kunstwerken auch ein tolles Ambiente bietet.

Dann: unbedingt London Eye, einfach klasse für ein bisschen Spaß und einen herrlichen Blick über die Stadt.

So Sachen wie Mme Tussauds, würde ich mir wohl eher sparen, mir erschließt sich nicht der Sinn, warum man manche "sogenannten VIP-Größen" in Wachs angucken sollte. Zeitverschwendung (und eben Geschmackssache).

Bei 2 Tagen ist die Auswahl ja nicht so groß, schau dir doch einfach mal deinen Reiseführer an.

Antwort
von wkoller, 123

Hallo,

London Eye (Riesenrad), Emirates Bahn (Gondel nach Greenwich), British Museum (Gratis Eintritt), Big Ben:-), Regent Street und Oxford Street,....

Ich wollte dieses mal unbedingt das MI:6 Gebäude aus den James Bond Filmen sehen...war cool:-)

Lg

Antwort
von warmkristensen, 121

Hi,

Bustour klar, aber besser ist es einen Reiseführer zu kaufen, da gibt es oft Touren die nur einen halbe Tag dauern...

Gruß

Antwort
von Nightwish80, 110

Hallo,

Ich würde dir raten, dir einen guten reiseführer zu besorgen. Dort sind auch karten z.b. u bahn karte. In dem buch kannst du dir raus suchen, was du gerne sehen würdest.

verwend auch mal die suchfunktion in diesem forum.

grüsse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten