Frage von Liebercuba, 4

Lombard Street in San Francisco in Kalifornien?

Ist die bekannt kurvenreiche Lombard Street in San Francisco nur nett auf Bildern, oder auch vor Ort lohenswert anzusehen? Und falls ja: Wie komme ich dort ohne Auto hin?

Antwort
von RomyO, 4

Hallo,

bei unserem Besuch in San Francisco sind wir vom Fisherman´s Wharf hingelaufen. Es war durchaus interessant. SF wirkt in vielen Ecken eher kleinstädtisch. Ich habe aber auch offene Touristen-Ausflugsbusse gesehen, die die Lombard Street befuhren. Vielleicht wäre dies für Dich ebenfalls eine Möglichkeit.

SF bietet sich aber grundsätzlich hervorragend für Fußmärsche an. Wir haben es sogar bis zur Golden Gate Bridge geschafft ...

Antwort
von Endless, 4

Schließe mich Dospassos an, ist durchaus nett, dort hinzufahren/hinzugehen, wobei der Reiz ja schon darin liegt, eventuell selbst durchzufahren (falls das überhaupt noch geht).

Cable Car "Hyde & Lombard Street" hält am Fuße der besagten Straße. Oder, wenn du unten an der Fishermen's Wharf bist, zu Fuß auch kein Problem, gemütlich hinzuspazieren. Schaue es dir doch einfach mal auf Google Maps an.

Und nebenbei, wenn man einigermaßen im Zentrum wohnt, ist m.E. SF durchaus eine Stadt, die sich auch ganz gut ohne Auto erkunden lässt.

Antwort
von anton1967, 4

Geht schön von Fishermans Warf aus hinzulaufen. Sieht schon lustig aus. Ansonsten läuft man in Frisco sowieso sehr viel hügelauf, hügelab. Also: lohnt sich, wenn man "an einer aus Film und TV bekannten Location" stehen will. Ansonsten nicht so unbedingt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community