Frage von RKlein,

Laptop im aufzugebenden Fluggepäck

Hallo, um den Problemen mit dem Handgepäck bei Flügen in die USA aus dem Weg zu gehen, überlege ich derzeit, ob ich meinen Laptop ( alle krtiischen Daten sind auf separater Festplatte ausgelagert und kommen ins Handgepäck ) weich in Handtücher und Luftfolie eingepackt in meinen Koffer, den ich beim Einchecken aufgebe, einzupacken. Meine Frage richte ich an Menschen, die das auch schon mal gemacht und Erfahrungen haben, ob die Geräte die unsanfte Behandlung von Koffern auf Flugreisen überstehen..

Hilfreichste Antwort von USAreisefan,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich würde es auf gar keinen Fall machen, denn die Koffer werden aus Securitygründen geöffnet und durchsucht. Man sollte keine Wertgegenstände wie Laptops, Kameras etc. im Koffer aufgeben, da die Koffer nach dem Einchecken unverschlossen durch viele Hände gehen und wenn dein Laptop dann weg ist, wirst du nicht nachverfolgen können wo oder durch wen es abhanden gekommen ist. Und Probleme mit dem Laptop gibt es beim Handgepäck bei Flügen in die USA sowieso nicht. Ich nehme seit 7 Jahren jedes Jahr ein Laptop in die USA mit und hatte noch nie ein Problem damit. Ich hatte jedoch schon mehrfach ramponierte, aufgerissene Koffer beim Flug in die USA und war dann froh, dass nichts Wertvolles drin war.

Antwort von Revolera,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die neuen Geräte kommen aber aus der Frachtmaschine auf Paletten und werden nicht wie die Koffer rumgeschmissen. Wie auch immer, mir wäre es zu gefährich wg. klauen, schliesslich darf man nach USA Koffer auch nicht verschliessen.

Kommentar von LittleArrow,

Wenn der Koffer ein TSA-Schloss hat, darf man ihn verschließen.

Kommentar von RKlein,

Was ist ein TSA- Schloss ? Bei der Einreise in die USA wird man aufgefordert, die Koffer nicht zu verschliessen.

Antwort von Tuerkeizeitung,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde den Laptop auch lieber im Handgepäck mitnehmen, damit er nicht verlorengeht. Der Transport im Koffer ist aber auch kein Problem. Ich habe schon oft Laptops, PCs und Bildschirme im Koffer befördert. Die sind entweder in der Originalverpackung oder gut gepolstert in der Koffermitte. Die Geräte können das haben, denn neue Geräte kommen per Luftfracht aus Fernost oder aus Amerika. Diese Transporte überstehen sie ja auch problemlos.

Antwort von Sheridane,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe es noch nie gemacht und ich würde es auch nicht tun. Zu schnell kann der Bildschirm einen Sprung haben ... Wenn ich mir meine Koffer nach der Reise immer ansehe bzw. wie der Inhalt aussieht ... Das wäre mir zu gefährlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community