Frage von moran, 12

Könnt ihr einen Reiseveranstalter für eine Traumreise ins südliche Afrika empfehlen?

Wo bucht man denn Afrikareisen? Welcher Reiseveranstalter ist empfehlenswert und auf das südliche Afrika spezialisiert? Geld spielt keine Rolle, meine Mutter will sich einen Traum erfüllen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nanuk, 12

Ich bin die letzten drei Wochen mit dem Shongololo durch Mittelafrika gefahren (von Botswana über Mozambique/ Swasiland nach Johannesburg). Falls Deine Mutter an einer echten Safarireise in einem afrikanischen Safarizug (inkl.Ausflüge, sauber, aber kein spezifischer Luxus) interessiert ist, dann kann ich den Shongololo empfehlen. Wenn sie jedoch europäischen Standard und Luxus möchte und dass alles reibungslos klappt, dann eher nicht. Nicht ganz billig, aber sehr interessant. Für eine erste Afrikareise würde ich eher eine Rundreise in Betracht ziehen. Eine spezifische Südafrika-Reise in den Krügerpark, nach Johannesburg, Durban, Kapstadt kann Dir fast jeder Veranstalter anbieten.

Alternative: Namibia, sie wird begeistert sein!

Kommentar von Nanuk ,

Herzlichen Dank für den Stern, moran. Ich wünsche Deiner Mutter eine echte Traumreise mit vielen tollen Erlebnissen :-)

Kommentar von Nanuk ,

sorry, da kam zweimal derselbe Kommentar ...

Antwort
von sternmops, 11

Ich nehme mal an mit dem "Südlichen Afrika" meinst du die Länder unterhalb des Äquators, oder? Denn sonst hättest du ja Südafrika geschrieben. Also ich bin mal im Juni mit dem Veranstalter Diamir in Tansania und auf Sansibar gewesen und war voll zufrieden. http://diamir.de/

Ein toller Reiseveranstalter ist auch Abendsonne Afrika. Da stimmt auch von der Organisation bis zur Ausführung, den wirklich wunderschönen, stilvollen Lodges etc. einfach alles. Klick einfach mal in den Link "abendsonneafrika.de" Auch der Katalog macht schon solche Lust auf Safari. Da will man eigentlich schon dort sein.

Antwort
von weltenbummler86, 11

Hi!

Bekannte haben sehr gute Erfahrungen mit erlebe-fernreisen.de gemacht. Die bieten ein großes Programm in verschiedenen Ländern im südlichen Afrika an. Einfach mal auf der Homepage durchklicken.

LG

Antwort
von reiserolf, 10

Hi Moran,

das ist schwer zu beantworten. Dazu müsste man genau wissen, welche Reiseart und welches konkrete Reiseland Deine Mutter sich wünscht. Es gibt Spezialisten für Namibia, die sich in Südafrika nicht auskennen und umgekehrt, es gibt spezielle Safarireisen oder aber sehr komfortable Studienreisen u.s.w., u.s.f.

Dazu müsste man ein Beratungsgespräch mit Deiner Mutter führen um dann die richtige Empfehlung auszusprechen.

bye Rolf

Antwort
von fellfreund, 10

Also ein echter Spezialist ist Cruising Reisen http://www.cruising-reise.de/

Die sind unglaublich individuell und haben beeindruckende Zielgebietskenntnisse - und obendrein sind sie bemüht nahezu jeden Wunsch möglich zu machen.

Antwort
von germus, 11

Rhino Africa ist vor Ort, Mitarbeiter sprechen auch deutsch. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit ihnen gemacht!

Antwort
von Juelchen, 11

Hey,

also wenn ihr dort vor Ort auch noch war leisten möchtet, also zum Beispiel eine Freiwilligenarbeit im Nationalpark oder so, dann würde ich euch empfehlen doch in ein Projekt vor Ort zu gehen. Meine Freundin hat das Anfang des Jahres gemacht und war begeistert. Sie meint, das war viel schöner, als so ein Pauschalding, da man tatsächlich unter den Leuten selbst wohnt und mit Ihnen zusammen arbeitet. Ich glaube dort kann man auch was im sozialen Bereich machen. Die heißen glaube ich Praktikawelten, du kannst es dir ja mal anschauen!

LG Jülchen

Kommentar von harlequin ,

Praktikawelten organisiert tatsächlich Freiwilligen Arbeit in Sozialen Bereichen und auch mit Tieren.in Afrika. Die sind aber auch sehr teuer. Außerdem wohnst du in Mehrbett-Zimmern und arbeitest 5 Tage in der Woche. Ich kann mir nicht vorstellen das dies der Traum von "Moran's" Mutter ist.

Kommentar von moran ,

Das hast du Recht, harlequin. Meine Mutter möchte urlauben und nicht arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community