Frage von bexbex, 304

Können Länder, in die man einreist, sehen, in welchen Ländern man vorher schon war, wenn man einen nagelneuen Reisepass hat; Und wenn ja, wie?

Ich habe meinen Reisepass verloren und frage mich, ob man anhand der Nummer oder was auch immer sehen kann, wo ich schon alles war, wenn ich einen neuen Pass habe.

Antwort
von bambi, 304

Soweit ich weiss kommt es drauf an, ob dein Pass nur erneuert wurde (sprich immer noch dieselbe Passnummer) oder ob du einen Zweitpass unter einer anderen Nummer hast. Da in den Pässen ein Chip drin ist bin ich der Meinung, dass man aufgrund dessen immer und überall nachverfolgen kann, wo du warst.

Kommentar von Roetli ,

Ein deutscher Pass kann nicht mehr 'erneuert' werden. Sollte er ungültig werden, verloren gehen oder zerstört sein, wird immer ein neuer Pass mit einer neuen Passnummer und auch einem neuen 'Chip' ausgestellt.

Antwort
von Roetli, 256

Da Du mit einem neuen Pass auch eine neue Nummer bekommst, kann man anhand der Nummer nicht sehen, wo Du mit Deinem alten Pass schon warst. In den Ländern, in die Du mit Deinem alten Pass schon mal eingereist warst, können aber Deine Daten (Name, Geb.-Datum, Wohnort/Ausstellungsort des Passes) durchaus gespeichert sein und evtl. mit Deinem neuen Pass abgeglichen werden. Länder, in denen Du noch nie vorher warst, können aus einem neuen Pass nichts herauslesen. Deine Reiseziele werden nicht auf dem alten Chip gespeichert und auf einen neuen übertragen.

Kommentar von Caveman ,

Ist das mit der neuen Passnummer immer noch so? Ich dachte, das haette man vor ein paar Jahren abgeschafft und man erhaelt inzwischen bei einer Neuausstellung wieder die gleiche Passnummer wie vorher. Irre ich mich da?

Kommentar von Roetli ,

Also ich habe gerade meinen neuen Pass abgeholt und eine total andere Nummer erhalten . vorher fast nur Zahlen, jetzt überwiegend Buchstaben...

Kommentar von Caveman ,

Ja, so war das im Jahr 2012 bei mir auch. Die alte Passnummer war eine neunstellige Ziffer (bei jedem neuen Pass ne andere) und die neue ist nun eine Ziffern-/Buchstabenkombination. Soweit ich das damals verstanden habe, soll die neue Nummer nun als eine Art Personenidentifaktionskennung endgueltig sein und im Gegensatz zu den alten Passnummern auch in den Folgepaessen wieder verwendet werden.

Vielleicht irre ich mich ja, aber so habe ich es in Erinnerung. 

Antwort
von Caveman, 302

Reisen in andere Laender wird man da wohl nicht sehen koennen. Einreisen ins eigene Land mit einem alten Pass koennen aber meist sehr wohl festgestellt werden.

Ein jungfreulicher Reisepass taugt also normalerweise nicht dazu, ein Einreiseverbot zu umgehen. Aber das hast du ja sicher auch gar nicht im Sinn.

Antwort
von ManiH, 254

Wie du siehst beziehungsweise hier lesen kannst, gibt es zu deiner oben gestellten Frage sehr unterschiedliche Meinungen und Aussagen, der Forumsmitglieder Reisefrage. Du solltest deine Frage zur korrekten Beantwortung am besten mal schriftlich an deine für dich zuständige Passbehörde stellen, sodass du auch etwas in der Hand hast. Für was auch immer du die Beantwortung deiner Frage benötigst bzw es dir wichtig ist.

Antwort
von ManiH, 244

Ich denke nein, denn für manche Länder benötigt bzw benötigte man einen zweiten Reisepass zur Einreise, damit ein ihnen nicht genehmes Land im Reisepass nicht ersichtlich ist.

Antwort
von huahin, 72

Ich kann nur fuer Deutschland und Thailand antworten. Inzwischen wird bei jeder Ein- und Ausreise der Reisepasse gescannt und entsprechend in einem wohl Riesen-Computer zugeordnet. Mir wurde in Thailand der Reisepass geklaut. Ich hatte meine Pass-Nr. parat. Die Thailaendische Immigration konnte genau die Daten meiner Ein- und Ausreisen nachverfolgen. Sie gaben mir eine Aufenthaltsgenehmigung, bis dass mir der neue Pass, den ich bei der Deutschen Botschaft in Bangkok beantragt hatte, zur Verfuegung stand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community