Frage von PamCake, 49

Kiwi-Farmen und Weingüter in Neuseeland - lohnt sich ein Besuch?

Mein Neuseeland-Australien steht mittlerweile kurz bevor und neulich habe ich eine Kiwi gegessen, eine Zespri-Kiwi. Auf dem kleinen Aufkleber steht auch der Link zur Homepage und dort wiederum kann man sich einige der Produzenten ansehen. Wenn man nun so eine Kiwi-Plantage besuchen möchte, lohnt sich das? Hat das schon jemand von euch gemacht bzw. wie kann ich das überhaupt angehen? Muss ich mich voranmelden?

Und dann noch zu den Weingütern? Im Internet steht bei der offiziellen Homepage von Blenheim, dass die Öffnungszeiten täglich von 11:00 bis 17:30 sind. Wie läuft das ab? Muss ich mich da voranmelden (in Argentinien hatten wir da bei vielen das Problem) oder kann man da einfach so reinspazieren? Wir würden ja gern am 31.12. zu den Weingütern fahren? Weiß vielleicht zufällig jemand,ob die da eh geöffnet sind?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

glg, Pamcake

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roetli, 43

Gibt es ein Weingut Blenheim? Blenheim ist halt das Hauptangebautbiet im Marlborough und dort sind verschiedene Wineries. Während der üblichen Öffnungszeiten kann man bei den meisten ohne Anmeldung ein 'Wine Tasting' machen (gegen Gebühr) oder sich einer der Führungen dort anschließen! Die Zeiten dafür variieren aber vielleicht von Gut zu Gut! Ich kann nur wieder auf die bewährten Tourist Offices in New Zealand und auch das in Blenheim verweisen - die wissen eigentlich immer Bescheid, wann wo genau die Touren stattfinden, ob nur als vorher gebuchte Gruppe oder erst vor Ort zusammen gewürfelt!

Wie das an Silvester ist, weiß ich nicht! Da aber ansonsten an desem Tag die Geschäfte deutlich länger geöffnet hatten, als normal, gehe ich davon aus, daß auch die Weingüter zu besuchen sind. Aber das wissen die im Tourist Office auch!

Kommentar von Roetli ,

Ooops - hatte die Kiwi-Frage überlesen! Die meistsen Kiwi-Farmer, u.a. auch die Zespris, sind rund um die Bay of Plenty (im Osten der Nordinsel) bzw. zwischen Rotorua und Tauranga! Es 'lohnt' sich während der Erntezeit (März-Juni) - da kann man nämlich während der Touren oft (analog zu unseren Erdbeerfeldern) soviel essen, wie man möchte (oder verträgt). Ansonsten sehen die Kiwi-Plantagen ein wenig wie Weinanbaugebiete aus, meist sehr weitläufig und darum eher langweilig... Die angebotenen Touren sind, wie leider so vieles in NZ, Massenveranstaltungen und meiner Meinung nach das (zugegebenermaßen meist relativ wenige) Geld nicht wert!

Was Besonderes war während meines Aufenthalts eine Zugfahrt mit Dampflokomotive in der Bay of Plenty - aber da gibt es keinen regulären Fahrplan, ich hatte damals Glück (hatte ich auch zufällig in der Tourist Information erfahren)!

Kommentar von Roetli ,

Noch ein besonderer Tipp von mir: In NZ gibt es sehr häufig relativ günstige Jacken/Pullover aus Oppossum-Wolle zu kaufen! Wenn Du sowas siehst, kann ich Dir das als tolles Mitbringsel empfehlen! Die Leichtigkeit und gleichzeitige Thermowirkung dieser Wolle kann kein Merino etc. toppen!

Antwort
von aitutaki, 35

Hallo Pam Cake es gibt 3 Sorten Kiwis auf Neuseeland. Kiwi Vögel Kiwi Früchte Kiwi Spitzname der Einwohner Zu den Kiwi (Frucht) Farmen hat Roetli es kurz aber präzise auf den Punkt gebracht. Wenn Du kannst solltest Du auch einen Park mit Kiwi-Vögeln besuchen. Problem dabei, die Tiere sind nachtaktiv und meist stehst Du im Dunkeln Die Einwohner Kiwis sind meist lustige unkomplizierte Menschen sehr sympathisch und hilfsbereit.Mich hat auch noch der Besuch einer Schaffarm beeindruckt und dabei nachhaltig die Vorführung der Hütehunde. Viel Spaß im schönen Neuseeland Dietrich aus Halle/Saale

Kommentar von PamCake ,

Danke, die Frage hat sich eher um die Früchte gedreht, mit Vögeln hab ichs nicht so ... Aber noch was anderes: Du hast eine Schaffarm besucht? Wo warst du da, wenn ich fragen darf oder ist das eh überall möglich? Danke schon mal ... :-)

Kommentar von Roetli ,

Soweit Du noch eine intakte findest - leider ist die Schafzucht auf Neuseeland langsam vom Aussterben begriffen! Aber auch hier sind - neben der vielleicht noch erfolgenden Antwort von Aitutaki - die Leute im Touristenbüro hilfreich!

Kommentar von fredl2 ,

@PamCake. ich würde Dir gerne weiterhelfen, wenn mir nur der Name einfiele! Es war in der Nähe von Rotorua. Wobei "Nähe" dort mit einem Umkreis von ca. 3-4 Stunden Fahrt zu sehen ist.

So geht es mir häufig bei Rundreisen in weit entfernte Länder und mit begrenztem Zeitvolumen. Leider.

Die hatten viele verschiedene Arten von Schafen. Es war natürlich auch eine touristische Veranstaltung, angeschlossen an eine Schaffarm. Anders wäre die Vorführung des Scherens und sonstiger typischer Vorgänge auch gar nicht möglich.

Wenn Du nicht vorab über Suchmaschinen etwas ausfindig machen kannst, vor Ort wird sich gewiss etwas auftun lassen.

Kommentar von aitutaki ,

hallo fredl2,da war ich auch,war mit rotorua auf einer tour muß mal nach dem namen grasen dietrich

Kommentar von aitutaki ,

Habe jetzt im Internetmal gesurft,unter New Zealand Agrodome Rotorua findet man so eine typische Showfarm mit Schafschur und Hütevorführungen die zu besuchen ist.Es ist aber nicht die, in der ich war,die war noch größer, mit einer riesigen "Ahnentafel" wer dort schon so alles war u.a. auch die Queen. Da ist mir folgendes passiert.Es war eine Schafversteigerung,habe in der 3.Reihe gesessen und die Versteigerung mit Spannung verfolgt.Unbewußt habe ich mich ans Ohrläppchen gefaßt,plötzlich um mich rum lautes Rufen und alle Blicke auf mich???? Ans Ohrläppchen fassen bedeutete "kaufen",so war ich Besitzer einer 10 köpfigen Schafherde in New Zealand.Ich konnte dann den Irrtum aufklären und bekam als Trost eines mittelgroßes Stoffschaf,also Vorsicht bei Versteigerungen Dietrich

Kommentar von Nanuk ,

Vielleicht hier ? http://www.agrodome.co.nz/

Kommentar von Nanuk ,
Kommentar von Nanuk ,

Gib auch mal über die Schaffarm Matamata ein, dort wurde Herr der RInge gedreht und die Farm kann man besichtigen.

Kommentar von PamCake ,

Vielenlieben Dank für eure vielen Tipps und Kommentare - ich geh das alles gleich googeln ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten