Frage von esophagus, 19

Karibik - Wohin genau ?

Hallo :-) Ich mache im nächsten Jahr mein Abitur und möchte anschließend mit meiner Familie für einige Wochen in die Karibik fliegen. Meine Familie, das sind mein 14-Jähriger Bruder, meine Eltern und ich. Wir waren noch nie gemeinsam im Urlaub, mein kleiner Bruder war noch nicht mal irgendwo anders als in unserem Bundesland. Ich dachte, nachdem meine Eltern mich jetzt 18 Jahre sowohl finanziell als auch moralisch unterstützt haben, sei es doch definitiv an der Zeit, mal etwas zurückzugeben.

Ich weiß, dass meine Eltern früher, bevor ich geboren wurde, öfters in den Urlaub gefahren sind, jedoch kamen sie meines Wissens nie aus Europa raus. Aus diversen Gesprächen weiß ich, dass sie die Karibik unheimlich reizt, jedoch passt das vom Geld her einfach nicht. Wir sind nicht arm, bei Gott nicht, allerdings kostet so ein Urlaub für eine vierköpfige Familie ja doch schon einiges.

Ich werde nach der Schule mehrere Monate in einer Autofabrik in meiner Stadt arbeiten, das ist so ziemlich der klassische Überbrückungsjob für sämtliche Abiturienten hier im Umkreis. Dort werde ich dann einige Monate arbeiten, sehr gutes Geld verdienen und weiterhin zuhause wohnen - also hab ich dann keine großartigen Ausgaben.

Jetzt bin ich jedoch etwas überfordert mit der Auswahl, da mich ja eigentlich quasi die ganze Gegend reizt. Meine Frage: welche Insel/Inselgruppe in der Karibik eignet sich eurer Meinung nach am besten für einen ca. dreiwöchigen Urlaub einer vierköpfigen Familie ? Ich hatte geplant, die Flüge zu zahlen und dort eine Ferienwohnung für besagten Zeitraum zu mieten.

Wo ist es am schönsten ? Was kann man sich am ehesten leisten ?

Dankeschön für eure Hilfe !

Antwort
von Anavi, 19

Ich würde nach Mexiko gehen, Yucatan Halbinsel. Da hast du den karibischen Strand, die Maya Pyramiden, gutes Essen und das alles zu einem fairen Preis. Falls Du nicht in so einen riesen Hotelbunker willst, habt ihr da die Möglichkeiten in so kleinen Bungalows direkt am Strand zu wohnen. Das Wetter ist meist super toll und die Leute sind sehr freundlich und hilfsbereit. Zwei Wochen würden da auch völlig ausreichen. Man kann da auch super Schnorcheln, Tauchen, Wandern, Strand, Meer, etc. Viel Spass :)

Antwort
von Flightandtrip, Business, 16

Natürlich könnte man auch verschiedene Inseln kombinieren, wie die niederländischen Antillen mit Inseln Kolumbiens und Venezuelas, wenn es eher ein individueller Karibikurlaub werden soll. Ansonsten wäre eine größere Insel die Domrep, die auch weitab vom Massentourismus echt viel zu bieten hat.

Antwort
von bube44, 15

Erst einmal großes Kompliment für Deinen Plan und Deine ausführliche und fehlerfreie Anfrage!

Wir sind vor vielen Jahren als Familie mit Barbados in die Karibik 'eingestiegen', waren davon so angetan, dass wir zu Wiederholungstätern wurden. Wir haben im Monteray Apartment Hotel gewohnt, das es immer noch gibt. Den Link mit aktuellen Bewertungen dazu schicke ich Dir im Anhang. Über fewodirekt bekommst Du auch einen Überblick über Mietpreise von Ferienwohnungen/häusern. http://www.fewo-direkt.de/search/barbados/Regionen:36/minSleeps/4 Du solltest aber ein Objekt an der Westküste bevorzugen, da die Ostküste sehr rauh ist.

Condor fliegt Barbados von FRA an. Es verkehren öffentliche Busse zu fast allen interessanten Plätzen der Insel, so dass man nicht unbedingt einen Mietwagen braucht.

Du solltest vielleicht auch überdenken, statt 3 Wochen nur 2 Wochen einzuplanen um einmal Geld zu sparen, und zum anderen reichen 2 Wochen m.E. für einen Karibikinselurlaub völlig aus. Aber das ist meine ganz subjektive Meinung.

Kommentar von bube44 ,

Noch eine Ergänzung, die Dir vielleicht bei Deiner Entscheidung hilft: Unser Sohn war mit Familie in diesem Jahr auf Tobago für 2 Wochen. Er kennt inzwischen auch andere Karibikinseln, fand Tobago sehr schön aber verschlafener als Barbados und außer Regenwald, Pigeon Point und der Hauptstadt Scarborough gab's nicht viel zu sehen. Kannst ja mal nach FeWo-Preisen googeln.

Kommentar von bube44 ,

Noch eine Ergänzung, die Dir vielleicht bei Deiner Entscheidung hilft: Unser Sohn war mit Familie in diesem Jahr auf Tobago für 2 Wochen. Er kennt inzwischen auch andere Karibikinseln, fand Tobago sehr schön aber verschlafener als Barbados und außer Regenwald, Pigeon Point und der Hauptstadt Scarborough gab's nicht viel zu sehen. Kannst ja mal nach FeWo-Preisen googeln. Ach ja, Condor fliegt übrigens über Tobago nach Barbados.

Kommentar von esophagus ,

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort und das nette Kompliment. Barbados hatte ich sowieso schon in meiner näheren Auswahl, das trifft sich gut. Ich werd mich mal ein wenig durch die Links klicken, dankeschön :-)

Antwort
von Reisefieber500, 15

Die Karibik hat so viele schöne Ecken zu bieten, dass es schwer zu sagen ist, wo ihr unbedingt hin solltet. Verwickel deine Eltern am besten in ein Gespräch und versuche rauszufinden, wo sie am liebsten hin würden.

Antwort
von little, 16

Wir waren vor einem  Jahr in der Dominikanischen Republik. Es war ein 4 Sterne Hotel in Punta Cana und wir waren überwältigt, es war wunderschön! Das Hotel war klasse (wir hatten auch eine Suite bekommen, ohne Aufpreis weil es unsere Hochzeitsreise war und das Hotel nicht ausgebucht war), das Buffet riesengroß und abwechslungsreich, der Strand - ein Traum aus Puderzucker  

Antwort
von Sannemann, 12

Wenn es ein "gemäßigter" Einstieg in die Karibik werden soll, dann würde ich eine Kombi aus Florida und Bahamas empfehlen, und ich meine jetzt keine Kreuzfahrt auf die Bahamas, sondern auf einer der kleineren Inseln vielleicht auch einfach eine Weile bleiben.

Das andere Extrem wäre Dominica, touristisch noch nicht so weit erschlossen wie der Rest der Karibik und sehr vielfältig.

Beide Insel(gruppen) sind sicher, bezahlbar und so gut wie malariafrei. Falls das für den reiseunerfahreneren Teil Deiner Familie eventuell auch eine Rolle spielen sollte.

Antwort
von Reisemelly, 13

Ich würde ich euch Kuba, die Perle der Karibik, empfehlen. Freilich hat es in der Region auch andere sehr schöne Inseln. Aber Kuba wird sehr bald nicht mehr so einmalig sein wie heute, die ersten Oldtimer verschwinden ja schon. Irgendwann schaut auch diese Insel wie dei kleineren Nachbarn aus.

Hier ein erster Tipp, eine Kombireise: http://www.travelantis.de/rundreise_und_baden/kuba.php Bin gespannt, was sonst noch so hier empfeohlen wird.

Antwort
von oliviali, 9

Hallo,

Ich hab ein interessantes Angebot Kreuzfahrt mit Badeurlaub hier http://www.galavital.de/angebote-hochseekreuzfahrten.html gefunden. Faszinierendes Florida und Exotische Karibik. Tolle Reiseroute!

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community