Frage von Panama,

Kann man Kasachstan problemlos individuell bereisen?

Ich habe letztens einen Bericht über Kasachstan gesehen und würde das Land gerne einmal bereisen. Kann man dies auch individuell tun, oder sollte man sich lieber einer Reisegruppe anschließen? Wer kennt informative Reiseführer oder sonstige Informationsquellen zu diesem Land? Wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Antwort von tengri,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In Kasachstan kann man gut individuell reisen. Allerdings ist es hilfreich, wenn man etwas russisch oder kasachisch spricht, denn abgesehen von den größeren Städten spricht man hier kaum englisch. Selbst in Astana und Almaty, den beiden größten Städten, kann es schwierig sein, sich auf englisch zu verständigen.

Da die Leute in Kasachstan aber sehr fremdenfreundlich und neugierig sind, kommt man auch gut mit Händen und Füßen zurecht.

Längere Strecken in Kasachstan zu fliegen, ist verhältnismäßig teuer (200-300 Euro), Zugfahren dauert länger (1-3 Tage), ist aber billiger und unterhaltsamer.

Es gibt auch die Möglichkeit, sich von einem Reiseveranstalter vor Ort eine Individualreise organiseren zu lassen. Der schlägt Reiseziele vor und organisiert die Übernachtungen, was sehr hilfreich ist, denn Bed & Breakfast oder Hostels sind in Kasachstan unbekannt, Hotels zum Teil sehr teuer.

Umfangreiche Hilfe genau dieser Art von Reiseunterstützung bekommt man bei Dagmar Schreiber, die seit Jahren in Kasachstan arbeitet: http://kasachstanreisen.de/info/impressum.html.

Sie hat auch den einzigen deutschsprachigen Reiseführer zu Kasachstan geschrieben, erschienen im Trescher-Verlag "Kasachstan" (früher "Kasachstan entdecken"), der mittlerweile in der 3. Auflage vorliegt.

Für die Verständigung hilfreich ist auch "Kauderwelsch. Kasachisch Wort für Wort" aus dem Reise-Know-How-Verlag. Russen allerdings sprechen fast nie kasachisch, Kasachen hingegen meist auch russisch.

Es gibt kein Sicherheitsproblem in Kasachstan, die üblichen Vorsichtsmaßnahmen wie auch in europäischen Ländern sollte man einhalten, nicht mit viel Geld herumwedeln, Dokumente immer am Mann tragen, nicht leichtsinnig Leuten, die beispielwesie an Bahnhöfen Übernachtungen anbieten, folgen, seine Sachen immer im Auge behalten.

Deutsche sind in Kasachstan sehr beliebt, deshalb steht man ihnen grundsätzlich sehr offen gegenüber.

Mehr Tipps gibt es hier auf dieser Seite unter dem Stichwort Kasachstan.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community