Frage von Fritzilein, 246

Kaffee und Rum kaufen auf Kuba

Lohnt es sich Kaffee oder Rum auf Kuba zu kaufen?

Antwort
von josemarti, 228

Kaffee ist nicht mein Ding aber Rum lohnt sich schon in Kuba zu kaufen. Was sich nicht lohnt ist Havanna 7. Der kostet fast genau so viel wie hier. Da gibt es keine grossen Unterschiede. Alle anderen Rumsorten auch 7 jährige sind viel günstiger. Wir haben letztes Jahr so ca. 5-7 Dollar pro Flasche bezahlt. Havanna 7 kostete um die 15-16 Dollar. Da hat Fidel wohl raus gefunden dass der in Mode ist und von den Touristen nachgefragt wird und dann wird kräftig aufgeschlagen.

Kaffe gibt es natürlich auch aber da sollte man erst mal probieren ob der einem schmeckt.

Antwort
von xPuraVida, 208

Der Kaffee ist zwar gut, leider aber auch recht teuer.

Beim Rum lohnt es sich teilweise schon eher. Wie schon geschrieben wurde ist der 7-jährige Havanna genauso teuer wie bei uns, für den 3-jährigen zahlt man allerdings nur ca. 5$. Auch ein sehr guter (meiner Meinung nach) und erschwinglicher Rum ist der 7-jährige Legendario, der ist sehr mild.

Du kannst dich im Voraus auch erstmal in den Rumfabriken "durchtrinken" und wenn du willst hier auch gleich einkaufen - in den Fabriken ist der Rum glaube ich aber etwas teurer als außerhalb.

Antwort
von ManiH, 217

Ich persönlich würde mich vor Ort erkundigen, ob es zwztl möglich ist, dass du eine Fabrik (meist staatlich), welche Rum herstellt besichtigen kannst und ob du dort auch Rum verkosten und einkaufen kannst. Es gibt vorzügliche Rumsorten, wie Alles, ist aber auch dies persönliche Geschmacksache.

In Varadero gibt es das sogenannte Casa del Ron in der man nicht nur Rum verkosten, sondern auch kaufen kannst. In Havanna gibt es ein Rummuseum in der dir die Geschichte der Rumherstellung erklärt wird. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten