Frage von Tropentier, 542

Ist ein Samsung Galaxy nicht weltweit benutzbar?

Ich habe zufällig irgendwo gelesen: "Das Samsung Smartphone ist in ganz Europa verwendbar..."
Was heisst das? Ist es ausserhalb von Europa gesperrt? Kann man wlan (Hotel-Router) in anderen Kontinenten nicht benutzen? Kann man von andern Kontinenten aus keine SMS nach Europa senden oder telefonieren?
Wer hat diesbezüglich eigene Erfahrung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pantitlan, 542

Du musst zwei Dinge unterscheiden, denn deine Antwort lässt sich auf zwei Arten unterscheiden.

  1. Technisch: Das Handy funktioniert überall, wo es das Netz zulässt. Früher liefen unsere Handys nur in den USA, Japan und Südkorea nicht. Alle anderen Länder hatten einen weltweiten Standard. Mit der 3G-Technologie hat dich das verbessert und zumindest in Japan weiss ich aus eigener Erfahrung, dass die Handys kompartibel sind. Das heisst, dein Handy müsste überall funktionieren ausser vielleicht in den USA.

  2. Vertraglich: Wenn dein Provider keinen Vertrag mit deinem Reiseland hat oder du eine Karte hast, die kein Roaming zulässt, dann funktioniert die Karte natürlich nicht. Doch dann würde sie auch in keinem iPhone oder HTC laufen. Wenn du keinen Sim-Lock hast, kannst du aber einfach vor Ort eine lokale Karte kaufen. Das ist auch sehr viel günstiger.

Antwort
von demosthenes, 456

Im Iran etwa kannst Du mit einem Handy generell nicht telephonieren oder SMS senden, falls Du einen deutschen Provider hast, denn die haben nach meiner Erfahrung allesamt dort keinen Vertragspartner.

Und in Russland haben sie zwar offizielle Partner, die Dich auch "begrüssen", aber wenn Du dann eine deutsche Nummer wählst, dann bekommst Du die Mitteilung, dass die "Nummer nicht vergeben" sei, SMS werden zwar offiziell gesendet, kommen aber beim Empfänger in keinem Fall an und in sehr einsamen Gegenden gibt es oft keine Sendemasten, sodass Du gar kein Netz findest.

Kommentar von bube44 ,

Also, ich habe aus Russland schon SMS versandt, die in D angekommen sind und von dort auch SMS empfangen. Deine Aussage sollte man also nicht pauschalieren.

Kommentar von demosthenes ,

Schön für Dich, aber Russland ist gross und meine Erfahrungen hatte ich im vergangenen Jahr sogar im europäischen Teil gemacht.

Kommentar von semson ,

Du weißt aber schon, dass man 0049 vorwählen muss?

Antwort
von travelbibi, 419

Ich habe das Samsung Galaxy S3 Mini und wlan funktioniert wunderbar in Kanada und USA. SMS senden geht auch. Ich habe extra viorher nachgefragt, es ist ein Triband Handy und funkttioniert weltweit, hieß es. Ich konnte auch ohne Probleme eine kandadische SIM-Karte benutzen. Ich habe ein Vertragshandy, bei Prepaid gibt es ja die 2 Jahres-Sperre.

Kommentar von semson ,

andersrum

Kommentar von travelbibi ,

was ist andersrum?

Antwort
von ManiH, 46

Du bist für deine Frage leider im falschen Forum, stelle doch deine Frage nochmal bei den Freaks von Computer.net, da wird dir geholfen.

Kommentar von ManiH ,

Meines Wissens kannst du ein Dualbandhandy z.B in Amerika nicht Nutzen. Aus Erfahrung kann ich bestätigen, das ein Quadbandhandy meist überall funktioniert, aber auch da gibt es Ausnahmen.

Kommentar von Tropentier ,

Das (falsches Forum) stimmt nicht ganz, denn es geht mir ja nicht um eine technische Auskunft, sondern darum ob jemand eine praktische Erfahrung gemacht hat.
Dass man in Japan kein SMS empfangen oder verschicken kann, habe ich selber schon erfahren, ob man aber auf keinen fremden Router kann, weiss ich nicht, denn hier geht es ja ums Internet und nicht ums Telefon.

Kommentar von Schwabenpower ,

Wlan wir funktionieren, egal ob es Dualband hat oder mehr empfangen kann!

Kommentar von ManiH ,

Ich kenne mich da leider auch nicht so gut aus, mit dem iPad hatte ich mit WLAN-Netz im Hotel oder bei Starbucks u.a.m. Keine Probleme.

Kommentar von Roetli ,

Mit einem Dualband-Handy nutzt einem z.B. in den USA kein noch so gutes WLan - das Handy und das Netz können sich dann einfach nicht 'verstehen'! Ein Quadband-Handy sollte überall da funktionieren, wo es auch eine Netzverbindung gibt - ohne das geht's nun mal nicht! Denn es gibt, oh Wunder, oh Wunder, überall auf der Welt halt noch Gegenden, wo überhaupt kein Handy funktioniert!

Kommentar von ManiH ,

Richtig!! Sorry, aber leider z.B. auch in Bayern, wo wir gerade erst waren. :-o)

Es gab an verschiedenen Orten entweder kein Netz, oder zeitweise kein Netz, oder so extrem langsam, dass man schier verzweifelte, habe dann mein iPad weggepackt.

Das Smartphone funktionierte zum Telefonieren und auch SMS senden. Aber auch das SMS senden gelang teilweise nur sehr verzögert.

Kommentar von dospassos ,

;-)

Kommentar von Schwabenpower ,

Wlan hat nichts mit einem Dual- Triple- oder Quadbandhandy zu tun. Es ist lediglich eine weitere Funktion des Handys. Und zwar, ohne das GSM- Netz ins Internet zu kommen! Das merkst Du auch dann, wenn Du in Deutschland keinen GSM- Empfang hast, aber Wlan empfangen kannst- beides funktioniert unabhängig voneinander!

Kommentar von semson ,

Exakt - wlan und Netz hat erstmal nichts miteinander zu tun.

Antwort
von Schwabenpower, 121

Das wird wohl alles gehen..., aber bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Netzbetreiber...

Ich weiß nicht, ob es lediglich ein Dualbandhandy ist...dann ist es Selbstverständlich nur für Europa gedacht. Das ist allerdings bereits eine Größe für die meisten. Am besten ist ein Triple- oder noch besser- ein Quadbandhandy für weltweiten Handyempfang.

Kommentar von Roetli ,

Genau, es kommt auf das Modell an! Dualband-Smartphones sind nicht außerhalb Europas 'gesperrt', sondern sie funktionieren mit den dortigen Netzen einfach nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community