Frage von frost1989, 4

Ist die Sonnenstrahlung in Marokko im Februar stark genug um sich zu bräunen?

Würde ich gerne mal wissen.

Es muss nicht stark sein, aber so dass man in ein paar Tage eine Bräunung bekommt?

Ich weiss nicht wie es dort ist, und die Klimadiagramme sagen dazu nicht viel aus,,,

Ich hatte mir nämlich Ende April in Italien eine krasse Bräunung geholt...

Diese wäre in den paar Tagen in DE nicht mal im Hochsommer möglich gewesen,..

Weil die Sonne ja horizontaler ist..

Antwort
von Nanuk, 4

Kommt drauf an wo Du Dich im Februar in Marokko aufhältst. Wenn Du Dich zB. in Essaouira horizontal legst, kriegst Du eine Bräunung wie ein Marokkaner. Es mag frischen Wind geben, was aber der Bräunung keinen Abbruch tut - im Gegenteil, denn Du spürst die Hitze nicht (so habe ich mir jedenfalls einen ausgewachsenen Sonnenbrand geholt). Bist Du eher im Süden, dann bekommst Du eine normale Bräunung oder gar keine. Aber nicht grad im Atlasgebirge - dort kann's im Februar noch schneien.

Kommentar von heima ,

Mach dir keine Sorgen! Nanuk hat recht. Bei schlechten Wetter gehe in das hoteleigene Solarium, wenn für dich "braun sein" noch in sein sollte. MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten