Frage von pardillo, 10

ISCHIA MIT HUND BEREISEN?

Wir kennen Ischia von vielen Aufenthalten gut, haben die Insel allerdings noch nie mit Hund bereist. Wer kann Tipps geben? EIn Quartier, wo der Hund willkommen ist, haben wir bereits. Dass Hunde in Italien nirgends mitdürfen, wissen wir auch. Bin aber für jeden Tipp dankbar. Auch zu der Frage, was es für Vorschriften für Hundebesitzer auf der Fähre nach Ischia gibt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marray, 9

Mhm wie die Vorschriften auf den Fähren ist, kann ich dir nicht sagen, aber vielleicht helfen dir diese Infos weiter: http://www.hotel-imperamare.com/ischia/urlaub-mit-haustier/

Schau dich dort mal um. Eventuell lassen sich dort auch Informationen erfragen.

Kommentar von pardillo ,

Danke für den Link!

Antwort
von ManiH, 10

"dass Hunde in Italien nirgends mit dürfen, wissen wir auch." so deine Aussage.

Da frage ich mich nun wirklich, warum willst du dann das arme Tier mitnehmen? Damit er eingesperrt im hoffentlich klimatisierten Zimmer, bzw einer Ferienwohnung oder Auto mit euch reist. Der Hund ist verschiedenen Vorschriften (kein Auslauf?) unterworfen, evtl auch Impfungen, welche das Tier belasten!? 

Hast du denn Niemandem dem du das Tier während euerer Reise zur Aufsicht, Pflege und Betreuung überlassen kannst und bei welchem es deinem Tier gut geht? 

Muss es denn Italien sein, wo der Hund nirgends mit darf? 

Such dir, wenn du dich von deinem Hund nicht trennen magst, einfach ein Reiseziel wo Hund und Besitzer Willkommen sind, so habt ihr Beide etwas von der Reise.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community