Frage von warumsoweitweg 31.07.2010

Insel Ischia, wo wohnen, was anstellen?

  • Antwort von campari 01.08.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    also, in der nähe der casamicciola therme gibt es schon mal zwei "echte" sandstrände, den bagnitello und den spiaggia della marina. der forio hat sogar weissen sand und der serra fontana bietet thermalquellen im meer und ist sandig. strandspaziergänge müssen schon mal sein, oder?

    fango würde ich dort mal ausprobieren, eine besonderheit auf ischia, sehr reich an salzen und radioaktiv, das klingt jetzt weniger einladend scheint aber äusserst effektiv. nicht machen bei akuten krankheiten und herzproblemen.

    ein wenig shoppen und ein limoncello trinken (die erste liqueurfabrik ist in einer seitenstrase der via roma)? oder den ältesten weinkeller ischias besuchen, auf der rechten hafenseite: der perrazzo vini keller.

    kultur? die museen für schlecht wetter und ausgrabungen für besseres wetter, kirchen liest du dir besser aus dem reisfürhrer raus, ich weiss einfach nicht was dich interressiert.

    wenn du einen klaren tag hast könntest du auf den monte epomeo und die aussicht!ahh, und von epemeo wurde ein stein ins meer bei lacco ameno geschleudert und von wind und wetter zu einem "fungo" geformt....

    sant angelo (halbinselchen) ist ein hübscher ruhiger leiner fischerort, naja, beonders voll wirds um die zeit nicht mehr sein....

    so ich wünsche dir gutes wetter und gute erhohlung beim wellnessen!

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!