Frage von Hersperger, 33

Indien fahrer

Hallo,

Wir wollen zu Dritt (mit 14jährigem Sohn) im Oktober eine Indien-rundreise machen. Von und bis Delhi und suchen einen guten Taxi-Fahrer, der auch deutsch spricht.

Wir freuen uns auf Eure Tipps.

LG, Carmen

Antwort
von miablue, 33

Ich empfehle euch, einen Fahrer mit Auto über eine zuverlässige Reiseagentur oder einen privaten Reiseanbieter von dem ihr Referenzen habt zu buchen. Normale Taxifahrer sind für längere Reisen nicht zu empfehlen. Sie haben meist weder das geeignete Fahrzeug, noch Ortskenntnisse ausserhalb ihres Stammgebietes, noch Deutschkenntnisse (häufig auch keine Englischkenntnisse). Und wenn ihr ein Problem mit dem Auto oder dem Fahrer unterwegs habt, habt ihr niemanden an den ihr euch wenden könnt. Es gibt in Deutschland Reiseagenturen, die für Indien Individualreisen buchen. Dort kriegt ihr bestimmt auch Hilfe wenn es nur um eine Fahrer/Autobuchung geht. Vor allem wenn ihr unbedingt einen deutschsprechenden Fahrer buchen möchtet. Alternativ könnt ihr auch über ein in Delhi ansässiges Reisebüro buchen lassen. Tips für vertrauenswürdige Agenturen gibts in guten Reiseführern. Ich habe bisher immer indische/lokale Reiseagenturen für meine individuellen Reiserouten beauftragt und wurde noch nie enttäuscht. Plus - es ist viel günstiger als wenn ihr über deutsche Agenturen buchen würdet und das Geld geht direkt an die lokalen Dienstleister. Für diese Art Buchungen braucht es aber in der Regel etwas Englischkenntnisse und keine Scheu, Vorauszahlungen übers Internet abzuwickeln.

Kommentar von patrizia24 ,

Ich empfehle den Weg über einen privaten Fahrer , bzw. einer eigenen Fahrer - Agentur. Also ohne Reisevermittler. Der Grund ist ein einfacher . Viele Reisevermittler schlagen noch eine hohe Provision auf. Ich hatte das Glück über eine Freundin einen guten Kontakt zu bekommen. Ich war 2 wochen in ganz Rajasthan mit einem privaten Fahrer unterwegs. Er selbst hat eine angemeldete Agentur und auch eine deutsche Webseite auf http://fahrer-indien.com . Das einzige Manko was gegen deine Anfrage sprechen könnte wären seine Deutschkenntnisse . Er spricht perfekt Englisch, aber leider kaum Deutsch. Wenn du ein bisschen Englisch sprichst, dann kann ich ihn dir wärmstens empfehlen.

Liebe Grüße

Antwort
von bube44, 29

Schau mal hier, die Frage gab's schon öfter.

http://www.reisefrage.net/frage/indien---privater-fahrer-von-delhi-nach-agra-und...

Ist zwar von 2012, eine gute Antwort dazu allerdings aktuell von Januar 2014. Vielleicht hilft's Euch ja weiter.

Antwort
von Schwerenoeter, 24

Vor ort hibt es staatlichgeprüfte Reiseunternehmen. Ihr müsst euch vorher erkundigen wo ihr sie findet und gegebenen falls schon mal ein mailanfrage schicken. Aber ein deutsch-sprachiger Taxifahrer könnte schwer zu finden sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten