Frage von extratour, 65

In welcher europäischen Stadt wird Weihnachten schön und ausgelassen und fröhlich gefeiert?

Europa hat doch ziemliche unterschiedliche Auffassungen von Weihnachtsfeierlichkeiten. In Deutschland ist es eher besinnlich und still und oft auch religiös von der Stimmung her. Ich suche aber das genaue Gegenteil. Wo in Europa wird Weihnachten als fröhliches Fest gefeiert. So wie in den USA - kitschig, bunt, fröhlich - wo finde ich diese Stimmung auch in Europa?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dospassos, 65

Um Weihnachten als das zu nehmen, was es eigentlich ist, nämlich ein Anlass zum fröhlichen Feiern, kannst du in Spanien in jede beliebige Stadt / Ort / Dorf fahren. Ich bin zu der Zeit mal in einem kleinen Dorf gewesen, dessen Einwohner sich in ausgelassener Partystimmung befanden und einer von ihnen hatte in die geöffneten Fenster seines Hauses Lautsprecher gestellt, aus denen Tag und Nacht das Lied "Feliz Navidad" erklang.

Kommentar von emozart ,

man :-) :-) O´man :-) :-)

allein vom lesen "Feliz Navidad" bekomme ich diese Lied schon nicht mehr aus dem Kopf. Es gibt halt Ohrwürmer die sich einfach festsetzen. Für alle, noch mal zum hören: http://youtu.be/xMtuVP8Mj4o Den ganz Tag und die Nacht, da brauche ich ja ein Jahr um wieder klar zu kommenn.:-) :-):-)

Kommentar von dospassos ,

Andere Länder, andere Sitten.

Kommentar von SteffiMuck ,

Stimmt, Spanien kann ich auch nur allen empfehlen, die Weihnachten richtig fröhlich und ausgelassen feiern wollen. Es ist anders kitschig als in den USA, kann aber durchaus kitschige Qualiäten haben.

Kommentar von Revolera ,

Also jede beliebige Stadt in Spanien kann ich nicht sagen. Ich verbringe Weihnachten oft in einem andalusischen Örtchen ganz im Süden, wo es kaum Ausländer gibt. Gefeiert wird in der Familie in der Chirstnacht, aber erst nach Mitternacht, vor allem mit einem guten Essen, der hlg. Abend ist bedeutungslos. Geschenke werden auch noch nicht verteilt, die bringen am 6. Januar die Hlg. Drei Könige. Am Abend vom 5. Januar gibt es dann die 3-Königsumzüge. Die sind bunt und laut und es werden ähnlich unserer Karnevalsumzüge Bonbons oder kleine Geschenke geworfen. Dieser Brauch bringt es auch mit sich dass natürlich der Einkaufsstress noch bis 5. 1. geht.

Weihnachtsbeleuchtung haben allerdings in unserer Region fast alle Orte.

Antwort
von harlequin, 58

Habe gerade die Antworten gelesen und bin teilweise der gleichen Meinung, teilweise nicht. In Spanien wird ziemlich ausgelassen Weihnachten gefeiert aber mit Weihnachten hat das wenig zu tun. Die drei Könige sind ja das eigentliche Weihnachtsfest der Spanier und die bringen auch die Geschenke. Es gibt kaum festliche Beleuchtung in den Städten und so Lieder wie "weiße Weihnacht" passen so gar nicht wenn man im Süden des Landes ist. Die ganze Weihnachtsatmosphäre ist nicht vorhanden. Weihnachtsbäume gibt es auch und in den meisten Orten gibt es nicht mal einen Gottesdienst. Nicht das ich das wichtig finde, aber das zeigt dir, wie wenig dem Spaniern Weihnachten bedeutet.. Weihnachten ist mehr ein Anlass um eine Party zu feiern, aber dann privat. Die meisten Bars sind an diesen Tagen fast verlassen. In England ist das schon anders. Da wird gefeiert was das Zeug hält. für meinen Geschmack manchmal etwas zu viel. Mit Besinnlichkeit hat das nichts mehr zu tun, da vor allem am heiligen Abend fast alle Engländer ausgehen und sich dann ziemlich voll laufen lassen. Die Städte und Dörfer sind aber im Gegensatz zu Spanien festlich geschmückt und das stimmt einen mehr auf das Weihnachtsfest ein. Wenn du also Spaß haben willst und ausgelassen feiern willst dann fahre nach England und nicht nach Spanien. LG

Antwort
von Momo91, 48

Hab einmal Weihnachten in Kopenhagen erlebt und fand es eine schöne Mischung aus Fröhlichkeit und Feierlichkeit. Gab allerdings keinen Schnee, was wohl an der Küstenlage liegt - oder es wahr Pech ;)

Antwort
von Weiland, 43

Madrid ist wunderbar auch an Weihnachten.

Antwort
von Fragantant, 45

Nun ja, in Deutschland feiert man Weihnachten schon extrem. Da ist natürlich Nürnberg, aufgrund des Weihnachtsmarktes, besonders hoch im Kurs.

Das Problem ist: Je weiter nördlich, desto Anti-Weihnachtlicher ist die Stimmung mangels Schnee.

Daher würd ich sagen: Bern, Graz und all die hoch gelegenen Städte.

Vom religiösen Standpunkt: Keine Ahnung, da ich nicht religiös bin.

Kommentar von Nightwish80 ,

Nürnberg kann ich nicht sehr empfehlen in der weihnachtszeit, das würde ich eher in kleinere fränkische städtchen wie bamberg fahren

Kommentar von Roetli ,

Wie "Je weiter nördlich, desto Anti-Weihnachtlicher ist die Stimmung mangels Schnee."??? - schon mal in Skandinavien Weihnachten verbracht?

Aber die Frage war ja auch nicht nach weihnachtlicher Stimmung mit Schnee, sondern nach "kitschig, bunt, fröhlich"...

Antwort
von MisterLe, 40

Wie wäre es mit Weihnachten in London?

Kommentar von lisapisa ,

Oh - kann man das bezahlen? Dann will ich da auch hin - feiern die Engländer lustig?

Kommentar von dospassos ,
Antwort
von ViktoriaB, 43

Ich finde Weihnachten im Norden, also Skandinavien, sehr schön. Erstmal hat man eigentlich 100% Schneesicherheit und damit sind weiße Weihnachten garantiert und es ist alles sehr kuschelig und gemütlich und traditionell. In Dänemark hat man zB die Weihnachtsnisserne, also Wichtel, für die man eine Schale Grütze bereit stellt, ansonsten sind sie beleidigt und es geht an Weihnachten alles schief. Dann tanzt man um den Weihnachtsbaum mit der ganzen Familie und es gibt eine Art Milchreis mit zB Kirschen zum Nachtisch. Im Milchreis ist eine einzelen Mandel versteckt, wer diese findet, bekommtt als Belohnung ein Geschenk. Ich finde die Traditionen ganz niedlich und deshalb Weihnachten in Dänemark etc. sehr schön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community