Frage von trixie, 4

In welcher deutschen Stadt gehe ich am besten auf Entdeckungstour nach außergewöhnlichen Museen?

Ich habe mir vorgenommen, im neuen Jahr viel öfter ins Museum zu gehen. Deshalb suche ich jetzt ein paar außergewöhnliche Museen, um eine Tour zusammenstellen zu können. Welche besonderen Museen kennt ihr? In welcher Stadt kann ich sie finden. Es darf gerne eine Deutschlandreise werden, ich habe ja ein Jahr Zeit für die Realisierung.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sannemann, 2

In Hannover gibt es das Museum für textile Kunst:

http://www.museum-fuer-textile-kunst.de/

Das ist klein aber fein. ;-)

Außerdem das Deutsche Museum für Karikatur und Zeichenkunst (früher Wilhelm Busch-Museum): karikatur-museum.de

Da gibts ab Mai dieses Jahres eine Loriot-Sonderausstellung.

Dann noch das wok-museum.de Da gehts aber nicht um asiatische Kochtöpfe, sondern WOK bedeutet World of Kitchen und es ist ein Küchenmuseum mit angegliederter superguter Konditorei. Man kann auch Kochkurse belegen.

Das sind die, die mir auf Anhieb so einfallen. Ich wette, jede größere Stadt in Deutschland hat ein paar außergewöhnliche Museen zu bieten.

Antwort
von meluca, 1

Ein etwas aussergewöhnliches Museum ist das Dialogmuseum in Frankfurt.

Es ist ein Museum für die Sinne. Man wird von einem Blinden durch völlig dunkle Räume geführt und hat selbst einen Blindenstock in der Hand. Unterwegs ist man absolut auf sich konzentriert. Der Tast- und Gehörsinn werden geschärft. Man muss sich über eine Hängebrücke tasten, an Wänden entlang und auf seine Vordermänner achten. An den Wänden gibt es auch verschiedene Sachen zu ertasten. Man spürt Vibrationen am Boden usw.

Zum Schluss kommt man in ein Lokal und kann sich, natürlich im Dunkeln, an der Theke Süssigkeiten und Getränke kaufen.

Eine tolle Erfahrung. Hat mir sehr gut gefallen.

Kommentar von trixie ,

Das kommt ganz weit oben auf meine Liste! Danke

Antwort
von dorle48,

Berlin wurde ja schon genannt.

Ich kann noch Frankfurt am Main empfehlen;dort gibt es fast 60 Museen: interressant sind sie alle;aber eine besondere Attraktion ist das Frankfurter Museumsufer oder auch das Senckenbergmuseum,neben dem Berliner Museum für Naturkunde das größte Naturkundemuseum in Deutschland :

http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=3098

Kommentar von dorle48 ,

In München auf jeden Fall das Deutsche Museum !

Kommentar von lisapisa ,

Schön schon, aber nicht außergewöhnlich, oder?

Kommentar von Blnsteglitz ,

du gehst wahrscheinlich lieber ins Berliner Hanfmuseum- gelle?

;-)))))))

Antwort
von hages, 1

Mein Tipp für dich ist das Schokoladenmuseum in Köln. Es zeigt sehr informativ die 3.000 Jahre alte Geschichte der Schokolade und auch die heutige Produktion von Schokoladenartikeln. Mein besonderes Highlight war der große Schokoladenbrunnen. Lecker! Hier kannst du dich informieren: http://www.schokoladenmuseum.de/besucher/oeffnungszeiten.html

Antwort
von AnhaltER1960,
  • Sangerhausen: Röhrigschacht. Kleines Museum zum Bergbau im Mansfelder Land, das nicht weiter bedeutend ist. Eine Wucht ist aber die Seilfahrt auf die 280-m-Sohle. Das Erlebnis gibt es nicht oft.

  • Ebergötzen bei Göttingen: Wilhelm-Busch-Mühle. Mit Mühlbach und ritze-ratze, kleiner Holzbrücke. Der Dichter lebte in dem Haus ein paar Jahre.

  • Ethnologisches Museum der Universität Göttingen, Sammlung Cook/Forster. Sammlung der Südseereisenden James Cook und Georg Forster im Auftrag der englischen Krone von vor 250 Jahren. Einzigartige Sammlung, die eigentlich nach London gehörte. Aber die englischen Könige waren damals auch Könige von Hannover, so kamen die Sachen an die -mit der Präsentation völlig überforderte- Universität Göttingen.

  • Mies van der Rohe-Haus in Berlin-Weisensee.

Kommentar von trixie ,

Tolle Antwort, danke!

Antwort
von carolina85,

Das Gewürzmuseum in Hamburg ist sehr interessant und wunderschön in der Speicherstadt gelegen. http://www.spicys.de/

Antwort
von mfisch,

kann das DDR Museum in Berlin empfehlen: http://www.ddr-museum.de/ Ist wirklich gut gemacht und man kann auch geschichtlich eine Menge mitnehmen.

Kommentar von moglisreisen ,

Guter Tip, unterstreiche ich!:-)

Antwort
von Roetli,

Hallo trixie! Was meinst Du mit 'außergewöhnlichen' Museen - außergewöhnlich von der Art der Exponate oder der Größe oder des Standortes etc., evtl. kleine, aber feine 'Geheimtipps'?

Museen gibt es en masse hier in der Republik, einige der ganz bekannten wurden hier schon genannt. Wenn Du jedoch was 'ganz anderes' suchst, sag uns das doch bitte nochmal!

Antwort
von Karolus3,

Komm doch ins Rheinland, im Neandertal, nahe Mettmann, gibt es das Neanderthalmuseum. http://www.neanderthal.de/

Das Schokoladenmuesum in Köln wurde schon genannt.

In der Düsseldorfer Altstadt gibt es ein Filmmuseum mit Programmkino. Ein Tipp für alle Cineasten, hier werden technische Tricks erklärt, es gibt ein Filmstudio mit Kulissen, man darf vieles selber ausprobieren.

Kommentar von Karolus3 ,
Antwort
von harlequin,

Empfehle dir in diesem Fall das Ägyptische Museum in Berlin mit der Büste von Nofretete. Wirklich einmalig. LG

Antwort
von Knuddel365,

Die, die mir wirklich am besten gefallen haben waren das Schokoladenmuseum in Köln und das Dialogmuseum in Frankfurt. DIE lohnen wirklich einen besuch - und zwar nicht nur einmal :D

Antwort
von Seehund,

Hallo,

viele, aussergewöhnliche Museen liegen gar nicht in Städten, spontan fallen mir die Langen Foundation bei Neuss http://www.langenfoundation.de/startseite-langen-foundation/ und das Vitra Design Museum in Weil am Rhein ein. Beide eine Synthese aus Kunst und Architektur.

LG

Kommentar von Seehund ,

Natürlich auch die Gebäude in der Umgebung beachten: http://www.design-museum.de/de/informationen.html

LG

Antwort
von ReiseHelper,

Ganz klar Berlin. Allein auf der "Museumsinsel" findest du schon mehr interessante Museen, als Irgendwo sonst ;)

Antwort
von Nightwish80,

Hallo,

Ich fand das zoll Museum in Hamburg toll. das luftmuseum in amberg ist witzig aber sehr klein.

Kommentar von Nightwish80 ,

Ich hab da noch das Spielzeug Museum in Nürnberg vergessen. Ich fand gerade die alten Spielsachen interessant. Und wenn du schon in Nürnberg bist würde ich mir noch das DB Museum und kominations Museum ansehen.

Kommentar von Blnsteglitz ,

sie will ne Reise machen und nicht bei euch kleben bleiben....

;-)))))))

Kommentar von Nightwish80 ,

So war das nicht gemeint ;-) Schaft man gut an einem oder zwei tagen. ausserdem ist es ganz schön hier.

Kommentar von Blnsteglitz ,

So war das nicht gemeint

Weiß ich doch....

;-)))))

Antwort
von pfranzie,

Hallo

in Berlin gibt es u.a. das Museum der Unerhörten Dinge http://www.museumderunerhoertendinge.de/

Viel Spaß

Kommentar von Allibbi ,

Hallo,

ja, das habe ich mir auch schon angeschaut beim letzen Berlinbesuch. Kann ich nur weiterempfehlen! Ist aber nicht jedermanns Sache. Auf jeden Fall sollte man eine Menge Zeit mitbringen und im Idealfall mit einer kleinen Gruppe hingehen. Das kann wirklich sehr unterhaltsam sein!

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community