Frage von muckelchen1234, 4

Ich war vor einer woche im urlaub gewesen konnte aber nicht im hotel einchecken

Da das Hotel eine baustelle ist daher meine frage wieviel anspruch habe ich auf eine netschädigung

Antwort
von Sannemann, 4

Allgemein kenne ich es so, daß es schon eine Entschädigung gibt, wenn das Wunschhotel nicht bezogen werden konnte, wir hatten das auch schon mal, da war der Grund allerdings eine Überbuchung, also nicht ganz vergleichbar.

Deine Angaben sind etwas vage. Wenn Dein Urlaubsantritt vor einer Woche war, mußt Du seither ja irgendwo anders genächtigt haben. Hat der Veranstalter Dir ein anderes, mindestens gleichwertiges Hotel angeboten? Wurde Dir der Umstand, daß dort gebaut wird, im Vorfeld mitgeteilt und hast Du dennoch darauf bestanden, in dieses Hotel zu fahren? War das Hotel aufgrund der Bauarbeiten wirklich unbewohnbar, oder war das eine subjektive Einschätzung von Dir? Das sind alles Umstände, von denen abhängen dürfte, wie hoch die Entschädigung ausfällt. Fordern würde ich in jedem Fall eine.

Kommentar von muckelchen1234 ,

Vielen dank für die Antwort Ja das Hotel wurde komplett neu renoviert angefangen von der aussenfassade bis hin zur Innenaustattung. Musste darauf hin in ein anderes hotel.Das war in Mallorca und es war eine Pauschalreise. Selbst den rücktransfer vom Hotel zum Flughafen musste ich selber tragen weil kein chattelservice zur verfügung war,oder die das nicht auf die reihe bekommen haben das zu organisieren. Lg.muckelchen1234

Kommentar von traveller52 ,

Hallo muckelchen1234,

SO wird das nichts... Für eine Hilfestellung und Rat zu Ihrer Frage hier wäre es allen hilfreich, wenn Sie :

  • jede einzelne Frage für Frage nacheinander

  • jedem Forumsteilnehmer beantworten,

und nicht 5 (!!) mal den gleichen post kopieren - ohne auf die einzelnen Fragen noch mal einzugehen.

Beschreiben Sie bitte genau, wann Sie angekommen, und wann wohin gezogen sind, wer das arrangiert hat und wer in Kenntnis gesetzt wurde über den Umzug, und ob Sie beim Reiseleiter reklamiert haben (schriftlich?).

LG.

Antwort
von travelchris, 3

Hallo Muckelchen1234,

das ist tatsächlich nicht leicht zu beantworten, ohne das nötige Hintergrundwissen. War das Hotel noch in Bau? Wurde es renoviert? Oder wurden nur Ausbesserungsarbeiten gemacht? Musstest du darauf hin in ein anderes Hotel, oder musstest du nach Hause fliegen? In welchem Land war das? Und: War es eine pauschale, oder individuelle Reise?

Wenn du uns das noch schreibst, dann können wir dir schon mal ein gutes Stück weiterhelfen.

liebe Grüße

Chris

Kommentar von muckelchen1234 ,

Vielen dank für die Antwort Ja das Hotel wurde komplett neu renoviert angefangen von der aussenfassade bis hin zur Innenaustattung. Musste darauf hin in ein anderes hotel.Das war in Mallorca und es war eine Pauschalreise. Selbst den rücktransfer vom Hotel zum Flughafen musste ich selber tragen weil kein chattelservice zur verfügung war,oder die das nicht auf die reihe bekommen haben das zu organisieren. Lg.muckelchen1234

Antwort
von Nightwish80, 1

Hallo,

Wie du könntest nicht ein checken? Konntest du den Urlaub nicht an treten? Hast du den veranstalter oder das Reisebüro kontaktiert? Das kann man so pauschal nicht sagen, wenn man nichts genaues kennt, evtl. wendest du dich an einen Anwalt der sich auf reiserecht spezialisiert hat.

Kommentar von muckelchen1234 ,

Vielen dank für die Antwort Ja das Hotel wurde komplett neu renoviert angefangen von der aussenfassade bis hin zur Innenaustattung. Musste darauf hin in ein anderes hotel.Das war in Mallorca und es war eine Pauschalreise. Selbst den rücktransfer vom Hotel zum Flughafen musste ich selber tragen weil kein chattelservice zur verfügung war,oder die das nicht auf die reihe bekommen haben das zu organisieren. Lg.muckelchen1234

Antwort
von heima, 2

Hallo!

Nach deiner Fragestellung hilft dir nur ein auf Reiserecht spezialisierter Anwalt weiter. Vorher kannst du dich -um RA-Kosten zu sparen- an die Verbraucherberatung in deinem Wohnort wenden. Hoffentlich hast du einen schriftlichen Beleg über die Situation vorort, unterzeichnet von dem örtlichen Vertreter deines Reiseveranstalters und vom Vertreter des örtlichen Touristenverbandes.

MfG

Kommentar von muckelchen1234 ,

Vielen dank für die Antwort Ja das Hotel wurde komplett neu renoviert angefangen von der aussenfassade bis hin zur Innenaustattung. Musste darauf hin in ein anderes hotel.Das war in Mallorca und es war eine Pauschalreise. Selbst den rücktransfer vom Hotel zum Flughafen musste ich selber tragen weil kein chattelservice zur verfügung war,oder die das nicht auf die reihe bekommen haben das zu organisieren. Lg.muckelchen1234

Kommentar von heima ,

Die wichtigste Frage hast du nicht beantwortet: Hast du schriftliche Belege vom örtlichen Vertreter deines Reiseveranstalters, hast Fotos von der Situation/ Beanstandung. Zum Rücktransfer: Ich vermute der örtliche Vertreter deines Reiseveranstalters wusste von deiner Umquartierung nichts, sonst wäre doch dein Name auf der Rücktransferliste von deinem 2. Hotel gestanden. Schwierig, schwierig, hier einen Rat zu geben. MfG

Antwort
von RomyO, 3

Hallo,

erzähl´ doch mal die Einzelheiten.

Hat man Dir kein Ersatzhotel angeboten?

Kommentar von muckelchen1234 ,

Vielen dank für die Antwort Ja das Hotel wurde komplett neu renoviert angefangen von der aussenfassade bis hin zur Innenaustattung. Musste darauf hin in ein anderes hotel.Das war in Mallorca und es war eine Pauschalreise. Selbst den rücktransfer vom Hotel zum Flughafen musste ich selber tragen weil kein chattelservice zur verfügung war,oder die das nicht auf die reihe bekommen haben das zu organisieren. Lg.muckelchen1234

Kommentar von RomyO ,

Hallo,

Deine Angaben sind noch immer etwas dürftig. Hast Du zuerst in der Baustelle gewohnt? Oder wurdest Du gleich umgesiedelt? Wenn das andere Hotel in Ordnung war, ist das kein Entschädigungsgrund.

Gab´s vor Ort keine Reiseleitung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten