Frage von Ferienmarie, 33

Ich möchte wissen, welche Kleidung ich für eine dreiwöchige West Kanada-Tour (26.08-15.09) einpacken soll?

Da ich in diesem Forum auch über Stechmücken gelesen habe, die es dort gibt (seit Millionen von Jahren - sorry wir sind die Eindringlinge) würde mich interessieren ob diese auch während meines Aufenthaltes noch um diese Zeit aktiv sind. Unsere Route geht von Vancouver aus nach Banff, Jasper, Whistler, Vancouver Island und Vancouver. Danke für jede Unterstützung. Die Ferienmarie

Antwort
von Endless, 18

Hallo,

wir fahren vom 1.9. bis 22.9 eine ähnliche Tour per Wohnmobil, daher habe ich mich auch bisschen informiert. Meine (noch nicht verifizierten) Ergebnisse:

Bzgl. Mücken: Das ist wohl von Jahr zu Jahr verschieden, die Plage wird aber lt. meinen Recherchen generell gegen Ende des Sommers geringer (daher sind wir auch nicht im Juni gefahren).

Ich werde meine eh vorhandenen Mittelchen wie Autan und Anti Brumm auf jeden Fall einpacken, und sollten diese nicht helfen, dann kaufe ich welche vor Ort.

Hier noch Info zu den Mücken: http://www.kanadaspezialist.com/2010/03/12/kanada-insekten/2422/

Bzgl.Kleidung allgemein: Da es ja generell (auch im August) relativ kühl sein kann, werde ich hauptsächlich langärmlige Sachen/lange Hosen einpacken (was auch gegen das Mückenproblem hilft). Und ich empfehle eine (außen dünne) Outdoor-Jacke, die eine per Reißverschluss integrierte Vlies-Innenjacke hat, so dass man diese Jacken auch einzeln tragen kann. Gold wert. Nicht das Mode-Highlight, aber praktisch, gerade beim Wandern etc..

LG von Endless

Antwort
von Joschki1, 28

Hallo Ferienmarie! Wie reist ihr denn? Camping oder andere Übernachtungsmöglichkeiten?

Gegen Stechmücken würde ich genügend längere Sachen mitnehmen, die auch nicht zu dunkel sind, da Mücken angeblich nicht so auf hellere Kleidung abgehen. Obwohl die Sachen auch nicht zu hell sein sollten oder knallbunt.. Naja ansonsten müsstest du eventuell Sprays oder Salben mitnehmen gegen diese kleinen Mistviecher.

Die Anzahl der Mücken hängt vom Wasserreichtum (Niederschlag, Schneeschmelze) im Frühsommer ab. Mitunter sind sie aggressiver als bei uns... Es gibt auch dort Schutzmittel, die wirksamer als die in Europa üblichen erhältlichen Mittel sind. Aber du solltest das Zeug (z.B. „OFF-DEEP WOODS“) vor dem häufigen Gebrauch auf Hautverträglichkeit testen, da sie aufgrund der hohen Wirkstoffkonzentration teilweise Hautirritationen hervorrufen können.

In den südlichen und mittleren Regionen von British Columbia und Alberta ist mit hoher Wahrscheinlichkeit kein besonderer Insektenschutz notwendig. Wenn ihr im Herbst in die Berge reis, sind nach dem ersten Frost alle Insekten weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten