Frage von walliw, 32

ich fliege im November nach Martinque, wo kann ich in Paris meine Wintersachen lagern?

Antwort
von Sannemann, 14

Also ihr habt so viele Wintersachen, daß Ihr die in Paris zurücklassen wollt/müßt und das macht dann vier Gepäckstücke, die für eine längere Zeit aufbewahrt werden müssen, so hab ich die Frage jetzt verstanden (mußte erstmal nachdenken, weil ich bei einer Tropenreise eigentlich nie mehr Wintersachen dabei hab als das, was ich zu Beginn der Reise am Leib trage).

Wenn ich die Frage so richtig verstanden habe, würde sich ein kleiner Lagerraum anbieten, die gibts schon ab 1 qm und das kostet dann so um die 50 Euro. Ich hab das mal gegoogelt, wo das in Flughafennähe wäre. Ich bin jetzt davon ausgegangen, daß ihr nach Martinique wohl von Orly abfliegt, jedenfalls kenn ich das so. Ansonsten einfach oben links in das Suchfeld CDG eingeben und neu suchen, falls der Vorschlag was für Euch ist. Bezüglich der 1-Euro-für-den-ersten-Monat-Sonderangebote, keine Ahnung, ob das auch gilt, wenn man den Lagerraum tatsächlich nur für einen Monat oder sogar weniger mieten will, wenn ja, wärs ja der Hammer:

http://www.shurgard.fr/SRP-Step1-c?search=Aeroport%20Orly

Im Stadtgebiet Paris, wohin die Anreise dann vielleicht einfacher wäre, gibts zahlreiche Filialen.

Da hier ja seitens des Supports gern mal wegen fremdsprachiger Links gemeckert wird: Das geht in diesem Fall nun nicht anders.

Kommentar von Sannemann ,

Oh ich seh grad, das mit den 4 Gepäckstücken war im Kommentar eines anderen Users, aber ist ja auch egal. Größer geht ja immer. ;-)

Antwort
von Nomade, 32

Die Gepäckaufbewahrung habe ich auch schon mal verwendet und es lief alles gut damit. Sehr freundliches Personal und gute Preise.

Antwort
von Roetli, 32

Am Flughafen Charles de Gaulle gibt es eine Gepäckaufbewahrung - unter 'Suche' rechts oben erfährst Du mehr dazu. Eine ähnliche Frage war vor kurzer Zeit hier gestellt worden!

Antwort
von hauseltr, 23

Man könnte auch einen Versand an (s)eine deutsche Adresse in Betracht ziehen, wenn es eine längere Reise ist.

Je nach Größe und Gewicht kostet so was von Deutschland nach Frankreich bis zu 25,00 € pro Stück. Das dürfte umgekehrt auch nicht teurer sein.

Kommentar von Roetli ,

Man braucht bloß die warme Kleidung meist nach dem Urlaub wieder :-)

Antwort
von Penguin8, 23

Nomad. Wann war das denn ? Ich sollte fuer 24 Stunden fast 50 Euro bezahlen. Da haben wir die Maentel weggeworfen und den Rest - auf die monatelange Reise - mitgenommen. Schliessfaecher gibts aus Sicherheitsgruenden nicht. Die gibts - versteckt - an einigen der groesseren Bahnhoefe.

Kommentar von Roetli ,

Bei Baggage du Monde in CDG kosten 24h aktuell 14€, für mehrere Tage kommen Staffelpreise zum Einsatz, so kostet es ab dem 5.Tag noch 7€.

Kommentar von Penguin8 ,

PRO Gepaeckstueck ! Das kommt hin, wir wollten VIER Teile aufgeben. Das waere ja wirklich ein sehr Guter Preis geworden: Bei 3 Monaten fast 3000 Euro alles zusammen. 

Kommentar von Roetli ,

So ist es wohl auch nicht gedacht - man könnte ja mehrere Mäntel oder dgl. bei mehrmonatier Abwesenheit in eine große Reisetasche o.ä. als EIN Gepäckstück abgeben, aber selbst das wäre mir zu teuer. Normalerweise gibt man für einen oder zwei Tage ab, damit man nicht das gesamte Gepäck in die Stadt mitschleppen muß. Bei drei Monaten lohnt es sich, überzähliges Gepäck in die Heimat zu schicken oder die Mäntel gleich am deutschen Flughafen zu lassen (wenn das denn billiger wäre) oder Familie oder Freunde zu bitten, sie am Flughafen zu übernehmen und bis zur Rückkehr aufzubewahren.

Übrigens gibt es Schließfächer auch an deutschen Flughäfen aus Sicherheitsgründen nicht und die an Bahnhöfen kann man nirgendwo für 3 Monate nutzen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten