Frage von valerie18, 178

Ich fliege am Mittwoch nach Paris und bleibe ein paar Tage im Hotel in der Nähe von Les Halles - soll ich den Urlaub absagen - was ratet ihr?

Soll ich fliegen? Ist es nicht geschmacklos, jetzt in Paris zu urlauben? Wie würdet ihr entscheiden? Es geht mit nicht so sehr um Rückerstattung des Reisepreises, den kann ich auch verfallen lassen…...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManiH, 158

Ich würde mir überlegen, ob es mir Angst macht vor Ort zu sein? Ob ich mich unwohl und unsicher fühle? Ob Ich Bedenken (Bauchgrummeln) habe, dass in jeder Ecke, bei jeder größeren Menschenansammlung Gefahr droht? 

Aber ich würde auch wissen wollen, weil ja heute der Ausnahmezustand auf ein 1/4 Jahr verlängert wurde/wird, welche Einschränkungen ich vor Ort haben werde, z.B kann ich mich frei bewegen, was ist an Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen gesperrt oder ist abgesagt, kann ich am Abend etwas unternehmen oder herrscht Ausgangssperre? 

Nach Klärung dieser Kriterien würde ich mich für oder gegen die Reise nach Paris entscheiden. 

In Zukunft kann es gut sein, dass man egal wo im Westen, mal zur falschen Zeit am falschen Ort sein wird. Das ist dann wohl Schicksal oder wie man es sonst nennen will!! 

Kommentar von ManiH ,

Vielen Dank für den Stern. Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und unbeschwerte Reisen. Mit besten Grüßen maniH

Antwort
von Snuffi, 178

Jetzt nicht fahren, das wäre das falsche Signal. Wir müssen uns alle im Klaren sein, dass es keine Sicherheit mehr gibt. Wer hätte 1980 beim Besuch des Oktoberfestes daran gedacht, Opfer eines Anschlags zu werden. Ich war im Oktober in Istanbul, nahezu alle meine Freunde haben Bedenken geäußert, dahin zu fahren, es war ein herrlicher Urlaub. Dass Polizei an vielen Ecken stand, hat mich nicht beunruhigt.

Informiere Dich, ob die Sehenswürdigkeiten, welche Du gerne sehen möchtest, geöffnet sind.

Antwort
von Loirefan, 112

Hallo Valerie18, seit langem wollten wir nach Marrakesch und dieses Jahr sollte es so weit sein. Da passierte der Anschlag in Tunesien und wir haben uns entschlossen, doch nicht nach Marokko zu fliegen, sondern haben unseren Urlaub stattdessen in Paris!! verbracht. Genau dort,  wo jetzt die Anschläge verübt wurden. Du siehst, man weiß es eben nicht. Ich würde an Deiner Stelle nach Paris fliegen und geschmacklos finde ich es auf gar keinen Fall.

Antwort
von Melly2505, 155

Das musst wohl du entscheiden! Aber so schlimm wie es ist das Leben muss weitergehen..
Wenn es nach dem derzeitigen Terror geht dürften wir nirgends mehr hin denn ich glaub so wirklich sicher ist man leider nirgendwo.

Antwort
von Danni, 126

Ich denke auch nicht, dass es geschmacklos ist. Du musst wissen, ob du den Urlaub dort überhaupt genießen kannst jetzt. Und danach handeln! :)

Antwort
von Roetli, 165

Ob Du fliegen sollst oder willst, kannst nur Du allein entscheiden!

'Geschmacklos' ist es sicher nicht, jetzt nach Paris zu reisen - auch die Pariser selbst müssen und werden in ihrer Stadt auch weiterleben nach diesem furchtbaren Erlebnis.

Ob Dir aber ein Urlaub gerade jetzt dort großen Spaß machen würde - siehe oben...

Antwort
von HeMat, 153

Diese persönliche Entscheidung musst Du schon selber treffen. Die Fakten und Auswirkungen sind bekannt. Da kann Dir hier niemand einen Rat geben.

Antwort
von muffinmonster, 108

Geschmacklos ist es meiner Meinung auf keinen Fall, wenn du Sicherheitsbedenken hast ist das eine andere Sache...

Antwort
von tauss, 128

Geschmacklos? Nein! Im Gegenteil! Wenn die Prämisse richtig ist, dass Terroristen unser Leben und unseren Lebenstil nicht diktieren dürfen, sollten wir es uns auch nicht diktieren lassen. Man muss ja dort derzeit dennoch nicht die lustigsten Partys feiern... 

Antwort
von Gucci84, 87

Ich verstehe deine Gedanken, denn jeder wird in deiner Situation solche Gedanken haben. Aber ganz ehrlich, es ist furchtbar schlimm was in Paris passiert ist, aber leider wird dies nicht der letzte Anschlag bleiben. Unser Leben muss weiter gehen und wir können nicht die Angst regieren lassen. Vor allem kann immer und überall so ein Anschlag sein, du müsstest dich einsperren, damit nichts passieren kann. Keiner will in eine solche Situation kommen, aber wir können es leider nicht ändern. Ich würde fliegen, auch wenn du Lage und die Gefühlswelt in Paris jetzt mit Sicherheit nicht rosig sind. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten