Frage von westwaerts, 5

Hollister im Oberhausen Centro?

Hollister im Oberhausen Centro verspricht laut Website südkalifornischen Flair? Was genau darf ich ich mir darunter vorstellen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anonymous, 5

Dunkle Bude mit viel Holz, Begrüßung an der Tür. 14 - 18jährige sind oftmals begeistert. Ich nicht mehr, bin zu alt dazu.

Antwort
von ManiH,

Ja, es ist die neue Art von einem Konzept besonderst jungen Leuten, meist Teenis, das Geld aus der Tasche zu locken. Oft sind diese jungen Menschen noch sehr unkritisch ggüber Qualität und dem Preisleistungsverhältnis.

Es ist einfach "angesagte Mode" und man will dabei sein (nicht im Abseits stehen). Ich denke mal das können Eltern nicht durch Verbot, sondern nur durch Aufklärung und Vergleich mit anderen Modewaren erklären. Einfach mal mitgehen und sich das Spektakel selbst anschauen und dann aufklâren.

Zu dem ebenfalls angesagten Primark gehen junge Menschen aber wegen der wirklich unschlagbaren Preise, wenn der Bikini € 5 und das Top € 2 usw kosten und einen Sommer aushalten, was/wie will man dagegen argumentieren? Hier interessiert den Jugendlichen nur der Preis und was er für sein Taschengeld dafür einkaufen kann !!

Schließlich handeln doch noch immer viele von uns ähnlich (z.B bei Lebensmitteln) denn wie hieß es mal in der Werbung " Geiz iist geil oder Ich bin doch nicht blöd" damit ist unsere Jugend schliesslich aufgewachsen und jetzt soll der Jugendliche Preis- Umwelt- und Sozialbewusst handeln?

Antwort
von tintoretto,

du darfst dir darunter vorstellen, dass der Laden etwas überteuert und laut ist.

http://www.reisefrage.net/frage/hollister-deutschland-shop-lohnenswert

das verstehe ich unter "südkalifornischen Flair"....

LG

Antwort
von fredl2,

Da sich solche Fragen in letzter Zeit häufen, unterstelle ich Werbung für den Laden. Sollte das zutreffen, findest Du hier auf RF weitgehend nicht die Zielgruppe.

Kommentar von Schwabenpower ,

Das stimmt. Ich beobachte das auch. Ich werde mir das kritisch unter die Lupe nehmen. Nicht nur, weil Holister und Abercrobie & Fitch billigste Ware zu überteuerten Preisen in Kinderarbeit herstellen lässt, sondern weil sich das einfach nicht gehört!

Kommentar von fredl2 ,

@Schwabenpower: der/die Fragesteller(in) wehrte sich nicht gegen meine Unterstellung. Ich unterstelle deswegen weiter - ich hatte Recht.

Ich war diesem Unternehmen gegenüber schon vorher nicht positiv eingestellt. Falls diese und die vorherigen Fragen Werbung sein sollten, wurde diese Abneigung nur noch verstärkt. Volltreffer also.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community