Frage von Gerhard1948, 102

Hilfe gegen Mückenstiche?

Ich fahre bald nach Schweden auf eine Kanutour. Das letzte Mal als ich da war bin ich total zerstochen worden von den fiesen Blutsaugern. Ich hatte mehr als 30 Mückenstiche. Das will ich mir nicht nochmal antun. Viele Mückensprays sind ja leider total nutzlos. Kennt jemand von euch ein hilfreiches Mittel gegen Mücken?? Ich bin für jegliche Tipps dankbar! Sowas kann einem echt den Urlaub vermiesen...

Antwort
von tauss, 85

Am Besten vor Ort beraten lassen, was den Biestern aktuell am Wenigsten schmeckt. Auch da ändern sich Geschmäcker....

Ich hatte noch aus Alaska Muskol übrig und es half bei Bedarf auch in Schweden. Als "Glücksbringer" nehme ich zudem immer diese Anglerkappe mit "Vorhang" mit, brauchte sie aber NIE😄

Wenn zeitlich machbar empfiehlt sich eine spätere Jahreszeit mit ersten kühlen und vielleicht sogar frostigen Nächten.

Dessen ungeachtet: Auf offenen Flächen hat man natürlich weniger Ärger als an sumpfigen begrünten Ufern. Auch windigere Ecken mögen die Biester nicht. Ansonsten damit trösten, dass die lieben Tierchen schon seit rund 23 Millionen Jahren auf der Welt sind. Also viel länger als der Mensch! Daher etwas Respekt bitte! Sie wohnen dort und waren vor Dir da..😄

Antwort
von bube44, 89

Über Autan lachen sich die Mücken bei mir kaputt. Autan akut hilft aber. wenn's schon passiert ist, dann aber sofort auftragen.

Habe in Thailand mal im Supermarkt Sketolene gekauft, sehr wirkungsvoll und duftet angenehm.Gibt's auch hier im Internet. Wirklich zu empfehlen. Hält allerdings nur ein paar Stunden an, aber die Viecher kommen ja hauptsächlich zur Dämmerung.

Ansonsten, wie bereits empfohlen, die Einheimischen vor Ort fragen.


Antwort
von kartoffel, 86

Also für mich das beste Mittel, wenn auch pure Chemie, ist NoBite. Da kam mir keine Mücke zu nahe :D. Von "einheimischen Mittelchen" wurde ich zuweilen richtig im Stich gelassen, andere haben super funktioniert. NoBite hat immer gewirkt. Es ist jedoch auch recht teuer. Zudem hat es am Anfang einen ziemlich starken chemischen Geruch, der zwar recht schnell verfliegt, aber die Finger sollte man sich nach Benutzung nicht unbedingt lecken xD    

Hab es allerdings nur in tropischen Gebieten benutzt, da hier einfach die Gefahr von Krankheitsübertragungen höher ist. 

Antwort
von Roetli, 72

In Schwedisch-Lappland wurde uns 'Nordic Summer' empfohlen (gibt es dort überall zu kaufen) - und war ungeheuer wirkungsvoll. Eine kleine Dose wie für Schuhcreme, der fettige  Inhalt sieht auch so ähnlich aus und es riecht ein wenig streng. Genau genommen riecht man wie eine geräucherte Wurst während der Anwendung, für Mücken offenbar total abtörnend! Bei Wanderungen durch die Fjälls im Gänsemarsch reichte es manchmal schon, wenn das erste Mitglied unserer Gruppe sich eingecremt hat, die Mückenschwärme machten dann einen Riesenbogen um uns alle!

Der große Schock kommt dann zuhause, wenn Koffer oder Rucksack geöffnet werden - man fällt fast um von dem Geruch! Aber dann kann man ja alles schnell in die Waschmaschine befördern...

Viel Spaß und guten Erfolg!

Kommentar von Roetli ,

Ergänzend dazu habe ich mir jetzt noch 'Anti-Mücken-Kleidung' gekauft. Ist zwar nicht billig, sehr wirkungsvoll und lohnt sich. Man muß sich dann nicht mehr soviel eincremen und der Geruch hält sich in Grenzen!

Antwort
von aitutaki, 68

Habe mit Urwald/Orinoco,UrwaldBorneo und Vietnam schon einige schöne Mückengebiete erlebt.Zwei Dinge bleiben übergreifend,wenn dann helle leichte Kleidung(Baumwolle) und eine Mückenhaube mit Mütze, in Schweden auch noch tragbar weil Luftfeuchtigkeit nicht ganz so hoch. und ein Mückenmittel aus dem jeweiligen Land so wie Roetli es beschrieben hat.Die Mücken haben in unterschiedlichen Ländern unterschiedliche Geschmacksrichtungen Viel Spass in Schweden Dietrich aus Halle/S

Antwort
von guteantwort121, 68

Ich kenne eine Seite die dir bei einem Mückenstich Schutz und Befall helfen kann mir hat es weiter geholfen viel glück !

www.schnaken-schutz.de

Antwort
von Nanuk, 67

Mach es wie die Skandinavier - echten Aquavit auf die Haut reiben, nicht nur trinken ! und die sollten es am besten wissen. Riechen tut man nichts, nur die Mücken sind nicht scharf darauf.

Antwort
von ReiseNathi, 63

Hey Gerhard1948, 

was hat dir denn nun am besten geholfen? Ist ja jetzt schon ein Weilchen her :) 

Liebe Grüße, Nathi

Kommentar von Gerhard1948 ,

Sketolene hat tatsächlich ganz gut geholfen. Danke der Nachfrage :)

Antwort
von ManiH, 63

Ich möchte dir empfehlen dich kleidungstechnisch auf langen Hosen und Hemden mit langen Ärmeln einzustellen, auch wenn's lästig sein kann. 

Dann noch Autan, oder eben eine landestypische Empfehlung einholen und wenn ihr am Abend im Freien sitzt, dann gibt es solche Ringe zum Abbrennen, welche Mücken gut fernhalten bzw vertreiben. Kenn ich aus tropischen Ländern, hilft sehr gut. Gab es auch schon letzt bei einem Discounter. Genaue Bezeichnung hab ich leider vergessen. Gibt es aber sicher in Drogeriemärkten.

Antwort
von Melly2505, 64

Ich kann dir auch Sketolene empfehlen!

Antwort
von Gerhard1948, 61

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps und Ratschläge!

Dieses Sketolene Spray hab ich mir gestern direkt bei Amazon bestellt. Günstig ist das Zeug ja nicht, aber wenn es hilft!

Ich hab dann gestern auch noch diesen Artikel hier gelesen, in dem steht das Duschen am besten gegen Mücken hilft! (https://www.trendbad24.de/blog/Hilft-Duschen-gegen-M-uuml-ckenstiche/b-120/) Leider nicht sehr pratikabel im Urlaub, vorallem wenn man wie aitutaki im Urwald unterwegs ist! Da werde ich um das Spray nicht herum kommen! 

Aber der Urlaub kann kommen!

Kommentar von Roetli ,

Ich drück Dir die Daumen, daß Sketolene auch gegen die skandinavischen Mücken hilft - eigentlich ist das was gegen die asiatischen Mücken (die sich schon ganz schön von den europäischen und im Besonderen Nord-Europäischen unterscheiden). Aber örtliche Mittel kannst Du ja immer noch vor Ort kaufen...

Übrigens hilftt auch ein Moskitonetz, daß man in Asien erfolgreich eingesetzt hat, nicht in Nord-Europa! Die Maschen sind zu groß, dann die Nordland-Mücken sind deutlich kleiner!

Kommentar von Gerhard1948 ,

Ja das hoffe ich auch. Ich werde auch noch versuchen mit langen Klamotten dagegen zu wirken. Mit den verschiedenen Mückenarten hab ich mich noch gar nicht auseinander gesetzt...! Wahnsinn, ich finde die einheimischen Mücken schon recht groß zum Teil..

Kommentar von bube44 ,

Seitdem ich mit Sketolene in Asien gute Erfahrungen gemacht habe, nehme ich das Zeug nur noch, und es hilft auch in Europa. Allerdings war ich noch nicht in Skandinavien und werde wohl auch nicht hinkiommen, aber warum sollte es da nicht auch wirken?

Antwort
von Imand1992, 59

bei mir hilft die salbe fenestil gel..

Kommentar von ReiseNathi ,

Das hilft aber auch eher nur danach, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten