Frage von martl, 10

Heiraten im Paradies - wie könnte das aussehen, wenn es bezahlbar bleiben soll?

Wo könnte eine Hochzeit im Paradies stattfinden? Vorzugsweise in Europa, damit die Reisekosten für die Familie im Rahmen bleiben. Wie wäre das zu organisieren? Wer hat schon Erfahrungen mit Hochzeitsreisen gemacht und deshalb einen nützlichen Tipp für ein junges Paar? Das Paar will sich nächstes Jahr im Mai trauen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManiH, 10

Bist du nun der Weddingplaner oder der Bräutigam?

Zuerstmal wäre wichtig zu wissen, soll es nur eine amtliche Trauung auf dem Standesamt sein und/oder auch eine kirchliche Trauung.

Was versteht das Brautpaar unter Paradies, die Berge wo der Himmel so nah ist oder lieber auf einer Insel am Meer z.B an der Nord- oder Ostsee. Oder muss/soll es unbedingt im Ausland sein (berücksichtigt dabei den Aufwand mit den amtlichen Formalitäten)?

Es gibt schon genug Aufwand mit den Formalitäten wenn man nicht in seiner Heimatgemeinde (Kirche) heiraten möchte.

Ob es preislich günstiger wird in Deutschland oder im Ausland die Ehe (mit Familienanhang) zu schließen müsst ihr entscheiden. Erst nach Klärung dieser Fragen kann man über Orte für die Hochzeit nachdenken und da gibt es unendlich viele. Mir persönlich würde z.B in Bayern die Wieskirche oder auch die Insel Mainau, im Ausland Sirmione am Gardasee oder Capri für eine Hochzeit gut gefallen. Soll danach die Hochzeitsreise vor Ort sein oder wo ganz anders hin?

Auch Fragen nach Hochzeit und Hochzeitsreise werden hier immer wieder gestellt. Schau mal hier

http://www.reisefrage.net/tag/hochzeitsreise/1

Kommentar von ManiH ,
Kommentar von ManiH ,

Hier hat mir moglisreisen Antwort sehr gut gefallen und finde ich hilfreich

http://www.reisefrage.net/frage/eine-romantische-hochzeit-am-meer-auf-sylt-wie-k...

Kommentar von RomyO ,

Hallo ManiH,

ich denke, dass Martl in seiner/ihrer Umgebung etwas suchen müsste. Vielleicht würde das Heidelberger Schloss passen:

http://www.schloss-heidelberg.de/tagen-feiern/privatkunden/heiraten-in-schloss-h...

Obwohl Carpi wunderschön und paradiesisch ist, dürften die geplanten Ausgaben dafür leider nicht reichen.

Kommentar von ManiH ,

@romy dein Vorschlag mit Heidelberger Schloss finde ich auch sehr gut.

Ich sagte ja schon, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt.

Kommentar von martl ,

Ich bin auf keinen Fall der Bräutigam ;) danke für die sehr gute Antwort! DH!

Kommentar von ManiH ,

Hi martl ich bedanke mich für den Stern, wünsche frohes Planen und eine traumhafte Hochzeitsfeier für das Paar. Gruss maniH

Antwort
von alexam, 10

In Deutschland gibts wunderschöne Orte, Schlösser und Burgen z.B. oder eine hübsche kleine Kirche mitten im Grünen. Paradies klingt für mich irgendwie nach Palmenstrand, aber ganz ehrlich: bei sowas sollte man sich neben den Kosten auch mal ganz pragmatische Gedanken machen: in tropischen Gegenden wird man von Mücken geplagt, oder die Frisur der Braut wird von der "sanften" Meeresbrise verweht, oder es kommt ein plötzlicher Tropensturm auf. Oder alle Gäste werden vom "exotischen" Essen krank. Also, kurzum: ich würde lieber ein hübsches Fleckchen in Deutschland wählen. Da könntet ihr auch so mal wieder vorbeifahren, zur Feier des Tages. ;)

Antwort
von random, 9

Ich würde in eurer Region bleiben. Im Mai kann man garantiert auch draußen mit Zelt etc. eine traumhafte Szenerie aufbauen. Das Geld lieber in Hotel und Gastronomie investieren!

Antwort
von Sannemann, 10

Ich nehme an, unter "Paradies" wird hier irgendwas in südlichen Gefilden verstanden, wo Palmen wachsen.

Da fiele mir bei dem genannten Budget nur ein, einfach mal in die Prospekte günstigerer Reiseanbieter zu schauen (gern auch mal die von Aldi oder Lidl beim Einkauf mitnehmen), da findet sich sicher die eine oder andere Reise in ein südeuropäisches Land für unter 500 Euro für eine Woche Halbpension in einem halbwegs anständigen Hotel. Und dann müßte man schauen, ob man das mit der Trauung am Strand von Deutschland aus organisiert bekommt, und wenn es nicht möglich ist, im Rahmen so einer Pauschalreise eine amtlich anerkannte bzw. später anzuerkennende Trauung zu organisieren, dann würde ja vielleicht auch einfach eine andere Art von Zeremonie reichen. Mehr will mir dazu nicht einfallen.

Kommentar von martl ,

Eine ganze Woche? Nein - die Gesellschaft soll nur 3 Tage bleiben - wer verlängern will, muss selbst bezahlen ;)

Antwort
von Bappelnator, 8

Die Frage ist doch: Wie viel Budget stünde für eine solche Reise zur Verfügung?

Du kannst eine Millionenhochzeit in Europa genauso veranstalten, wie sonst wo auf der Welt.

Dazu kommt, dass wir die Vorlieben des Paares nicht kennen. Eine Hochzeitsreise sollte in jedem Fall auf die Hobbys & Interessen des Paares abgestimmt sein, damit sie wirklich toll ist.

Antwort
von sternmops, 7

Weißt du übrigens, daß eine Hochzeit ist in Deutschland nur dann gültig, wenn man nachweisen kann, dass die Ehe im Ausland nach Ortsrecht ordnungsgemäß zustande gekommen ist. Egal ist, ob die Trauung am Bungee-Seil, auf Skiern oder unter Wasser vorgenommen wurde. Wichtig ist nur, dass die Eheschließung durch eine beglaubigte Eheurkunde offiziell besiegelt wurde. Dafür benötigt man eine sogenannte Apostille, die noch vor Ort ausgestellt werden muss. Das wichtigste ist aber, dass du dich schon im Vorfeld mit dem zuständigen Standesamt in Verbindung setzt, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Wer es gerne eisig mag, fliegt nach Finnland ins Hotel Kakslauttanen um sich in einer Eiskapelle die ewige Treue zu schwören. Im schwedischen Jukkasjärvi kann man ebenfalls die Ringe tauschen und dann im Icehotel noch eine romantische, wenn auch kalte Hochzeitsnacht verbringen.

Wer lieber auf einem Schiff in den Hafen der Ehe möchte, ist bei Tui-Cruises mit den Schiffen MEIN SCHIFF I + II richtig. Denn diese fahren unter maltesischer Flagge; denn Malta erlaubt Hochzeiten auf hoher See und Deutschland nicht.

Wer lieber in Deutschland bleiben möchte, kann auch im Wikingerdorf Haithabu am Haddebyer Noor „JA“ sagen. Auf Rentierfellen sitzend genießt man u.a. Met, das aus dem Trinkhorn geschlürft wird.

Kommentar von martl ,

Danke für diese wunderbare Antwort - viele gute Ideen! DH!

Antwort
von fellfreund, 7

Eine sehr individuelle aber schöne und durchaus bezahlbare Variante wäre es eine grosse Finca auf Mallorca zu mieten wo man mit der gesamten Bagage feiern kann. Das wird relativ häufig von unseren Kunden gemacht. Allerdings ist die standesamtliche Heirat auf Mallorca nur dann möglich wenn mindestens einer der angehenden Eheleute in Spanien lebt. Sonst kommt nur eine kirchliche Trauung oder eine freie Zeremonie in Frage.

Um das Rahmenprogramm vor Ort und die entsprechenden Locations kümmern sich gerne diverse Organisationen - gegen Bezahlung natürlich. Alternativ kann man das auch selbst versuchen zu regeln.

Kommentar von martl ,

Das ist eine hervorragende Idee! Vielen Dank! Das hört sich grandios an!

Antwort
von Harz1, 7

Im Wernigeröder Rathaus lassen sich sogar Paare aus England, Holland oder Australien und Amerika trauen.

Standesamt im Rathaus und Feier im Schloßgarten, über den Dächern mit Blick auf das nördl. Harzvorland.

Wenn das kein Heiraten im Paradies ist, na ich weiß keinen besseren Tipp. Leider könnte es sein, das alles ausgebucht ist bis zum nächsten Mai.

Antwort
von demosthenes, 5

Was verstehst Du persönlich unter "Paradies"?

Da könnte es wohl sehr unterschiedliche Vorstellungen geben und dasselbe gilt für "bezahlbar".

Und hier stutze ich:

...damit die Reisekosten für die Familie im Rahmen bleiben. ...Wer hat schon Erfahrungen mit Hochzeitsreisen gemacht

Wollt Ihr die Familie mit auf die Hochzeitsreise nehmen?

Das dürfte den Spass für die Hochzeiter wohl etwas mindern, wenn die ganze Sippschaft dabei wäre.

Kommentar von martl ,

Das Brautpaar will kitschig und bilderbuchmäßig heiraten - vielleicht am Strand - ich weiss es auch noch nicht so genau - es geht aber um die Hochzeit - klar, soll da die Familie mit dabei sein - so 10 bis 15 Leute - und der Flug+Übernachtung sollte nicht mehr als 500,-- pro Paar kosten - sonst wird es unbezahlbar. Schwierig, ich weis ;)

Antwort
von kamelhaar, 5

Guten Tag, verzeihen Sie, wenn ich mich einmische: Hochzeit incl. Flug für 500 Euro? Ich fürchte, da sollte man sich eher an die heimische Kirche wenden. Dann wäre wenigstens mal der Flug zum sparen.

500 Euro kostet normalerweise eine Übernachtung und das Hochzeitsessen pro Paar, sowie die kirchliche Hochzeit und deren Ausstattung.

Vielleicht wäre anzuraten, noch ein Jahr zu warten und in dieser Zeit jeden Cent zu sparen.

MFG

Kommentar von Nightwish80 ,

Kann dir da nur zustimmen! Diese ansprüche für das budget.

Kommentar von martl ,

So würde ich das nicht sehen - es muss ja keine Fernreise sein - wir suchen ein Paradies in der Nähe - Anreise vielleicht mit dem Auto möglich - vielleicht ja doch Schloss Neuschwanstein.........

Kommentar von kamelhaar ,

Ergänzen darf ich dann, eine Hochzeit auf Neuschwanstein um 500 Euro ist leider nicht möglich. Ich hoffe, Sie finden eine günstige Möglichkeit nah Ihrem Heimatort.

Antwort
von RomyO, 6

Hallo,

bei solchen Fragen wäre es schön, was unter "bezahlbar" zu verstehen ist. Jeder hat davon andere Vorstellungen ...

Man gibt sonst vielleicht Antworten, die überhaupt nicht in den vorgesehenen Kostenrahmen passen.

Als Paradies für Hochzeiten würde ich übrigens die traumhafte griechische Insel Santorini empfehlen. Über Google findet man einige Tipps zum Thema Heiraten auf Santorini.

Kommentar von martl ,

Ah ja, ich verstehe - griechische Insel klingt gut, da denkt man doch gleich an "Mamamia" danke für die Idee! DH!

Kommentar von RomyO ,

Hmmmm, bei den geplanten 500 Euro/2 Personen/Flug/Übernachtung kann Santorini oder eine andere griechische Insel leider nicht mithalten ... Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass überhaupt irgend ein paradiesischen Ziel für diesen Preis per Flug machbar ist.

Da solltet Ihr Euch vielleicht doch in Eurer Nähe umschauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community