Frage von XLuu12, 97

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit STA Travel (Kosten,Buchung,Gastfamilie) habe vor eine Sprachreise nach England zu machen ?

Antwort
von Sun4me, 97

Hi XLuu12, vor der Buchung solltest du dir selbst Gedanken dazu machen, welchen Kurs du genau besuchen möchtest, was deine eigenen Lernziele sind, wieviele Unterrichtseinheiten du möchtest, wo der Unterrichtsschwerpunkt liegen sollte, was im Angebot dabei sein sollte und um was du dich selbst kümmern möchtest. Lass dich dazu beraten (auch von zwei verschiedenen Anbietern) und entscheide dann in Ruhe, was du buchen möchtest. Ich habe mit Sprachdirekt gute Erfahrungen gemacht und habe mich super aufgehoben gefühlt - auch preislich top. Eine Gastfamilie ist mit Sicherheit eine gute Wahl (nicht zuletzt, weil es die günstigste Unterkunftsart ist). Viel Spaß schon mal ;)

Antwort
von soedergren, 97

Sorry, bin heute etwas in Eile, deshalb nur mal der Verweis auf eine frühere Antwort von mir zu diesem Themenkreis. https://www.reisefrage.net/frage/schuelersprachreisen?foundIn=answer-listing#ans...

Wenn du spezifische Fragen hast, dann schreib mal bitte noch ein paar mehr Infos wie z.B. dein Alter, wann es losgehen soll, wofür du die Sprachreise machen willst etc.

Kommentar von XLuu12 ,

Ich wollte im Frühjahr 2016 fahren,dann bin ich 19 Jahre alt. Ich war bei einem Beratungsgespräch im Reisebüro von STA Travel,die haben mir dann den Zeitraum April angeboten. Die Dauer soll 4 Wochen sein. (Kosten ca. 1.750€ ohne Transfer) Ich möchte mein Englisch hauptsächlich für den Berufseinstieg verbessern. 

Ich bin mir jetzt nur unsicher,ob ich das wirklich bei denen buchen soll....

Preise hab ich schon grob verglichen, das erschien mir am günstigsten. Ich soll mich nur schnell entscheiden,weil die Preise noch von 2015 sind und ich einen 30€ Gutschein habe sagte man mir.

Habe gehofft,dass vielleicht jemand schonmal mit STA Travel eine Sprachreise gemacht hat und mir persönliche Erfahrungen berichten kann.

Kommentar von soedergren ,

Der Preis kann prinzipiell okay sein, allerdings kommt es natürlich auch stark darauf an, was geboten wird (Anzahl der Unterrichtsstunden, Dauer einer Unterrichtsstunde, Qualifikation der Lehrer, Unterrichtsinhalte) - ein billiger Kurs alleine bringt ja auch nichts.

Was ich immer etwas problematisch finde ist dieses "Pistole auf die Brust setzen" - bei der Buchung würde ich mir nämlich durchaus Zeitnehmen und nicht wegen 30€ sofort überstürzt irgendwas buchen. Auch wenn der eine oder andere Veranstalter den Eindruck erwecken will, dass sonst nichts mehr zu bekommen ist oder man demnächst deutlich mehr bezahlt - dem ist einfach nicht so. Deshalb: nimm dir die Zeit, in Ruhe zu vergleichen, ruf bei noch ein paar Firmen an und lass dir individuelle Angebote erstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten