Frage von salzburga, 67

Gutes Restaurant mit feinem Menü in Regensburg?

Feiere ein kleines Jubiläum am kommenden Wochenende in Regensburg. Wohin kann man dort gut essen gehen? Ich denke an an Menüs in gehobener Atmospähre, allerdings soll es nicht sündteuer und stocksteif sein.

Antwort
von StrandFee, 67

Das Restaurant David im Goliath-Haus in der Nähe des Doms ist super und bietet für besondere Gelegenheiten auch Menüs an. Das Ambiente ist klassisch-romantisch, aber nicht spießig. Für ein dreigängiges Menü bezahlst du ca. 20€.

Kommentar von Roetli ,

Das David ist wirklich sehr empfehlenswert - aber für 20€ bekommt man nicht mal ein Hauptgericht, geschweige denn, ein ganzes Menü! Die Menüpreise fangen, je nach Saison, erst jenseits der 50€ an...

Kommentar von ManiH ,

Dachte ich mir's doch!!

Antwort
von audreys, 67

Hallo, ich empfehle dir die Pizzeria "Osteria Siciliana" am Schopperplatz 3.. Das Restaurant liegt leider nicht in der Innenstadt, ist aber zu Fuß (entlang der Isar) ab den Jahninseln erreichbar.

Wenn ihr von der Innenstadt kommt (vorbei an der Würstl-Braterei) in Richtung Altstadt, biegt ihr direkt am Ende der Brücke in das Bayrische Lokal ab.. da befindet sich eine Treppe zur Jahninsel und dort die Isar entlang spazieren.

Das ist mein absolutes Lieblingsrestaurant! Viel Spaß in Regensburg :)

Kommentar von Lotusteich ,

Uiuiui, nix für ungut, aber diese Wegbeschreibung ist selbst für Ortskundige schwer nachzuvollziehen... Im übrigen, Regensburg liegt an der DONAU... ;-)

Kommentar von Schwabenpower ,

Wahrscheinlich hat sie Regensburg mit Heidelberg verwechselt!

Antwort
von Urmeltier, 61

Die bereits erwähnte "silberne Gans" ist zu empfehlen für ein gediegenes Menü in entspannter Atmospähre. Meiner Erinnerung nach erhält man für 50 Euro ein Fünf-Gänge-Einsteiger-Menü, die passende Weinbegleitung kostet 30 Euro und ist zu empfehlen! Das Restaurant liegt in einem renovierten Altbau an der Donau jenseits der Eisernen Brücke (dann gleich rechts). Es hat kleine Gastzimmer und eine behagliche Atmo, wie ich finde. Hab' Dir gerade noch den Link raugesucht für mehr Infos: http://www.silbernegans.de

Antwort
von Lotusteich, 58

Mein Vorschlag, wenn es wirklich ein gutes Restaurant in sehr schöner Atmosphäre sein soll, wäre das Historische Eck, das inmitten der Regensburger Altstadt gelegen ist. Trotz des Michelin-Sternes ein Ort, an dem man sich wohlfühlen kann, definitiv! Schau einfach mal hier: www.historisches-eck.de

Kommentar von Wumbaba ,

"Trotz des Michelin-Sternes ein Ort, and dem man sich wohlfühlen kann, ..." - ich würde ja gerade sagen, wegen des Michelin sterns. Die sterne werden vom Michelin hotel- und gaststättenführer an einträge gesetzt, die besonders gute küche bieten. Kein anderes kriterium. Da steht nichts davon dass man einen stock verschluckt haben muss um dort essen zu gehen. Im gegenteil, man muss sich wohlfühlen.

Empfehlenswerter leseausflug:

http://www.troisetoiles.de/restaurants/populaere-irrtuemer-ueber-sternerestauran...

Kommentar von ManiH ,

Sorry, wenn ich hier mal zu der Bewertung von Michelin Sternen meine Meinung einbringe. Auch hier kann man sich nicht immer darauf verlassen, dass es sich um gute, sehr gute Restaurants handelt.

Am Beispiel meines Heimatsortes zeigt sich dies, alle drei genannten Restaurants und ihre Köche sind umstritten.

Kommentar von Wumbaba ,

Na, sicher ist nur der tod. Und auch wenn ich schon in vom michelin empfohlene restaurants gewesen bin die klar hinter den erwartungen zurückblieben und damit enttäuschten, im grossen und ganzen sind die roten büchlein schon eine sehr gute orientierung was die küchenqualitäten in einem laden angehen. Ich habe bei weitem häufiger, wenn nicht fast immer positive überraschungen an fremden orten erlebt, wenn ich mich nach dem guide rouge gerichtet habe. Die einzigen negativausreisser waren, erstaunlicherweise alle in frankreich an der côte d'azur. Aber sonst: immer besser als random walk.

Aber darum geht es gar nicht. Der kritikpunkt war zu bezweifeln, dass man in sterne-restaurants nur verkrampft und unentspannt essen könne. Das ist schlichtweg ein irrtum.

Kommentar von Lotusteich ,

Also, Michelin hin oder her, das Restaurant IST gut und war es auch schon, bevor die Auszeichnung ins Haus flatterte. Und Ebenso unabhängig davon gestaltet sich die Atmosphäre in diesem Restaurant. Nein, gewiss nicht so locker und lebhaft-temperametvoll wie beim Familienitaliener um die Ecke, aber eben auch bei weitem nicht steif und unbehaglich. Sündteuer ist nicht der Fall, aber auch (gerade am Abend) nicht "billig". Ich denke, vielleicht genau das, was der Fragesteller suchen könnte. Eine Diskussion zu Michelin und Sternchen zu entfachen a) lag mir fern und b) bringt den Fragesteller in diesem konkreten Fall auch nicht weiter. ;-)

Antwort
von ManiH, 50

Wenn ich in einer mir fremden Stadt ein gutes Restaurant suche, befrage ich immer das Internet und hier dann Restaurant Kritik. Das hat mir immer sehr geholfen und uns vor Enttäuschungen bewahrt.

schau mal hier

http://www.restaurant-kritik.de/Deutschland/Bayern/r/regensburg/die_besten_resta...

Schön wenn sich noch Jemand findet, der einen persönlichen Tipp hat und dir das auch ein wenig begründet, warum er dieses Lokal empfiehlt.

Kommentar von salzburga ,

Danke für den Link. Das Orphée ist leider schon ausgebucht. Die silberne Gans interessiert mich jetzt. War da schon einmal jemand von Euch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community