Frage von landratte, 389

Gibt es ausser Kugelschreiber und Seife sinnvolle Geschenke für Gastgeber auf Kuba? Wer weiss Bescheid?

Antwort
von Blnsteglitz, 389

Vorab: Ich war noch nie auf Kuba und mir fällt/fiel  es echt schwer zu glauben, dass dort solch Geschenke nötig sind.

Erinnert mich irgendwie an die DDR,da haben wir auch immer  - für uns - ganz profane Dinge mitgenommen, welche dort eine große Freude hervorriefen.

Dazu habe ich Google befragt und eine Seite gefunden (relativ neu ) die folgendes sagt:

Für mitgebrachte Geschenke werden Sie in Kuba natürlich allerorts dankbare Abnehmer finden. Wir wissen, dass viele unserer Kunden dies aus echter Hilfsbereitschaft tun. Sie wollen dabei auch den Eindruck des reichen Kapitalisten vermeiden, der in selbstdarstellerischer Weise kleine Geschenke an die vermeintlich Armen verteilt. Um den natürlichen Stolz der Menschen nicht zu verletzen und um bei den Empfängern der Geschenke eine wirtschaftliche Abhängigkeit zu vermeiden, schlagen wir vor, dass Sie Ihre Geschenke entweder nur an Ihre kubanischen Bekannten oder Freunde verteilen oder Ihren Reiseleiter vor Ort fragen, wo die Geschenke am dringlichsten gebraucht werden.

Geschenkvorschläge: Kleidung, die Sie selbst vielleicht nicht mehr benötigen, die aber noch gut verwendbar ist. Kindern und Jugendlichen machen Sie mit Spielen, Lego, oder Solartaschenrechnern, Stiften, Kugelschreibern oder Schreib- und Malheften sicherlich eine große Freude. Außerdem sind Wörterbücher für Deutsch/Spanisch oder Englisch/Spanisch ein wertvolles und sinnvolles Geschenk. Allgemein einsetzbare, noch nicht abgelaufene Medikamente, möglichst mit Beipackzettel sind gleichfalls wichtige Mitbringsel.


Quelle: http://kuba-erlebnisreisen.de/page.asp?id={983181D8-6C18-4160-8673-EC60C24CF3F4}

Kommentar von ManiH ,

Ahhh, auch du hast also so deine Zweifel, bezüglich Kuli und Seife!? ;-)

Ich bin hier nicht von sogenannten Mitbringseln allgemeiner Art ausgegangen, sondern von einem Gastgeschenk weil ich dort bei jemandem Bekannten, Freunde wohne bzw privat eingeladen bin, da erscheint mir persönlich, Kugelschreiber, Seife und gebrauchte Kleidung als unangemessen.

Da käme mir Kuli, Seife und gebrauchte Kleidung zu unpersönlich vor, das würde ich nur sorry im Hotel Zimmermädchen oder Kellner anbieten bzw geben wollen, wenn überhaupt. Auch dort hielt ich ein landestypisch angemessenes Trinkgeld und etwas mehr, im wörtlichen Sinn, für angebrachter. Richthöhe kann man erfragen. Aber angebrochene Kosmetika, egal was und wo, lässt meine Frau zur Freude des Zimmerpersonals, meist zurück. 

Der Vorschlag für Kinder halte ich für sehr sinnvoll und gut. 

Aber nicht abgelaufene Medikamente als persönliche Gabe damit habe ich ein Problem. Man sollte den Menschen dort nicht ihre Armut vorführen. 

Wenn es Sammelstellen für solche Gaben gibt, würde ich es um zu helfen, jedoch gerne mitbringen.

Antwort
von Loirefan, 321

Mein Kubaaufenthalt ist schon einige Jahre her und ich weiss nicht, wie sich die Lage in den Geschäften heute darstellt. Zu kaufen gab es damals eigentlich NICHTS, in den Hotels gab es allerdings gegen Dollar alles zu kaufen.( Der DDR Vergleich trifft genau zu). Das Hotelpersonal hatte natürlich keinen Zugang zu den Ladenstraßen der Hotels. Begehrt bei dem Personal waren außerdem noch verschiedenste Werkzeuge sowie Strümpfe bzw. Strumpfhosen. Solltest Du Dich für spezielle Lebensmittel-Mitbringsel wie z.B. den vorgeschlagenen Schwarzwälder Schinken etc. entscheiden, erkundige Dich, ob Du Lebensmittel ins Land bringen darfst. Die Damen bei der Zollkontrolle waren sehr unfreundlich und wir wurden mit Spiegeln "untersucht". Vielleicht gibt es das bei dem jetzt einsetzenden politischenTauwetter in Kuba nicht mehr?? 

Antwort
von ManiH, 333

Also ich würde wie auch hier, dem Gastgeber nicht nur Blumen und Wein mitbringen.

Wie wäre es denn mit einem schönen Duft für die Dame des Hauses ein Eau de Toilette oder auch Parfüm, vielleicht auch für den Herr. Oder einen hochwertigen deutschen Branntwein, oder Cognac, Whiskey, oder auch z.B typisch für Deutschland ein Obstbrand z,B Schwarzwälder Kirsch, für den Herr des Hauses. Oder auch evtl. feine Pralinen, gutes deutsches Niederegger Marzipan, Schwarzwälder Schinken, eben etwas aus unserer Heimat.

Wenn Kugelschreiber dann einer aus dem Weltraumprogramm, der immer und egal auf was auch immer schreibt, ist nicht sehr teuer. Normale Kugelschreiber sind sorry für mich kein Gastgeschenk und bei Seife, das kommt mir anzüglich vor. Dann lieber Fragen und (evtl. dort erst kaufen) und schenken was sie brauchen!! 

Kommentar von trelos ,

nein, Seife ist nicht anzüglich für Kuba sondern erwünscht!

Kommentar von ManiH ,

Ok, dann würde ich aber etwas besonderes aussuchen wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten