Frage von VerrueckteQ, 68

Geheim Tipps in Rom

Ich fliege Ende März nach Rom und hätte gern ein paar Geheimtipps! Die Standard Sachen wie Trevi, Colosseum, spanische Treppe usw. suche ich nicht, sondern unbekannte Orte, die man durch persönliche Erfahrungen gefunden hat! Danke :)

Antwort
von RomyO, 62

Hallo,

es gibt hier im Forum eine wunderbare Suchfunktion.

Hier https://www.reisefrage.net/suche?q=rom+tipps

findest Du ganz sicher den einen oder anderen "geheimen" Tipp.

Mit einem anderen Suchwort wirst Du sicher noch ausführlicher fündig.

Antwort
von Agaire, 58

Ja, Castel Gandolfo lohnt sich wirklich. Es ist nur die Frage, ob ihr nur innerhalb von Rom bleiben wollt oder ob ihr einen Mietwagen habt und auch  mal außerhalb von Rom ein bisschen was sehen wollt. Da kann ich noch die Villa Adriana empfehlen. 

Antwort
von Roetli, 52

Der Hinweis auf die Suche-Funktion ist schon mal sehr hilfreich - es gibt wirklich schon eine Menge von Rom-Tipps hier. Andererseits gibt es eine Reihe von Reiseführern, die soviele Tipps beinhalten (auch solche, die nicht unbedingt im Mittelpunkt des Interesses der Mehrheit der Besucher stehen), daß ein paar Tage dafür sowieso nicht ausreichen.

Mein ganz persönlicher Tipp für diese Stadt - nimm Dir Zeit, sie selbst zu erkunden! Bummel einfach mal durch Straßen und Gassen abseits der Touristenpfade, wirf mal einen Blick in einen alten Handwerksbetrieb, schau auch in Innenhöfe (wenn die Türen offen stehen) oder alte Läden und iß in kleinen Trattorien. Falls Du italienisch sprichst, wirst Du dort - im Gegensatz zu den üblichen von Touristen frequentierten Lokalitäten - auch schnell in Kontakt mit Einheimischen kommen und von denen Du vielleicht auch noch den einen oder anderen speziellen Tipp bekommst! Und jeder selbst 'eroberte' Platz ist um Welten mehr wert, als jeder Tipp von anderen oder dem Reiseführer :-)

Eine wunderbare Flugzeug-Lektüre ist das kleine Büchlein 'Rom' von Herbert Rosendorfer - auch er gibt spezielle Tipps für die Stadt!

Viel Spaß - ich bin auch gerade auf dem Weg dahin...


Antwort
von foxxx75, 34

was ich dir bei einem rom-besuch empfehlen kann, ist auch einen tag in das kennenlernen des umlands zu "investieren".

zum beispiel lohnt sich ein abstecher in die albaner berge - die päpste haben sich nicht umsonst ihr sommerquartier in castel gandolfo eingerichtet...

Antwort
von ManiH, 30

Uns hat Trastevere sehr gut gefallen; 

Es ist ein Stadtviertel mit früherem jüdischem Viertel und vielen kleinen, netten Gaststätten. Eines dieser Restaurants befindet sich in einer ehemals kleinen Kirche, mit einem guten, leckeren Speiseangebot. Einige wenige nette Shops. Am Abend ist es sehr schön dort, besonders wenn man draußen sitzen kann.

Ich wünsche euch eine interessante Reise und viel Freude in Rom. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten