Frage von NilsH, 3

Geführte mehrtägige Wüstentour in Marokko?

Ich wollte schon immer mal eine mehrtägige Wüstentour unternehmen und überlege gerade, wo und wann ich mir diesen Traum erfüllen kann. Ich fände die Sahara ganz gut, da ich mir dann gleich noch Marokko ansehen kann. Welcher Ausgangsort in Marokko ist denn für eine geführte Wüstentour geeignet?

Antwort
von Offizielle, 3

Hallo,

Viele Leute wissen nicht über morokko, sie waren nie da und sie nur palavern.

Die Marokanische dünen sie sind weit von west sahara.

und es gibt keine probleme dort, alles ist gesichert,

In diesen Jahren Marokko ist ein land wo kann mann ferien machen, viele Deutschen,,,sind in letzten Jahren nach Marokko gekommen weil sicher ist als Andere Länder.

 mehrtägige Wüstentour zu machen ist kein problem, 4 Tage bis 11 Tage in der Nahe von Mhamid oder Merzouga.

Wenn sie wirklich diese Reisen machen möchten, ich kann alles organisieren mit angemessener Preis.

Liebe Grüsse

Mhamed.

Antwort
von Roetli,

Ich antworte ein wenig am Thema vorbei :-) und schlage Dir vor, für eine solche Tour auch mal an das Sultanat Oman zu denken! Ist per Direktflug von München und Frankfurt aus zu erreichen (Flugzeit etwa 5-6h), das Land (und vor allem auch die Wahiba Wüste!) ist absolut sicher, die Menschen sind sehr offen und freundlich zu Touristen, man kann gut eine Rundreise auf eigene Faust machen, die Wüstentouren auf dem Kamelrücken sind sehr authentisch (es werden aber auf Wunsch auch welche mit 4WD-Autos angeboten) und im Land gibt es jede Menge herrliche Gegenden, abgelegene Oasen, abenteuerliche Bergstraßen, alte Forts und historische Städtchen anzuschauen!

Der authentischste Anbieter für Wüstentouren wäre meiner Erfahrung nach nomadicdesertcamp.com, ein wunderbar mitten in der Wüste gelegenes (sehr sauberes!) Camp mit sozusagen 'Familienanschluß' bei der Beduinen-Familie, die es betreibt!

Nur mal so - als evtl. Alternative zur im Moment leider etwas unsicheren Sahara...

Antwort
von allradfan,

Hallo NilsH, da gibt es nicht viel hinzu zu fügen was Seehund oder Roetli geschrieben haben. Sultanat Oman wäre auch mein Favorit gegenüber der Sahara oder Maroko. Weil es schon ein paar Ausnahmen gibt die man ansprechen sollte und zwar das Gebiet West-Sahara hier kann es schon zu Problemen kommen.

Antwort
von Seehund,

Hallo,

Marokko selbst ist zwar sicher, aber in entlegene Gebiete, die durch Ordnungskräfte nicht genügend abgesichert sind, sollte man nicht fahren.

Leider ist das bei anderen Saharastaaten auch der Fall. Ich kenne ja das AA, diese Warnung ist schon sehr deutlich: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MarokkoSicherheit...

Unabhängig davon gibt es Anbieter, die Entscheidung liegt bei dir.

LG

Kommentar von Seehund ,

Wenn, dann hier, da ist es nicht so abgelegen: http://www.reisch-reisen.com/marokko_wueste.html

LG

Antwort
von Annelidp,

Hallo NilsH , hast du deine Wüstetour schon gemacht, oder ist sie noch in Planung? Solltest du noch nicht dort gewesen sein- ich kann dir viele nützliche Tips dazu geben. Liebe Grüße Anneli

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community