Frage von name0151, 57

Flugzeug Gepäck jede Person 20kg

Hallo, ich fliege in 5 Tagen mit 4 Personen weg das ist mein erster Flug.In meine Reiseunterlage steht das man für jede Person 20kg Gepäck mitnehmen darf. Ich verstehe das irgend wie nicht? Also wir sind ja 4 Personen das heißt ja 80kg insgesamt je Person 20kg wir wollten nur 2 Koffer mitnehmen muss in jeden Koffer dann jeweils bis zu 20kg drin sein oder kann ich das aufteilen z.B. 15kg in den ersten Koffer und 25kg in den anderen Koffer??

Danke für eure Antworten in Vorraus!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von stinu, 54

Grundsätzlich stimmt das von carolina85 beschriebene schon, wir hatten jedoch nie probleme wenn mal ein gepäckstück schwerer und das andere dafür leichter ist, meistens werden sie - es wird ja gemeinsam eingecheckt da gehe ich davon aus - auch zusammen gewogen. Im allerschlimmsten fall müsstet ihr vor ort halt umpacken. Oder ihr nehmt eine leichte reisetasche mit und gebt 3 gepäckstücke auf, dann ists ja sowieso kein problem und die leichte reisetasche packt ihr dann vor ort wieder in einen den koffer ein wenn es euch wichtig ist, dass nur mit 2 gepäckstücken gereist wird

Kommentar von Roetli ,

Mehr als 2 kg schwerer als erlaubt, wird nur noch äußerst selten akzeptiert. Bei der Gewichtsbeschränkung geht es nämlich darum, daß die Damen und Herren, die die Koffer vom Band auf den Gepäckwagen/in den Gepäckcontainer, vom Gepäckwagen in den Bauch des Fliegers, vom Flieger in den Gepäckwagen und vom Gepäckwagen/dem Gepäckcontainer wieder auf das Band wuchten müssen (falls umgestiegen werden muß, kann man das noch weiter verlängern...).

Hunderte von 25-30 kg schweren Koffern pro Tag muß man diesen Leuten wirklich nicht zumuten! Aber wo ist eigentlich hier das Problem? 4 Personen á 20 kg = 80 kg bei vier Gepäckstücken. Wenn Ihr jetzt nur 50 kg mitnehmen wollt, macht halt drei Gepäckstücke á 17 kg draus - die Gepäckarbeiter/innen werden es Euch danken! Oder Ihr verkleidet Euch lieber bis zur Unkenntlichkeit mit 'Jaktogo'...

Antwort
von bumpy, 47

Normalerweise darf ein geüäckstück das angegebene Gewicht nciht überschreiten. Wenn ihr aber mit mehreren reist und in dem einen sind ein bis zwei Kilo mehr und dem anderen weniger, dann drücken einige ein Auge zu. kommt aber eben auch drauf an, ob ihr das piece system habt oder nicht... Am einfachsten wäre, wenn du mal bei der Airline anrufst udn dich erkundigst. Die können dir das auf jeden Fall sagen ;)

Antwort
von tauss, 46

Welche Fluggesellschaft? Früher war es z.B. bei Lufthansa so, dass die 20 kg in SUMME von Koffern nicht überschritten sein durfte. HEUTE sind es 23 kg ohne Summenregelung. Da das also von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich geregelt sein kann, ist die Antwort hier nicht möglich. Erkundige Dich also bei Deiner Fluggesellschaft oder verrate uns diese....

Kommentar von Revolera ,

Doch - natürlich ist eine Antwort möglich - in den Reiseunterlagen steht doch 20kg. Die Frage ist doch nur ob man es aufteilen darf (was man NICHT darf!)

Antwort
von daniG, 26

Das ist kein Problem wenn ihr das so aufteilt. Es gibt bei Airlines zwei Optionen was man einchecken darf. Einmal das Piece System, dann darfst du tatsächlich nur einen Koffer pro Person einchecken oder man hat gemäß Ticket ein Weight System. Also wie bei euch 20 kilo. Die kannst du dann in mehrere Gepäckstücke verteilen. Allerdings darf ein Koffer nie mehr als 32 kilo beinhalten (Regelung zur Gesunderhaltung der Lader am Airport).

Antwort
von carolina85, 29

Ihr dürft pro Person ein Gepäckstück dabei haben. Keines dieser Gepäckstücke darf mehr als 20 kg wiegen. Ihr dürft also nicht aufteilen (einer 15, einer 25 kg).

Ich würde dann eher zu mehreren, dafür leichteren Koffern raten.

Außerdem darf jeder ein Handgepäckstück mitnehmen. Wie groß und schwer das sein darf, findest du auf der Website deiner Airline. (meisten ca. 8kg und so groß wie ein Schulrucksack ungefähr)

Antwort
von heima, 21

Hallo!

Wir machen es so:

Wer ein paar Kilogramm mehr Gepäck in den Flieger mitnehmen will, ohne gleich Übergepäck zu zahlen, der greift zur trickreichen Taschenjacke: die "Jaktogo".

Die "Jaktogo"-Jacke erinnert an ein sackartiges Regencape mit viel Stauraum: Bis zu zehn Kilo passen in die 14 Seitentaschen. Der Clou: An Bord kann man sie zu einer Tasche mit Reißverschluss zusammenlegen und einfach ins Gepäckfach legen.

Allerdings darf man nicht auf viel Verständnis bei Fluggesellschaften und Mitreisenden hoffen. Die Taschenjacke ist zwar schwer und peinlich, aber rechtlich erlaubt. Sie gilt nicht als Handgepäck.Und noch wird das Bekleidungsgewicht eines Passagiers von den Airlines nicht gesondert berechnet.

Also, schaut euch diese Seite an: Jaktogo; hiermit wird euch geholfen

MfG

Kommentar von ManiH ,

Was es Alles gibt, das sehe ich wirklich zum ersten Mal!

Antwort
von Visionaer, 19

Nein. Soweit ich weiß darf jeder nur 20kg mit nehmen, das heißt jeder müsste einzeln und mit nur 20kg dabei fliegen können.

Wir machen das immer so, dass wir in unserer Wohnung 4 Koffer aufstellen und dann packt jeder sein eigenes Zeug und wenn man zu viel hat, wird auf die anderen aufgeteilt. Das wird erst problematisch, wenn alle ein bisschen zu viel haben. hehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community