Frage von BENI00,

Flugumbuchung - wann muß Veranstalter bei Pauschalreise informieren ?

Mich würde einmal interessieren, wann ein Reiseveranstalter seine Kunden über geänderte Flugzeiten informieren muß. Wir haben bereits im letzten Jahr eine Reise für Mai gebucht. Durch Zufall (weil wir uns ein neues Hotel suchen mußten) erfuhren wir, dass unsere Flugnummer total andere Abflugzeiten hat. Der Veranstalter hätte uns zumindest darauf hinweisen können, als er uns mitteilte, dass das Hotel noch nicht geöffnet hat, welches wir gebucht hatten.

Dies bedeutet, Mietwagen umbuchen, statt 13 jetzt 14 Tage, weil das 24h-Raster überzogen wird. Die Umbuchung ist mit Mehrkosten/-Mehraufwand verbunden.

Wie sieht hier die rechtliche Situation aus. Wann muß der Veranstalter informieren, dass die Flüge total (von Mittag/Mittag auf Frühmorgens und Spätabends) geändert wurden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AntoniaW,

Mich wundert, dass sich nicht die Flugdaten an sich geändert haben. Wenn die Flugnummer bestehen bleibt, aber sich die Flugzeiten ändern, sehe ich die Situation schon anders gelagert. Die Mehrkosten für die Mietwagen-Verlängerung würde ich beim Veranstalter bzw. der Fluggesellschaft schon anfragen.

Alternativ könntet ihr die bisherige Buchung doch auch bestehen lassen. Wenn ihr jetzt frühmorgens statt mittags ankommt und spätabends statt mittags abfliegt, ist doch eine Anmietung von mittags bis mittags auch möglich.

Antwort
von allradfan,

Hallo, also ich kenne dass das man sich auch selbst im Internet oder per Telefon noch einmal Informiern muss ob der Flug bzw. die Flugzeit geändert wurde. Das mache ich auch im Urlaubsland vor dem Rückflug da ich zum Bsp. nicht in Hotels wohne sondern mir meine Unterkünfte so Miete kann man mich auch nicht über Flugänderungen informieren. Und Änderungen können doch immer vorkommen, ob du da einen Anspruch ableiten kannst müsste doch in den Unterlagen stehen.

Antwort
von Maxilinde,

da die Angabe einer Flugnummer/Flugzeit bei Pauschalreisen unverbindlich ist und Du darauf auch in den AGB hingewiesen wirst,genügt die Angabe der entgültigen Flugzeiten in den Reiseunterlagen die man ja 7-10 Tage vor Abreise erhält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community