Frage von Spee4, 178

Flug stornieren - nachträgliche Belastung auf Buchung?

Musste heute leider aus privaten Gründen einen innereuropäischen Flug stornieren, den ich selber auf der Homepage der Fluggesellschaft gebucht habe. Nun hat mir die Person im CallCenter freundlicherweise gesagt, dass ich den Flug einfach verfallen lassen soll, da ich eh kein Geld mehr zurück erhalten würde. (Leuchtet mir ein, hab ja auch den billigsten Tarif gebucht.). Überrascht war ich dann aber von seiner Aussage, dass ich sogar die Differenz zwischen "Stornogebühr" (EUR 20) und "Taxen/Steuern rückerstattbar" (EUR 14.20)draufzahlen müsste, falls ich die Löschung des Tickets wirklich vornehmen möchte. Hat jemand von euch das echt schon mal erlebt, eine nachträgliche Belastung dieser Differenz, in meinem Fall EUR 5.80?

Antwort
von reiserolf, 142

Interessante Situation. Welche Airline ist das?
Ich kenne bis jetzt nur die Germanwings (jetzt auch Eurowings), die sich mit Händen und Füßen gegen Tax-Erstattungen wehrt. Da muss man seitenweise Formulare ausfüllen und eben auch eine Gebühr für die Erstattung abdrücken. Bei seriöseren Airlines ist mir diese Praxis bisher nicht bekannt.

bye

Rolf

Kommentar von Spee4 ,

Hallo Zusammen. Den Flug habe ich auf der Homepage der SWISS gebucht. Die 20 EUR könnten aber - wie von Samson13 erwähnt - Verwaltungsgebühren sein, nicht Stornogebühren. Ich vermute aber eher, dass der Angestellte des Service-Centers schlicht und einfach falsch informiert hat ..... kann ja mal passieren!

Danke für eure Feedbacks!

Antwort
von samson13, 90

Vielleicht war es nicht die Stornogebühr für den Flug, sondern die "Verwaltungsgebühr für Rückerstattung staatlicher Steuern"? Wenn die Steuern dann unter 20 Euro liegen würden, wäre die Verwaltungsgebühr höher und müsste entsprechen (nach)bezahlt werden.

Gruß samson13

Kommentar von Spee4 ,

Bist du sicher, dass dies nachbezahlt werden müsste?! Scheint mir komisch .....

Antwort
von Penguin8, 116

Damit steht fest, dass der Flug doch nicht bei der Airline selbst direkt gebucht wurde, sondern bei einem der unzaehligen Online Portale, von denen sich einige als Airline-Seite ausgeben. Und die berechnen "Bearbeitungsgebuehren", was die Airlines selbst nicht duerfen.

Kommentar von Spee4 ,

Nein, Penguin8: Ich weiss doch wo ich meine Flüge buche. Ich habe direkt auf der Homepage der Fluggesellschaft gebucht! Deshalb finde ich das ja auch komisch ......

Kommentar von Melly2505 ,

Du hast den Flug vielleicht direkt bei der Airline gebucht am oft steht "wird durchgeführt von (anderer Airline)" vielleicht daher die Kosten ..

Antwort
von ManiH, 98

Gib doch mal bitte an, bei welcher Fluggesellschaft du gebucht und diese Auskunft erhalten hast. 

Das dürfte für das Forum sicher von Interesse sein!! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten