Frage von Spee4, 2

Flüge nach Island / Reykjavik

Mir ist aufgefallen, dass Flüge (Umsteige- und Direktflüge) nach Island (Reykjavik) viel teurer sind als zu anderen europäischen Destinationen. Zum Teil bezahlt man sogar mehr als für Flüge in die USA! Reykjavik würde sich sehr für eine Städtereise empfehlen, aber für diese Flugpreise? Hat da jemand eine Erklärung dafür, weshalb das so ist? (Fehlende Konkurrenz kann es ja beispielsweise nicht sein, da doch einige Fluggesellschaften im Sommer nach Island fliegen .....)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saculsaah, 2

Im Sommer sind die Flüge für fast alle Destinationen teurer als in der Nebensaison. Von Berlin aus z.B: gibt es Hin- und Rückflüge nach Keflavik im Hochsommer um die 350 Euro, also doch wesentlich billiger als nach New York und auch nicht unbedingt teurer als nach Griechenland, Italien oder Spanien. Der Flugpreis ist übrigens das geringste Problem, wenn du mal dort bist wirst du merken wie teuer das Land ist - Essen, Hotels, Mietautos, alles ist dort z.T. wesentlich teurer als in D, A und CH. Zu empfehlen ist ein Flug mit Iceland AIr über Reykjavik nach New York mit Zwischenaufenthalt in Reykjavik entweder auf dem Hinweg oder auf dem Rückweg, z.B: von und nach München im Juli um die 900 Euro. http://www.kayak.de/flights/BER-REK/2014-07-06/2014-07-13

Antwort
von Nanuk, 2

Versuch's mal bei germanwings,die haben wirklich günstige Angebote. Hier ist der Link http://www.germanwings.com/de/Angebote/Flugangebote/guenstige-fluege/fluege-nach...

Antwort
von Nightwish80, 2

Hallo,

Ich weiss nicht, ob du das noch wichtig ist schau mal bei den urlaubspiraten, die haben gerade ein angebot von Lufthansa nach Island entdeckt.

Antwort
von MisterLe, 2

stimmt garnicht. bin da mit nem billigflieger von frankfurt/hahn aus hin geflogen. Das war alles andere als teuer!

Antwort
von Schwabenpower, 2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten