Frage von Megalocke, 334

ESTA bei Zwischenstopp in Mexiko / USA

Hallo zusammen,

ich fliege demnächst von Deutschland über Mexico nach El Salvador. D.h. kurzer Zwischenstopp in Mexico.

Rückflug ist 5 Wochen später von Nicaragua über die USA nach Deutschland. D.h. Zwischenstopp in den USA.

Mir ist klar, dass ich für den Rückflug ein ESTA brauche, da ich in den USA umsteige. Brauche ich das für den Hinflug mit Zwischenstopp in Mexico bzw. Überflug der USA auch?

Brauche ich dann 2 ESTA-Genehmigungen (für Hin- und Rückflug)?

Danke für eine Antwort.

die Locke

Antwort
von Sorbas48, 314

In der Tat braucht man kein ESTA, wenn man die USA nur überfliegt. In der Frage steht aber, dass es auf der Rückreise einen Zwischenstopp in den USA gibt und dafür braucht man sehr wohl eine ESTA Genehmigung. Siehe FAQ des US Goverments:

I am a citizen of a VWP country and am traveling to the United States by air to transit the U.S.?

Yes. You must apply for ESTA even if you are only transiting the U.S. In the address field of the application, write "In Transit."

D. h. - dort wo man normalerweise die erste Adresse in den USA einträgt, da schreibt man TRANSIT hinein.

Die ESTA Genehmigung gilt dan**n genau so für 2 Jahre für beliebig viele Einreisen (solange man die 180 Tages-Grenze pro Jahr nicht überschreitet).

Kommentar von Wumbaba ,

Nochmal: Der fragensteller weiss auch, bereits dass für die zwischenlandung in den USA ESTA benötigt wird. Die gestellte frage ist damit doch nur, ob a) für den überflug ohne zwischenstopp auch (nein) und ob wenn a) "ja" wäre, ob man dann zwei separate ESTA anträge bräuchte (nein). Ganz schlicht.

Antwort
von cruisetricks, 275

Für das Durchfliegen des amerikanischen Luftraums braucht man erfreulicherweise noch mein ESTA. Das ist nur nötig, wenn man tatsächlich in die USA einreist, was bei einem Überflug nicht er Fall ist.

Aber letztlich spielt das auch keine große Rolle, denn ESTA ist ohnehin für unbegrenzt viele Reisen innerhalb von zwei Jahren ab Antragstellung gültig, muss also nicht für jede Einreise in die USA neu gemacht werden. Man kann, muss aber nicht, bei zukünftigen Reisen die erste Adresse in den USA aktualisieren, aber das ist kein neuer Antrag; das bestehende ESTA bleibt für immer zwei Jahre gültig.

Kommentar von Sorbas48 ,

Für die Rückreise mit Zwischenstopp in den USA wie es in der Frage steht, braucht man sehr wohl ESTA!

Kommentar von cruisetricks ,

Sorry dann habe ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt; selbstverständlich brauch man für den Transit ESTA: Aber das war dem Fragesteller ja schon von vorneherein klar, deshalb bin ich darauf nicht weiter eingegangen, weil das ja auch nicht die Frage war ...

Ich neige dazu, die Fragen so zu beantworten, wie sie gestellt werden und da ging es nur um den Überflug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community