Frage von blaueanemone, 31

ESTA ausreichend für Flug von der Karibik mit Zwischenlandung USA

Schönen guten Abend an alle!

Ich werde mit deutschem Pass über New York und Puerto Rico (beides US-Territorium) nach Costa Rica reisen. Soweit ich die seitenlangen Informationen zum Transit in den USA verstanden habe, ist ein ESTA/Visa Waiver dafür ausreichend. Wäre da nicht die Tatsache, dass mein Hin-und Rückflug nicht von Deutschland aus ist, sondern von Dominica (Karibik), da ich mich hier für ein Praktikum aufhalte. Auf der Internetseite der diplomatischen Vertetung der USA finde ich dazu folgendes:

Sie sind im Besitz eines Rückflug- oder eines weiterführenden Tickets (weiterführende Tickets dürfen nicht in Kanada, Mexiko oder der Karibik enden).

Genauere Informationen kann ich leider nicht finden. Ist es also notwendig, ein Visum für die USA zu beantragen?

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cruisetricks, 31

Costa Rica zählt in diesem Sinne nicht als "Karibik", reicht als Ziel-Land also aus, um die 90-Tage-Frist zu unterbrechen, die man sich mit Visa-Waiver-Programm (also ohne vorab ein Visum zu beantragen) als Tourist oder Geschäftsreisender in den USA aufhalten darf. Das zumindest haben hier schon mehrfach erfahrene Reisende berichtet, infoern sollte es kein Problem sein. Ich würde aber sicherheitshalber nochmal bei einer Visum-ausstellenden US-Botschaft/Konsulat in Deutschland nachfragen (Berlin, Frankfurt, München).

Antwort
von fetzk, 26

Ich sehe das als unproblematisch an, da es ja dein Rückflugticket und kein weiterführendes Ticket ist. Costa Rica als Zielland sollte keinerlei Problem darstellen.

Du beantragst also ganz normal, als deutscher Staatsbürger, einen ESTA-Antrag für den Transit: http://www.esta-fragen.de/umsteigen-in-den-usa-braucht-man-esta-fuer-den-transit...

Antwort
von DrHank, 17

Hallo, wenn du auf Transit bist und weiter nach Hause fliegst dürfte das kein Problem sein! Ich denke es ist wie das e-Visa wenn ich über Vietnam, Laos nach Kambodscha fliege. Da brauche ich auch kein weiteres Visa für Vietnam und Laos, weil ich nur Transitreisender bin. Das e-Visa für Kambodscha reicht. Schau auch mal hier http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/UsaVereinigteStaa... Kanada, Mexico und die Karibik Staaten sind ausgenommen! Vielleicht rufst du vorsichtshalber beim Auswärtigen Amt mal an.

Gruß, DrHank

Antwort
von travelbibi, 13

Da du dort wohnst und arbeitest, zählt die Klausel nicht. das hieße ja keiner in Nord-und Mittelamerika könnte jemals in die USA fliegen.

Kommentar von blaueanemone ,

Für diese Personen (und mich) ist dann aber eventuell ein Visum nötig?

Kommentar von travelbibi ,

Es kommt nicht auf das Land drauf an, sondern welcher Staatsbürger du bist. ich bin z. b. in die USA von Kanada geflogen und hatte mir das ESTA vorher besorgt. Ich gehe mal davon aus, dass du mit Stopover meinst, dass du ein paar tage bleiben willst.

Kommentar von blaueanemone ,

Mit Stopover meine ich nur ein paar Stunden zum Umsteigen, ich werde den Flughafen also nicht verlassen.

Antwort
von DieNora, 12

ARD Tagesschau Nachrichten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten