Frage von duomodimilano, 78

Erfahrungen mit dem Donausteig von Passau nach Linz?

Wir wandern sehr gerne und planen zwischen Ende August und Anfang September (der genaue Urlaub ist noch nicht fixiert worden) den Donausteig von Passau nach Linz zu gehen.

Daher wollte ich mal fragen, wie viele Tage wir einplanen bzw. welche Sehenswürdigkeiten wir uns entlang der Route (oder halt generell in den Orten und Städten) ansehen sollten.

Kann uns jemand mit Erfahrungsberichten weiterhelfen?

Antwort
von gondolina, 68

Also die ganze Strecke bin ich noch nicht gewandert, aber schon Teile davon als Tagesausflüge. Die Gegend ist landschaftlich wirklich sehr schön und es finden sich auch einige interessante Sehenswürdigkeiten.
Mir hat die Burgruine Schaunberg sehr gut gefallen und ich mochte auch die Burg Clam und das Schloss Greinburg.

In Linz selbst kommt ihr auf jeden Fall am Pöstlingberg mit der längsten Adhäsionsbahn Europa, dem Linzer Schloss und dem Brucknerhaus vorbei. 
Wenn ihr mehr als nur einen halben Tag in Linz bleiben wollt, könntet ihr euch auch noch das Ars Electronica Center und vielleicht das Lentos ansehen? Sind zwei wirklich lohnenswerte Museen!

Antwort
von testerer, 41

Hallo! Die Wanderstrecke Linz Passau bin ich selbst noch nie gegangen. Ich war aber vor einem halben Jahr in Linz und kann dir - da du Spazieren und gute Aussicht offenbar zu genießen weißt, den Pöstlingberg empfehlen. Da gibt es ein Café/Restaurant, dass angeblich das beste Bier bietet ;) Es war auf jeden Fall sehr gut! Ansonsten soll das Ars Electronica Center wirklich ganz besonders sein, das habe ich schon von mehreren Seiten gehört. Selbst hatte ich leider noch keine Zeit es zu besichten, werde ich aber bald nachholen. Google mal Deep Space AEC! Dann bekommst du einen Eindruck.

Antwort
von duomodimilano, 58

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht, und für die Tipps!

Dann schreibe ich Linz sowie die Burgruine Schaunberg, die Burg Clam sowie das Schloss Greinburg auf die To-Do-Liste.

OK auf diesen Pöstlingberg gibt es glaub ich so eine Donausteigrunde. Wie sehr sind die anderen Sehenswürdigkeiten voneinander entfernt? Und was hat es mit diesem Brucknerhaus auf sich?

Kommentar von gondolina ,

Ja, zum Pöstlingberg gibt es eine Donausteigrunde. Aber das ist nicht alles, was es dort gibt :) Man kann zum Beispiel auch mit der Pöstlingbergbahn fahren und hat es von dort aus dann nur mehr wenige Schritte weit bis zur Wallfahrtsbasilika.

Die Sehenswürdigkeiten in der Stadt selbst sind auch alle gut zu Fuß erreichen!

Das Brucknerhaus ist ein Konzerthaus an der Donau, das aber auch von der Architektur her was hermacht. Das kannst du also wahlweise nur angucken, oder auch ein Konzert besuchen.

Antwort
von duomodimilano, 30

Vielen Dank für eure Antworten!

OK ich sehe gerade, dass sich das Brucknerhaus gleich in der Nähe vom Ars Electronica Center und vom Lentos befindet. Und das man vom Hauptplatz aus nicht weit hingeht.

Und außerdem habe ich aufgeschnappt, dass es gerade eine Titanic-Ausstellung gibt. Das Thema hat mich schon immer fasziniert. Würde sich eine Übernachtung dafür auszahlen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten