Frage von meinebaerbel,

Empfehlungen für einen günstigen aber niveauvollen Trip in den Süden - für Jugendliche!?

Hallo liebe Community,

Wir (ca. 4 18-jährigen) planen nächstes Jahr nach dem Abitur eine gemeinsame Reise ins Ausland. Uns schwebt dabei ein warmes, sonniges Reiseziel vor, aber keinesfalls eine der "Standardpartyziele" wie Malle, Goldstrand und Co.

Gerne hätten wir eine ausgeglichene Mischung aus guter Unterkunft (am besten günstig, aber nicht billig!), zentraler Lage fürs Shopping und gelegentlicher Party und auch einen Strand in der Nähe... Klingt unmöglich, aber wir hoffen, dass ihr gute Vorschläge machen könnt, auch wenn nicht all unsere Vorstellungen gegeben sind ;)

Da wir ein begrenztes Budget haben, sind wir auch für "unbekanntere" Reiseziele offen, die viel zu bieten haben, aber noch keine typischen Tourimagneten sind...

Wir freuen uns auf eure Beiträge; schonmal Danke im Voraus :D

Antwort
von Kalliste,

Hallo meinebaerbel,

von wo soll es denn losgehen? Kommt ja bei begrenztem Budget auch immer darauf an, welche Ziele von den Billigfliegern angeflogen werden. Außerdem muss man Malle nicht gleich kategorisch ablehnen. Mallorca existiert auch außerhalb von S`Arenal. Ansonsten klingen Eure Vorstellungen für mich so ziemlich nach Barcelona. "Unbekanntere" Reiseziele, die keine Touristenmagnete sind kommen leider oft einem begrenzten Budget nicht gerade entgegen. Schaut doch mal, ob Ihr was nettes auf Gozo findet.

Antwort
von carolina85,

Das hört sich für mich verdächtig nach Barcelona als Reiseziel an :-). Dort gibt es Strand mitten in der Stadt (wenn auch nicht der schönste Europas...) und ihr könnt shoppen und feiern bis zum Umfallen. (Mango & Co sind in Spanien übrigens günstiger als bei uns) Außerdem habt ihr eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten für den ein oder anderen Sightseeing-Tag.

Günstig, aber viel schöner als in einem der Hostels und Hotels wohnt ihr in einem eigenem Appartment, was sich ja für 4 Leute schon lohnt. Schaut einfach mal bei Airbnb.com, wimdu.de etc. vorbei. Dort werden Privatwohnungen an Touristen vermietet.

Wenn ihr mehr Wert auf Strand, Meer und Ruhe legt, aber trotzdem nicht auf Party und Shoppen verzichten wollt, wäre auch Ibiza etwas für euch, wenn es auch allgemein etwas teurer ist. Günstige Flüge findest du aber auch hierhin, z.B. bei http://www.germanwings.com/de/index.shtml (je nach Abflugort).

Antwort
von fredl2,

ich würde euch nach Kroatien schicken. Zu viert empfiehlt sich das Mieten eines Mobilhomes auf einem der vielen, schönen Campingplätze oder - bei fast gleichem finanziellen Einsatz, eines Ferienhäuschens. Die Mobilhomes haben den Vorteil, dass sie immer am Meer liegen.

Meine Nichten (19 und 20) war Anfang September zu einer Abschlussreise dort und sind begeistert wiedergekommen.

Antwort
von Sipenholz,

Hallo Leute !

Warum nicht Thessaloniki ?

Stadthotels sind auch dort ziemlich teuer aber warum nicht umgekehrt ? .... wohnen in Strandnähe im Avra Hotel und mir dem Bus ( 72 ) zum Shoppen und gelegentlicher Party in die Stadt ?

Unterkunft zum Beispiel http://www.avrahotelthessaloniki.gr/portal.php?action=avra_hotel_thessaloniki_ai...

Viele kleine Restaurants in Hotelgegend .

Zum Strand 50 Meter .....

Ausflug : Patralona Cave 30 Minuten Bus .

Falls doch lieber ein Stadthotel , dann das sehr saubere Hotel Anatolia .oder gut gelegene Hotel Luxembourg .

LG

Henk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community