Frage von Babbele, 45

Einreisedaten (APIS) bei Lufthansa

Hallo in die Runde,

ich habe einen Flug nach New York bei der Lufthansa gebucht. Auf deren Internetseite habe ich die APIS-Daten eingetragen und dort ist mir scheinbar ein Fehler unterlaufen. Bei der Angabe des Bundesstaates wird immer "New Hampshire" angezeigt anstatt "New York".

Daraufhin habe ich bei der Lufthansa angerufen. Dort sagte man mir, dass man diese Angabe nicht mehr korrigieren kann. Wäre aber nicht weiter schlimm. Da dies mein erster Flug in die USA ist bin ich etwas verunsichert, ob das am Flughafen dann auch wirklich reibungslos abläuft. Kennt jemand das "Problem" und hat das auch schon gehabt?

LG und danke für eure Antworten.

Antwort
von cruisetricks, 41

Die APIS-Daten dienen dazu, dass die Fluggesellschaft die US-Behörden spätestens 72 Stunden vor Abflug über die Daten der einreisenden Passagiere informiert, um die Namen z.B. mit der "no-fly"-Liste abzugleichen. Dazu werden voller Name (exakt wie im Pass), Geburtsdatum und Geschlecht übermittelt.

Der erste Aufenthaltsort in den USA ist erst für die Einreise selbst relevant, kann also vor Ort am Flughafen bzw. bei der Einreise selbst noch geändert werden. Meiner Erfahrung nach interessiert sich dafür unter normalen Umständen aber ohnehin niemand wirklich.

Ich würde mir also keinen Stress machen; aber vielleicht direkt beim Check-in am Flughafen sicherheitshalber nochmal nachfragen, wann und wo Du die Informationen korrigieren kannst.

Nur sicherheitshalber gefragt: An den ESTA-Antrag hast Du gedacht, oder? Der ist zusätzlich zur Übermittlung der APIS-Daten nötig un den musst Du selbst online ebenfalls spätestens 72 Stunden vor Abflug stellen. Ebenso zwingend notwendig: maschinenlesbarer Reisepass (auch für Kinder -- der Kinder-Reisepass reicht nicht).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten