Frage von maberoma 26.11.2010

einreise nach malaysia mit reisepass - nur noch 5 monate gueltig

  • Antwort von schmucki 27.11.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Tja, das wird nichts mit der Reise. Ein Notausweis der Bundespolizei (den du beantragt hast) ist kein vorläufiger Reisepass! Ein Notausweis bzw. der Reiseausweis als Passersatz darf längstens für drei Monate ausgestellt werden. Von daher ist die vorgeschriebene Dauer von sechs Monaten nicht erreichbar. Der "vorläufige Reisepass" kann nur durch das Einwohnermeldeamt o.Ä. ausgestellt werden. Aus meiner Sicht sieht es (leider) ganz schlecht aus. Und mit dem Reisepass wird er sicher nicht einreisen können. Ich würde das zumindestens auch nicht probieren.

  • Antwort von Haenschen 27.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also ich wusste nicht, dass es so einen notausweis gibt (klingt ja nach ner guten sache!). aber ich weiß, dass der reisepass generell immer 6 monate gültig sein muss. das kann vor ort schonmal probleme geben, immerhin ist er ja auf ner anderen sprache abgefasst. aber gut, er hat den flug ja jetzt eh schon, oder? vielleicht gilt es, dass er nen rückflug hat. Hm, bin mir aber auch nicht sicher. das werden die ihm am flughafen aber schon sagen...

  • Antwort von daniG 27.11.2010

    Hast du schon mal bei der Malaysischen Botschaft angerufen? Ansonsten mein Tipp - ruf die Fluggesellschaft an. Oftmals steht bei Ländern 6 Monate, aber es gibt Ausnahmen. Die Fluggesellschaften werden sehr gut geschult was Einreisebestimmungen angeht und kennen alle Kniffe.

  • Antwort von Roetli 27.11.2010

    Die Immigration-Behörden in Singapur sind sehr genau und sehr streng! Von daher würde ich nicht darauf vertrauen, daß sie ein Auge zudrücken! Und "unterwegs aus dem Fenster werfen" geht ja im Flieger schlecht und selbst in diesem Fall wäre es ja eigene Schuld! Sollte der Pass nach der Einreise verloren gehen, kann natürlich i.d.R. von der deutschen Botschaft kurzfristig ein Ersatzpass ausgestellt werden, aber nicht schon vor der Einreise!

    Also, Deinem Mann wird nichts anderes übrig bleiben, als zu hoffen, daß es in Frankfurt keine Probleme mit dem Notausweis gibt - was aber normalerweise nicht zu erwarten ist! Ich würde vorsichtshalber dort mal anrufen, es gibt eine kostenfreie Hotline der Bundespolizei, die sicherlich auch am Wochenende besetzt ist: 0800 6 888 000. Auch der Dokumentenservice am Fraport hat eine Hotline-Nr: 0700-00084786, vielleicht können die auch helfen.

    Dein Mann muß nur gut Zeit vor dem Einchecken einkalkulieren, an das biometrische Passbild denken und seinen derzeitigen Pass nicht vergessen!

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!