Frage von gondolina, 38

DualSim-Handy für Reisende?

Ich bin ja doch regelmäßig unterwegs und zwar nicht nur hier in Österreich. Für hierzulande bräuchte ich jetzt sicher kein Handy, in das ich 2 Sim-Karten reinstecken kann, aber im Ausland hole ich mir dann doch ganz gerne eine Prepaid-Karte des jeweiligen Landes dazu.

Bisher habe ich das so gelöst, dass ich zwischen meiner eigentlichen und der Urlaubs-SIM in einem Handy hin und her gewechselt habe, aber das ist wirklich unendlich mühsam.. Würde mir selbst gerne ein neues Smartphone zu Weihnachten schenken und dieses soll auf jeden Fall ein DualSim-Handy sein.

Hat von euch vielleicht jemand eines? Welche Modelle sind denn da empfehlenswert? Wäre natürlich schön, wenn es zudem die Möglichkeit bieten würde unterwegs vernünftige Schnappschüsse machen zu können :D

Support

Liebe/r gondolina,

probier doch mal deine Frage auf www.computerfrage.net zu stellen.

Da sich die dortige Community sehr gut mit Themen rund um Smartphones, Telekommunikation, etc. auskennt ist dies sicher eine günstige Anlaufstelle.

Herzliche Grüsse

Holger vom reisefrage.net-Support

Antwort
von gondolina, 18

Ich danke euch für eure Antworten, freut mich schon mal zu lesen, dass ich nicht die einzige bin die aufgrund des vielen unterwegs Seins ein DualSim-Handy hat oder sucht!
Samsung kommt für mich leider nicht in Frage, von den Lumias habe ich hingegen viel Gutes gehört. Da schreckt mich aber das Betriebssystem ab. Ist ja, auch wenn es flüssig läuft nur ein Nischenbetriebssystem und leider stehen viele Apps dann nicht zur Verfügung.
Das P8 Lite kenne ich bisher nur aus der Fernsehwerbung, glaube ich. Der Hersteller ist recht neu hier auf dem österreichischen Markt, kann das sein? Die Kamera scheint aber laut Rezensionen echt was zu können und Android hätte das Handy auch :)
Werde mich zu den Mobiltelefonen von Huawei und Lumia noch mal weiter schlau machen!

Kommentar von duomodimilano ,

Nein, der Hersteller ist eigentlich hierzulande nicht neu und es sind soweit ich weiß schon etliche Modelle in Österreich auf den Markt gekommen. 

Er ist nur hauptsächlich wegen seiner Internet-Sticks, Modems usw. bekannt (gewesen) und hat jetzt fürs P8 Lite (sowie halt auch fürs P8) eine ordentliche Werbe-Kampagne gestartet. 

In Italien hat es auch eine Zeit gegeben, wo wirklich ständig eine Kurzwerbung in der Rai gelaufen ist. Und ich glaube, dass man auch in den Stadien Werbungen dafür sieht.

Antwort
von duomodimilano, 18

Mir ist das Auswechseln der SIM-Karte zu mühsam, außerdem muss ich schon aus beruflichen Gründen auch auf meiner österreichischen Nummer erreichbar sein.

Ich habe mir vor meinem Sommerurlaub das P8 Lite von Huawei gekauft und komme damit gut zurecht. Ein Plus ist sicher auch die Kamera-Funktion.

Antwort
von suisso, 38

Von Nokia, bzw. mittlerweile Microsoft, gibt es z.Bsp. das Lumia 630 und das Lumia 730. Von Samsung gibt es das das Galaxy S6 Duos. Das Samsung gibt es aber allerdings bis anhin nicht in allen Ländern zu kaufen. Mit dem Samsung machst du sicher tolle Fotos und die Nokia Geräte sind auch nicht schlecht. Hab zwei Personen im Bekanntenkreis, der eine hat das Samsung und der andere das Lumia 730. Habe nie was negatives gehört.

Antwort
von Endless, 33

Hallo gondolina,

ich habe mir vor einiger Zeit das Nokia Lumia 730 Dual Sim unter Windows 8.1 gekauft. Dazu eine zusätzliche 64 GB-Speicherkarte (empfehlenswert, wenn man viele Fotos, Musikdateien/-listen, Videos und Apps/Dokumente speichern möchte). Aktuell online ab ca. 160 Euro erhältlich.

Genau aus dem von dir genannten Grund (Reisen, einfach zweite Karte einstecken), habe ich die Dual Sim-Variante gewählt. Außerdem handlich und leicht, gutes Display.

Außerdem gibt es dafür die Nokia-Routenplaner-App mit kostenlosen internationalen Karten zum Herunterladen, die dann offline genutzt werden können. Großartig, haben die App bereits tausende KM in den USA, Italien und Spanien eingesetzt (passende Halterung kaufen, Handy einstecken und los geht’s).

Das Smartphone macht relativ gute Fotos, die sich mit diversen (Nokia-)-Apps auch passabel bearbeiten lassen (ersetzen natürlich keine gute Kamera, aber für nette Schnappschüsse durchaus akzeptabel).

Wenn man nichts gegen ein Windows-Phone hat (evtl. Gewohnheit), kann ich es besten Gewissens empfehlen.

LG Endless

Antwort
von GoaSkin, 8

Viele chinesische Hersteller bieten für günstiges Geld recht gute Smartphones, bei denen Dual-SIM fast Standard ist. Für Marken wie Xiaomi, Elephone oder Meizu gibt es einschlägige Online-Händler, die sich auf chinesische Handies spezialisieren, z.B. http://www.efox-shop.com/

Antwort
von ManiH, 23

Meine Meinung dazu ist, dass ich das Auswechseln einer Simkarte als absolut problemlos ansehe. 

Auch bin ich der Ansicht, dass  ein Smartphone mit einer Dualsim-Funktion nur sinnvoll ist, wenn ich immer nur in das "gleiche Land" sagen wir mal z.B England Einreise bzw besuche. 

Denn bereits bei einer Reise nach z.B Frankreich musst du doch die zweite Simkarte auch wieder wechseln. 

Ich rate dir daher dir eins der guten neuen Smartphone mit Foto und Videofunktion zu kaufen und hierzu mal die Testberichte im Netz zu vergleichen. Ebenso ist von großer Wichtigkeit was möchtest du finanziell dafür anlegen!?

Meine Entscheidung würde zwischen einem der größeren iPhone oder einem der Android-Smartphones wie LG, Sony, HCT, Huawei und zuletzt Samsung fallen. 

Antwort
von Janina2710, 5

Na ja man kann jetzt echt ein Handy bilig kaufen der zwei SIM Karten haben kann, ich selbst habe eine Lumia 640 xl Dualsim, und ich muss sagen das ich zufrieden bin und sie ist echt nicht teuer und ich habe gesehen das es auch biligere gibt ...

Antwort
von ManiH, 20

Diese Frage stellst besser hier kannst du mal schauen

http://www.gutefrage.net

Bei Computer&Technik, Telekommunikation 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten