Frage von Jayda 22.08.2010

Deutschland Polen und Tschechien

  • Antwort von ToriOnTour 23.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich gebe komandorchris vollkommen recht. In den Supermärkten kannst Du bedenkenlos Lebensmittel u.a. kaufen. Vor allem bei einheimischen Produkten lässt sich eine Menge sparen. Aber auch Import-Ware wie z.B: Rama o.ä. können durchaus preiswerter als in Deutschland sein.

    Zu Elektronik-Artikeln kann ich Dir leider keine Preisauskünfte geben. Hier spielt sicher auch die Gewährleistung eine wichtige Rolle.

    Kleidung ist natürlich in Polen und Tschechien deutlich günstiger. "Normale" Sachen wie Jeans u.ä. kannst Du recht gut auf den größeren Märkten kaufen (aber genauen Qualitätscheck machen!). Designer-Labels wirds wahrscheinlich eher in den größeren Städten geben.

    Zum Bezahlen: In jedem Supermarkt kannst Du mit der EC-Karte bezahlen, auf den grenznahen Märkten wird überall auch Euro genommen. Viel sparen kannst Du ebenso am Benzin, auch hier wird EC-Karte oder Kreditkarte akzeptiert. Man kann unter Umständen etwas sparen, wenn man auf den Märkten in Zloty statt Euro bezahlt - hier lohnt sich jedoch ein konkreter Vergleich und zumindest bei Deinem ersten Besuch würde ich davon abraten.

    Noch etwas zu den Silvester-Knallern: Meines Wissens nach ist die EInfuhr nach Deutschland verboten, trotzdem wirds viel praktiziert - erkundige dich eventuell vorher beim Zoll.

  • Antwort von Gast 23.08.2010

    Hallo mich würde es auch interesieren wo man böller und sowas kaufen kann und ab wann? erst ab silvester oder auch unter dem jahr. sind die richtigen auf märkten oder im normalen laden zu holen? wollte silvester im ausland verbringen...

    Danke schon einmal für eure antworten.

    Hans

  • Antwort von komandorchris 23.08.2010

    Ja die Lebensmittel sind viel billiger, ich würde in einem Großmarkt in Polen einkaufen. Auchan, Real oder Tesco. Lokale Erzeugnissen sind sehr empfehlenswert. Die Tschechen haben wohl die besten Biersorten der Welt, "ein Pilz" stammt von Pilzno und ein "Bud" von Budejovice. Polen haben Zywiec,Lech und Tyskie. Süswaren in Beiden länder in Polen noch Wurstwaren sind welbekannt aber eine Geschmacksache. Klamoten kosten dasgleiche wie hier. Die besten Sachen findest Du in den Malls oder Gallerien. In Polen sind die Geschäfte auch SOnntags geöffnett. Außerdem gibst "Grenzbazars". Geld tauschen in den "Kantors" oder Wechselstuben nicht bei der Bank wegen Wartezeiten. Sonst mit der Kreditkarte bezahlen.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!