Frage von Nightwish80, 71

Darf man Essen mit ins Flugzeug nehmen?

Hallo zusammen,

Ich fliege nächste Woche nach Kanada. Ich würde gerne ins Flugzeug kekse, Müsli riegel oder Obst mit nehmen. Wird mir das Essen am sicherheits check weg genommen bzw. muss ich es dort essen entsorgen? Das mit dem Flüssigkeiten ist mir bekannt und ich weiß, dass ich zu essen auf dem Flug bekomme, aber ich hatte mal einen scheußlichen Flug mit zu wenig Essen. Danke für eure Mühe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von reiserolf, 55

Ins Flugzeug darfst Du die Sachen nehmen, musst sie aber auch aufessen. Der Kanadische Zoll mag keine Lebensmittel.

Antwort
von Akka2323, 45

Aufessen oder im Flugzeug liegenlassen. Lebensmittel dürfen nach Kanada oder in die USA nur ganz wenige eingeführt werden. Google mal danach. Man muß auch im Flugzeug so einen Zettel ausfüllen, dass man nichts mitbringt. Auf Langstreckenflügen ist das Essen zwar auch nicht so toll, aber ausreichend und mehr oder weniger essbar. Besser als auf kurzen innereuropäischen Flügen, wo es oft gar nichts oder nur extra zu Bezahlendes gibt, was auch nicht schmeckt.

Kommentar von Emschergirl ,

"..im Flugzeug so einen Z e t t e l ausfüllen..."

"So( irgend !?) ein Z e t t e l" wird dort wohl eher nicht  akzeptiert : Es handelt sich um ein F o r m u l a r :

  "CanadaBorderServiceAgency Declaration Card (CBSA) .

Das muss man gewissenhaft ausfüllen.

Kommentar von Akka2323 ,

Zettel oder Formular, kann man beides sagen, das ist ja wohl nicht so wichtig.

Kommentar von Emschergirl ,

Zettel ODER Formular?

Ein Z e t t e l ist (laut Erklärung der Wortbedeutung im Duden) ein kleines, loses, meist rechteckiges S t ü c k  Papier....auf dem man sich , z.B., formlos Notizen machen kann ( "Notizzettel ")...


Ein F o r m u l a r ist ein vervielfältigter V o r d r u c k , der durch entsprechende Eintragungen zu ergänzen ist.

Um letzteres handelt es sich bei der "DeclarationCard"(CBSA). Diese wird  an nach Kanada ( ähnlich auch USA) einreisende Personen ausgegeben , damit sie - neben etlichen anderen Fakten -z.B. erklären  können,ob sie Pflanzen, Früchte,Samen,Lebensmittel u.ä.  mit sich führen oder n i c h t ...

Kommentar von Nightwish80 ,

Das ist ist nicht mein erster Langstreckenflug. Letztes jahr auf einem 11h gab es so wenig, dass mir schlecht wurde. Ich will einfach nur vorbereitet sein. Und wenn ich einen riegel entsorgen muss, ist es auch nicht schlimm.

Kommentar von annabel ,

Das F o r m u l a r  ( danke Frau Oberlehrerin - nun wissen wir 's  genau  , was Zettel, was Formular ....!!)  musst du aber ausfüllen ..... kreuzt halt NO an und verzehrst die Notration bevor der Flieger landet ...

Antwort
von lisareist, 21

Es kann durchaus sein, dass du Nahrungsmittel dann am Zoll bei der Einreise abgeben musst. Ins Flugzeug darfst du es mitnehmen.

Antwort
von Blnsteglitz, 45

Bei Keksen  und Müsliriegeln hatte ich noch nie ein Problem - waren allerdings innereuropäische Flüge.

Antwort
von apfelesser, 20

Das geht, aber am Zoll im Ziel musst du den Rest abgeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten