Frage von Lenitapopita, 35

Chile Bus/Touren/Unterkunft vor Ort oder im Voraus buchen?

Hallo zusammen,

mein Freund und ich haben für Februar einen Flug nach Santiago gebucht und möchten dann eine Rundreise machen. Zu der Zeit ist ja Hauptsaison und deswegen würde ich gerne wissen, ob es in den "Touristenhochburgen" (z.B. San Pedro, Seengebiet) nötig ist, Dinge wie Bus, Touren und Unterkunft schon von Deutschland aus zu buchen oder man noch gute Chancen hat vor Ort etwas zu bekommen?

Danke für Eure Antworten :)

Antwort
von ChristophValpo, 35

Je nachdem, welche Art von Unterkunft man haben möchte, ist es kein Fehler, die grobe Route schon einmal abzustecken und sich über Tripadvisor Hotels zu suchen, die man kontaktieren möchte. Diese dann auch zu kontaktieren, ist auch keine schlechte Idee. Man läuft sonst in der Hochsaison Gefahr, nicht die gewünschte Unterkunft zu bekommen. Mit den Tourveranstaltern ist es meist einfacher, aber auch da kann man sich vorab informieren.

Ganz generell kann man es immer drauf ankommen lassen. Aber das kann auch immer darauf hinauslaufen, dass man nicht das bekommt, was man sich erhofft hat. Passieren kann das aber auch, wenn man sich vorher informiert.

Bei den Hostels und Hotels ist eine Reservierung oft erst dann fix, wenn man die erste Nacht oder 50% des Gesamtrechnungsvolumens bezahlt hat. Das kann von Deutschland aus ein bisschen schwieriger werden. Aber möglich ist es.

Antwort
von Armando696, 34

Es macht keinen Sinn, im Voraus zu buchen. So überlaufen ist Chile nicht. Zudem bringt ihr euch mit Vorausbuchungen um eure Flexibilität. Vor Ort gibt es meist mehrere Anbieter, dann habt ihr die Auswahl und könnt die Preise vergleichen. Ich hatte nie ein Problem, einen Bus oder einen Ausflug zu buchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community