Frage von Toinette, 31

Brauchen wir im Türkeiurlaub noch türkische Lira und wenn ja, besorgen wir uns die dann direkt im Land?

In der Türkei wird doch sicher auch der Euro genommen - oder? Das meiste bezahlt man ja doch mit der Kreditkarte, Trinkgelder in Euro - kleine Scheine, keine Münzen. Liege ich da komplett falsch? Was würdet ihr mir empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Canan, 12

Hallo toinette, ich finde, dass es einfach der Respekt dem Volk und dem Land gegenüber gebührt, dass man sich der Landeswährung anpasst. Sicher kannst du in Antalya oft mit Euro bezahlen, es gibt auch genug Verkäufer (Basar/Läden), da ist alles in Euro ausgezeichnet. Du kannst aber davon ausgehen, dass damit auch ein gewisser Risikoaufschlag mit einkalkuliert ist. Und wenn du dem Kellner 2 Euro Trinkgeld gibst, hat der wieder das Problem, wie er es zu welchem Kurs umtauschen kann. Denn Kleingeld umtauschen ist ein Problem. Das kann er nur wieder bei lieben bekannten Gästen. 

Es gibt in Antalya - und das fängt schon am Flughafen an - überall, wirklich überall, zig Geldautomaten von sämtlichen Banken. Dort kannst du rund um die Uhr mit deiner Kreditkarte Geld abheben. Die Kurse sind in der Regel gut. Wünsche dir einen schönen Urlaub! Habe heute mit einer Freundin geredet, die gerade in Side Urlaub macht - sie liegt am Meer, genießt die Sonne und ein warmes Wasser. Das wünsche ich dir auch !

Antwort
von valerie18, 27

Ich würde gar keine türkische Lira mehr tauschen - ich denke, selbst auf dem Bazar kannst du mit Euro bezahlen - nimm viele kleine Scheine mit -

Viel Spaß im Urlaub ;)

Kommentar von Akka2323 ,

Zieh Dir welche auf dem Flughafen dort. Die rechnen immer zu ihren Gunsten um. Du bezahlst mehr, wenn Du in Euro zahlst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten