Frage von biestvie, 20

BKann ich Entschädigung verlangen

Ein freundliches Hallo aus Düsseldorf. Ich hab eine Reise nach Djerba gebucht vom 01.06.2015 bis zum 08.06.2015. Habe jetzt erfahren das wir am 01.06.2015 um 15 Uhr fliegen und um 17 Uhr auf Djerba sind und das der Rückflug am 08.06.2015 um 7.20 Uhr ist. Kann ich jetzt eine Entschädigung bekommen?

Antwort
von ManiH, 20

Nein!! Du bekommst was du gebucht hast! 

An- und Abreisetag gilt nicht als Urlaubstag, daher Buchen wir z.B bei einer 14tägigen Reise immer zwei Tage mehr um volle 14 Tage am Urlaubsort zu sein.

Wir versuchen bei einer Buchung wenn möglich immer günstige Reisezeiten zu erhalten. Auch versuchen wir eine Airline unserer Wahl zu Buchen und Zahlen dafür (evtl) auch einen Aufpreis oder verzichten auf die Reise, wenn das nicht möglich ist. 

So gibt es halt viele Varianten und persönliche Wünsche die bei einer Buchung zu überlegen und zu beachten sind.

Antwort
von AnhaltER1960, 18

Unabhängig davon dass ich auch "Entschädigung" schreien würde, wenn mich jemand nach Djerba verschleppen wollte, verstehe ich die Frage nicht.

Wenn ich das richtig lese, bekommst Du genau die Reisedaten und das Reiseziel, wie Du sie gebucht hast. Also, wofür eine Entschädigung ?

Kommentar von biestvie ,

Hey, habe 7 Tage gebucht, komme am Montagabend da an und fliege ganz früh weg am Montag den 8.6. . Deswegen vielleicht ne Entschädigung.

Kommentar von RomyO ,

An- und Abreisetage sind keine Urlaubstage. Da Du rechtzeitig informiert wurdest, sieht es bzgl. einer Entschädigung schlecht aus.

Du kannst allerdings komplett umbuchen. Könnte aber teurer werden.

Kommentar von biestvie ,

Aber ich habe 7 Tage all Inn gebucht

Kommentar von Caveman ,

Genau das wirst du doch auch bekommen. Du wirst am 1.6. an- und am 8.6. abreisen und wirst in dieser Zeit die AI Leistungen in Anspruch nehmen koennen ... genau wie gebucht 7 Tage.

AI bedeutet nicht, dass der Veranstalter verpflichtet ist, dir diese Leistungen ab dem fruehestmoeglichen Zeitpunkt am Anreisetag (Check In meist 14:00 oder 15:00 Uhr) bis zum letztmoeglichen Zeitpunkt am Abreisetag (Check Out meist 11:00 Uhr) zugaenglich zu machen. Es bedeutet lediglich, dass du diese zwischen An- und Abreise nutzen kannst, wobei sowohl An- wie auch Abreise an den gebuchten Tagen zu erfolgen haben. Wenn du einen Tagesausflug buchst, kannst du die AI Leistungen des Hotels waehrend dieser Zeit ja auch nicht nutzen, ohne hierfuer irgendeinen Entschaedigungsanspruch zu haben.

Im Grunde sind deine An- und Abreisezeiten auch gar nicht so schlecht. Sei froh, wenn es dabei bleibt, nicht noch einmal etwas geaendert wird und du nicht letztendlich erst kurz vor Mitternacht ankommst und am 8.6. nicht beispielsweise bereits um 04:00 wieder zurueck fliegen musst. Kann naemlich alles noch passieren.

Antwort
von Nightwish80, 19

Naja bei so günstigen pauschalreisen hat man meist keinen Einfluss auf die an- und abreisezeit.

Aber ich verstehe dein problem nicht, du hast 7 Nächte gebucht und hast diese bekommen.

Mach dir keinen stress und genieße deinen Urlaub!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten