Frage von derburi, 2

Bei welcher Fluggesellschaft wird noch Wert auf guten Service während des Fluges gelegt?

Welche Fluggesellschaft bietet heute noch einen guten Service während des Fluges? Muss ich zwingend erste Klasse fliegen? Wer kennt sich aus? Ist Service noch gefragt, oder überwiegt der günstige Preis?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManiH, 2

Viele Reisende legen, wie hier schon vielfach beantwortet Wert auf einen sehr günstigen Flugpreis und erwarten dann aber auch keinen herausragenden Service, sondern sind mit dem für diese Flüge bekannten Service einverstanden und zufrieden.

Wenn man einen reinen Linienflug (Economy) mit einer renommierten Airline bucht und dafür auch einen meist erheblich höheren Flugpreis zu bezahlen hat, dann legt man außer auf den Sicherheitsfaktor, auch Wert auf einen bestimmten Service. Da kann man mal bei der Tante Google nachforschen wie da die einzelnen Airlines beurteilt werden.

Ob man dann doch lieber noch erheblich mehr für einen Business- oder First Class Flug aufbezahlt, hängt insbesondere von der Länge der Flugdauer, der eigenen Einstellung und der privaten Einkommensverhältnisse ab.

Ein Business- oder First Class Flug, kann ich bestätigen, ist auf jeden Fall egal bei welcher Airline, ein sehr angenehmer und besonderer Flug, aber zwingend??? ;o)

Kommentar von ManiH ,

Konkret fliegen wir gerne mit Lufthansa, mit Emirates, mit Ethiad und mit der BEA, aber da hatten wir schon sehr unterschiedlichen Service und Serviceverhalten.

Kommentar von ManiH ,

Recht herzlichen Dank für den Stern. Gruß maniH

Antwort
von suisso, 1

Von den Asiatischen Fluggesellschaften hört man oft positives, kann ich aber leider selbst nicht beurteilen, da ich meist in die andere Richtung fliege.

Business/First ist nicht gleich guter Service. Fliege oft Business, aber auch dort funktioniert das nicht immer mit dem tollen Service, hängt immer von der Crew ab.

Grundsätzlich überwiegt der günstige Preis, liegt vielleicht auch daran, dass sich viele gar kein Business/First Class Ticket leisten können. Ich persönliche lege aber mehr Wert auf Komfort und Service und fliege wenn immer möglich Business. Somit kann ich mich auch schon im voraus auf eine angenehme Reise freuen, in der Regel.

Antwort
von sternmops, 1

Für mich ist es sehr wichtig schnell, das heißt NONSTOP - sofern es eine solche Verbindung gibt - von A nach B zu fliegen. Da nehme ich dann gerne auch einen etwas höheren Flugpreis in kauf. Am liebsten fliege ich - da der Service gut ist - mit Emirates, Etihad, Oman Air, u.v.a. Aber da muß man ja in aller Regel zwischenlanden. Daher fliege ich auch öfters mit Airlines die nicht so einen guten Service haben, ich aber NONSTOP unterwegs bin, wie z.B. Lufthansa, Air India, Vietnam Airlines etc.

Antwort
von Nightwish80, 1

Hallo,

Also ich schaue nicht direkt auf den preis. mir ist wichtig günstige flugzeiten und wenn möglich ein direkt flug.

ich kann nur sagen ich bin von dem preistungs verhältnis von singapore airlines begeistert.

Antwort
von daniG, 1

Zum Beispiel Singapore, Etihad, Turkish, Qatar, Emirates um nur einige zu nennen. Aber bei allen liegt das Hauptaugenmerk auf die First und Business Class Gäste. Aber Eco ist bei den genannten Airlines auch gut.

Kommentar von reiserolf ,

Schätzelein, darf ich Dir ausnahmsweise widersprechen? Seit Etihad ab Deutschland regelmäßig mit der Air Berlin fliegt kann man bei denen eigentlich nicht mehr von gutem Service, geschweige denn von guten Sitzplatzabständen sprechen :-(

Kommentar von Roetli ,

Stimmt - da hat sich Etihad ganz schön selbst geschadet, wo sie doch bis dahin wirklich außerordentlich gut waren! Emirates wird's freuen, den Mitbewerber wieder ein wenig aus der Augenhöhe zu verlieren :-) Aber da heutzutage die meisten Fluggäste nur auf den Preis schauen, werden sich schon noch eine Weile genügend Passagiere finden !

Kommentar von daniG ,

Etihad wird ja nichts an den Air Berlin Fliegern selbst ändern. Etihad selbst ist gut und ich glaube, dass Etihad deswegen bei Air Berlin eingestiegen sind, um diese zu übernehmen wenn sie Pleite gehen. Auch so kommt man günstig an Flugzeuge ;-)

Kommentar von AnhaltER1960 ,

... wenn sie denn Air Berlin gehörten.... die meisten sind aber nur geleast. Nix mit untern Nagel reissen...

Und die Landeslots sind im Insolvenzfall auch perdu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten