Frage von Regenschirm,

Behältnis für das Gepäck inclusive der "20 kg" ? beim Reisegpäck

Hallo, zählt das Einzelgewicht des Koffers beim Reisegepäck bei den 20 kg bereits mit, oder gibt es da noch eine Toleranz bis zu den 20 kg Freigepäck (evtl. 1 oder 2 kg). Danke.

Hilfreichste Antwort von daniG,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich arbeite am Airport und kann die Antworten bestätigen. Es gibt bei allen Airlines keine Toleranz mehr. Die sind sehr streng geworden.

Kommentar von moglisreisen,

Sorry, ich schon wieder...;-) Stimmt nicht. Bis vor einer Woche war die Toleranzgrenze zumindest noch da... Bin mit 23kg geflogen. lg

Kommentar von Absolutwig,

Evtl warst Du mit einer Airline unterwegs, die 23kg zulässt?

LH ist zB so eine! Oder Du hattest ein Business Ticket, da ist 2x23kg (zum Teil auch 2x32kg frei)

Selbst wenn der Mensch am Schalter tolerant war, drauf verlassen würde ich mich nicht. Es gibt nix schlimmeres, wenn man sich auf die Toleranz verläßt, der Mensch aber ganz und gar nicht tolerant ist und dann das Aus- bzw Umgepacke am Schalter losgeht.

Am hilfreichsten ist immer noch der Blick auf die Website der befördernden Airline, da steht es ganz genau und daran sollte sich jeder halten. Denn die Bestimmungen haben ihren Grund, egal wie das der Fluggast sieht und wenn es nur der Gewinnmaximierung der Airline dient. Vorschrift ist Vorschrift und gut ist!!

Es kommt ja auch keiner von Euch auf die Idee, an der Tankstell auf die "Gnade" des Tankwarts zu hoffen, weil man nur für 20€ tanken wollte, dann aber leider doch 20 Liter gezapft hat. Da wird ja auch gezahlt und das nicht zu knapp!

Antwort von AnhaltER1960,
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn Du meinst, beim Wiegen des Koffers während des Eincheckens würde der Koffer ausgepackt und separat gewogen, nein, dem ist nicht so. Selbstverständlich zählt das Leergewicht des Koffers zu den 20 kg dazu.

Ein Koffer wiegt leer übrigens rund drei(einhalb) bis fünf oder sogar sechs Kilogramm, mit 1 bis 2 Kilo kommst da nicht weit. Was die Toleranz am Schalter angeht, so hängt das vom Einzelfall ab. 20 Komma irgendwas auf der Anzeige gingen bei mir bislang immer durch - vielleicht auch deshalb, weil die Wiegerei auf dem Transportband nicht die Genaueste ist. Auf 2 kg Überziehen würde ich aber nicht wetten.

Kommentar von demosthenes,

Wenn Du meinst, beim Wiegen des Koffers während des Eincheckens würde der Koffer ausgepackt und separat gewogen, nein, dem ist nicht so

DH!

Kommentar von Endless,

Ja, habe es auch schon diverse Male erlebt, dass 1 oder 2 kg toleriert werden (also bei 2 PAX zusammen), worauf man sich aber eben nicht verlassen kann.

Einmal beim Rückflug hätten wir wg. 2 Kilo nachzahlen müssen, dann haben wir einigen Kram, hauptsächlich T-Shirts und Bücher, in das Handgepäck gequetscht (auf Anraten der verständnisvollen Schalterangestellten). War bisschen lästig, aber machbar.

Grundsätzlich schadet es auch nicht, schon auf dem Hinflug ein bisschen Luft für eventuelle Mitbringsel zu reservieren :-)

Antwort von glangbehn,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Eigengewicht des Koffers ist da leider schon inklusive.

Antwort von raaachermann,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es zählt nur das Gesamtgwicht - also alles zusammen 20 kg - inkl. des Eigengewichtes des Koffers!

Antwort von elturista,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es zählt nur das Gesamtgewicht, d.h. je leichter der Koffer selbst, desto mehr kannst du einpacken! :-) Früher mal war das sehr kulant mit dem Übergepäck, ein paar Kilo zu viel gingen da praktisch immer durch – meistens sogar kommentarlos. Mittlerweile würd ich mich nicht mehr darauf verlassen, sondern lieber ein paar schwere Gegenstände wieder auspacken bzw. wenn sie schwer, aber klein genug sind: Ab damit ins Handgepäck! Das Handgepäck wird üblicherweise nicht abgewogen, es muss nur das richtige Format haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community