Frage von Gotthardeffect, 184

Bali oder Lombok Habe gehört, dass Bali der Ballermann der Australier sein soll und daher eher Lombok empfehlenswert sei, wer kann mir Tips geben?

Antwort
von BeachInspector, Business, 117

Hi Gotthardeffect,

als Ballermann Indonesiens würde ich Bali nicht bezeichnen, aber es geht hier für südasiatische, bzw. indonesische Verhältnisse schon ordentlich ab. Natürlich gibt es Orte auf Bali, die sehr touristisch sind. Ubud, beispielsweise ist sehr voll, aber auch unheimlich schön. Hier genießt man vegane Ernährung und Joga in einer sehr spirituellen Umgebung. Ballermannfeeling ist das nicht. Überlaufen ist es schon. Du kannst es also nicht für die ganze Insel verallgemeinern.

Lombok ist vor allem im Süden viel verlassener und ruhiger. Gerade das bergige Hinterland von Lombok ist traumhaft schön und toll mit dem Moped zu erkunden. 

Es kommt letztendlich also darauf an welcher Reisetyp du bist. Stehst du auf Local Food, magst es etwas ruhiger, verlassener und natürlicher, bist du auf Lombok besser aufgehoben. Willst du mehr Action, etwas Party oder eine belebte Strandbar, flieg nach Bali.

Oder du wühlst Option 3 und schaust auf den Gili Inseln vorbei. ;)

Die hast also die Qual der Wahl!

Antwort
von aitutaki, 139

Hallo,im ersten Teil deiner Fragestellung liegt schon fast die Antwort.Natürlich ist nicht in allen Teilen von Bali "Ballermannfeeling " zu spüren,wie auch nicht auf Mallorca.Das Ballermann -Zentrum von Bali ist ähnlich wie in Arenal  auf Mallorca der Strand von Kuta / Denpasar da "steppt der Bär". Kneipe an Kneipe,Strandparty und auch zwielichtige Gestalten auch mancher Joint wird wohl da geraucht Alkohol sehr präsent..Habe die Australier wenn sie nicht gerade "sternhagelvoll" waren aber als nette Menschen kennengelernt.Wir hatten etwas nördlich von Kuta im Ortsteil Legian direkt an der Strandpromenade ein sehr schönes Hotel " Bali Mandira Beach" ,einen Bungalow mit Freiluftdusche und Hausgecko.Fast jeden Abend unter freiem Himmel eine Hochzeit ,manchmal erschien der australische Bräutigam in Jeans mit Flip Flop und Bierflasche in der Hand schon leicht angetrunken aber der Pfarrer und das Publikum waren das gewöhnt.Oft wurden wir zu einem Umtrunk eingeladen,lustig.Wenn du kannst versuche im Inselinneren an einer Beerdigung teilzunehmen auch eine lustige Sache....Auf Lombok ist es ruhiger,aber diese Ecken gibt es auch auf Bali sehr viel.Viel Spaß Dietrich aus Halle/saale

 

Antwort
von Armando696, 111

Bali ist wie Rimini oder Mallorca. Eine Menge Pauschaltouristen aus Australien und Europa, darum viel teurer als der Rest von Indonesien. Wenn du das urtümliche Indonesien kennenlernen willst, reise nach SUMATRA, z.B. an den Lake Toba, sehr wenige Touristen, wunderbare Landschaft, gutes Klima, da auf fast 1000 m ü.M. Sympathische Einheimische, jede Menge günstige Guesthouses direkt am See, gutes Essen, Inselrundfahrt mit Motorrad usw.

Kommentar von Roetli ,

Da möchte ich doch sehr widersprechen! Auf Bali gibt es überall fast 'touristenfreie' Zonen, außer südlich von Denpasar rund um 'Kuta' und vielleicht noch der Ostküste. Wenn man sich ins Landesinnere begibt oder gar an die Nordküste, kann man überall noch sehr schöne Plätze finden, wo sich kein Australier usw. hin verläuft - höchstens ein paar andere Traveller, die dem Trubel entgehen möchten. Die gibt es aber auch in Toba oder auf Lombok - beides natürlich sehr schöne Ziele !

Kommentar von ManiH ,

Sehe ich ebenso!! 

Antwort
von Weltenbummler9, 109

Ich würde Bali auch nicht direkt mit dem Ballermann vergleichen! Es stimmt schon, das die meisten Australier - und auch Work&Travel-Touristen vor der Rückreise - Urlaub auf der Insel Bali machen, aber ich glaube so schlimm wie am Ballermann ist das Niveau dort nicht :D!

Es kommt auch ganz darauf an, was man möchte. Party und chillen mit Freunden oder idyllische Landschaft und ruhige Atmosphäre... Also beides ist auf jeden Fall zu empfehlen, Bali und Lombok!

Kommentar von Roetli ,

Doch, das Niveau ist leider 'so schlimm', zumal während der australischen großen Ferien, aber man muß gerade dort ja auch nicht bleiben, Bali ist ja nicht nur Kuta oder Ubud!

Antwort
von ManiH, 104

Es ist wie von Aitutaki beschrieben z.B ganz besonders in Kuta, "das Mallorca" der Australier, mit all ihren unschönen Auswirkungen. Allein schon da es geografisch relativ günstig zu Australien liegt.

In anderen Inselteilen bzw Stränden ist es immer noch traumhaft schön, ruhig und beschaulich. Die Insel ist sehr reizvoll und ich möchte sie dir empfehlen. Man kann ja dem Ballermann-Geschehen aus dem Weg gehen. 

Es ist/wäre sehr schade und Unrecht das schöne Bali auf Mallorca bzw den Ballermann zu reduzieren!!

Im übrigen ist auch Mallorca ein sehr schönes Reiseziel, wenn man eben gewisse Gegenden und Strände meidet!

Antwort
von travelandtravel, 102

Würde ich nicht unbedingt sagen, dass es der Ballermann sein soll. Es gibt auch wirklich schöne, ruhige Ecken. Aber Lombok ist auch toll!

Kommentar von ManiH ,

Oh ja, hier irrst du!! Denn diese Gegenden/Plätze gibt es sehr wohl!! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten